Viren, Spyware, Datenschutz 11.012 Themen, 90.994 Beiträge

News: Viren, Spyware, Datenschutz

Jackpotting – stellt euch vor, ihr braucht dringend Geld...

Olaf19 / 33 Antworten / Baumansicht Nickles

...habt aber eure EC-/Kredit- oder Kundenkarte nicht dabei, oder euer Konto ist grad leer, ihr seid bei der falschen Bank oder schlicht zu geizig das Geld von eurem eigenen Konto zu holen – alles kein Problem. Hier die Lösung:

  1. Neueste Geldautomaten-Standard-Firmware vom Typ "Easy Dump" kostenlos herunterladen (sorry, den Link hab ich grad verkramt...),
  2. dieses Update auf einen USB-Stick ziehen und in die Hosentasche stecken,
  3. Bankfiliale außerhalb der Geschäftszeiten besuchen,
  4. Video-Überwachungskameras mit Kaugummi o.ä. verkleben, ansonsten gucken, dass keiner guckt,
  5. Abdeckhaube beim Geldautomaten entfernen (geht wirklich ganz einfach mit ein bisschen Fingerspitzengefühl!)
  6. USB-Stick in den USB-Anschluss stecken; die Funktion "automatische Updates" ist bei allen modernen(!) Geldautomaten stets aktiviert,
  7. etwas warten, bis der Easy Dump erfolgt... und dann nur noch nur die Geldscheine einsammeln.

War doch einfach oder? Heise hat noch das passende Foto dazu. So sehen Sieger aus.

Quelle: www.heise.de

Olaf19 meint: Ist das nicht köstlich? An alles hat der Mann gedacht: er hat das Know-How, welche Firmware im Inneren von Geldautomaten tickt, er hat das passende "Update" auf einem USB-Stick dabei, er schafft es, den Automaten zu öffnen – nur daran, dass er bei all dem gefilmt wird und seine Hackfresse nun groß und fett im Internet prangt, hat er nicht gedacht.

Nachdem meine Kinnlade wieder zugeklappt ist, bleibt mir nur noch ein starkes Kopfschütteln... weniger über den Typen, als vielmehr über diese unsägliche Sicherheitslücke.

Immerhin, der USB-Anschluss befindet sich unter der Abdeckhaube, er ist also nicht direkt zugänglich. Ist doch auch schon was.

Hinweis: Vielen Dank an Olaf19 für das Verfassen der News. Diese News stammt von einem Nickles.de-Teilnehmer. Die Nickles.de Redaktion übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt und die Richtigkeit dieser News.

Bei Nickles.de kann übrigens jeder mitmachen und News schreiben. Dazu wird einfach in einem Forum ein neues Thema begonnen und im Editor die Option "News" gewählt.

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Olaf19

„Jackpotting – stellt euch vor, ihr braucht dringend Geld...“

Optionen

Gröööööööööööööööööööööööööööhl! Das kann ja wohl nicht wahr sein!!!!

Danke für den Bericht. - Wie sagt der Engländer so schön? - "You made my day!". Lachend

Apropos "Hackfresse": Wahrscheinlich grölt der sich jetzt einen, weil er glaubt, dass ihn mit der Tarnbrille sowieso keiner erkennt. - Oder aber das ganze ist ne "Vollmaske", so Scheiße, wie der aussieht! *grins*

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 winnigorny1

„Gröööööööööööööööööööööööööööhl! Das ...“

Optionen
Wahrscheinlich grölt der sich jetzt einen, weil er glaubt, dass ihn mit der Tarnbrille sowieso keiner erkennt.

Wenn ich der wäre, ich würde mir den Vollbart abrasieren sowie Brille und Mütze vernichten. Geld um sich was Neues zu kaufen, hätte er ja jetzt.

Danach hilft allerdings nur noch beten, denn irgendwer, der ihn kennt, hat in diesem Aufzug ja schon gesehen, und das plötzliche Verändern des Aussehens ist auch irgendwie auffällig.

CU, Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
andy11 Olaf19

„Jackpotting – stellt euch vor, ihr braucht dringend Geld...“

Optionen

Rück doch ma endlich den Link raus.

Hab heut nix zum tun. Gruß Andy

Nachtrag: "Black-Hat-Konferenz 2010" 

Ist ja noch nicht lange bekannt die Sicherheitslücke.

Fleisch macht stark, Fisch macht jung, Scharf macht dich schlank aber Zucker macht dumm. v.m.
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 andy11

„Rück doch ma endlich den Link raus. Hab heut nix zum tun. Gruß ...“

Optionen
Rück doch ma endlich den Link raus.

Wenn du schon dabei bist: Meine E-Mail-Adresse haste ja, Olaf! Gröööööhl!

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 winnigorny1

„Wenn du schon dabei bist: Meine E-Mail-Adresse haste ja, Olaf! ...“

Optionen

Bin leider immer noch am Suchen... *wühl*...

In der Zwischenzeit habe ich noch was für euch pfiffige Senioren :-D
http://www.pfiffige-senioren.de/geldautomatmanipulation.htm

Jetzt aber sowas von *duckundwech*...
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Olaf19

„Bin leider immer noch am Suchen... wühl ... In der Zwischenzeit ...“

Optionen

LOL! Zunge raus

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
luttyy Olaf19

„Jackpotting – stellt euch vor, ihr braucht dringend Geld...“

Optionen

Was für schöne alte Zeiten, wo ein ordentlicher Bankräuber noch mit dem "Eisen" betteln gehen musste..;-))

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 luttyy

„Was für schöne alte Zeiten, wo ein ordentlicher Bankräuber noch ...“

Optionen

Wie - Bügeleisen???

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
luttyy winnigorny1

„Wie - Bügeleisen???“

Optionen

Die Bilder sind gemeint...;-)

https://www.google.de/#q=colt

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 luttyy

„Die Bilder sind gemeint... - https://www.google.de/ q colt Gruß“

Optionen

Colt...? Da war doch was??
https://www.youtube.com/results?search_query=rauchende+colts

Cheers, Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_305164 Olaf19

„Colt...? Da war doch ...“

Optionen
Da war doch was??

http://www.colt.com/

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 luttyy

„Die Bilder sind gemeint... - https://www.google.de/ q colt Gruß“

Optionen

Also doch Bügeleisen. - Kiekste, iss'n Bügel um'n Abzuch! Zunge raus

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_305164 winnigorny1

„Also doch Bügeleisen. - Kiekste, iss n Bügel um n Abzuch!“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
BastetFurry winnigorny1

„Also doch Bügeleisen. - Kiekste, iss n Bügel um n Abzuch!“

Optionen

Der klingt verdächtig nach Bud Spencer und Terrence Hill. :D

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_305164 luttyy

„Was für schöne alte Zeiten, wo ein ordentlicher Bankräuber noch ...“

Optionen
wo ein ordentlicher Bankräuber

Und wie in jedem ehrlichen Handwerk ist die Vorbereitung eines erfolgreichen Raubes recht teuer. Von der Mehrheit der Beraubten werden diese Aufwendungen allerdings nicht anerkannt.

- Man muß sich umfangreiche Ortskenntnisse beschaffen

- Fahrzeuge klauen

- Eine der Arbeit entsprechende Bekleidung ist erforderlich

- ein wichtiges Thema sind die Werkzeuge. Es ist richtig schwierig, auf dem Schwarzmarkt         eine hochwertige Maschinenwaffe zu erwerben

Da liegt man im Vorwege recht fix bei min. € 50.000,00. Da hat man dann noch das Risiko, daß irgendwelche Minderleister überhaupt kein Geld vor Ort haben.

Schlimm ist, daß diese unbedingt erforderlichen Vorleistungen als Betriebskosten vom Finanzamt nicht anerkannt werden.

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 gelöscht_305164

„Und wie in jedem ehrlichen Handwerk ist die Vorbereitung eines ...“

Optionen
Von der Mehrheit der Beraubten werden diese Aufwendungen allerdings nicht anerkannt.

Vom Finanzamt dem Vernehmen nach auch nicht! *grins*

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 gelöscht_305164

„Und wie in jedem ehrlichen Handwerk ist die Vorbereitung eines ...“

Optionen
Da liegt man im Vorwege recht fix bei min. € 50.000,00. Da hat man dann noch das Risiko, daß irgendwelche Minderleister überhaupt kein Geld vor Ort haben.

Bei Ede Zimmermann gab es mal einen echt lustigen Bankraub, auch wenn das ansonsten eine sehr ernste Sache ist.

War früh morgens, noch kein Kunde da, und die Bankangestellten haben rechtzeitig abgerafft, dass ein Räuber im Anmarsch ist und sind rechtzeitig auf Tauchstation gegangen. "Hallo...? Jemand zuhause?" o.ä. hat der Räuber noch gegrölt, bevor er dann unverrichteterdinge das Weite gesucht und gefunden hat.

Aber Winni bringt mich grad auf eine Idee: Wo trägt man eigentlich das Einkommen aus Banküberfällen in der Steuererklärung ein? "Einkommen aus selbständiger Tätigkeit" oder "aus Gewerbebetrieb?" Oder stehen Bankräuber auf der Positivliste der Freiberufler? *LOL*

CU, Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
prehistoric Olaf19

„Bei Ede Zimmermann gab es mal einen echt lustigen Bankraub, auch ...“

Optionen
Wo trägt man eigentlich das Einkommen aus Banküberfällen in der Steuererklärung ein? "Einkommen aus selbständiger Tätigkeit" oder "aus Gewerbebetrieb?" Oder stehen Bankräuber auf der Positivliste der Freiberufler?

Regelmäßig tätige, nach Abzug der "Vorleistungskosten" noch im Positiven befindliche Bankräuber?

Falls kein positiver Ertrag:  einkommensteuerlich uninteressante "LIebhaberei"

Falls "nicht regelmäßig":  möglicherweise "sonstige Einkünfte" nach §22 Nr. 3 EStG

Falls 100% JA: soweit ingenieurmäßige Tätigkeit mit viel persönlichem Einbringen intellektueller Fähigkeiten => möglicherweise §18 (1) S.1 EStG ("Freiberufler2)

Ansonsten bei rein mechanischem Vorgehen (Tunnel graben, Tresor aufbohren/sprengen) wohl eher § 15 EStG "gewerbliche Tätigkeit"

Hiweis: Zu diesen Ausführungen gibt's kein Gewehr! (Das wäre dann Handel = Gewerbebetrieb)

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 prehistoric

„Regelmäßig tätige, nach Abzug der Vorleistungskosten noch im ...“

Optionen
Zu diesen Ausführungen gibt's kein Gewehr!

Das ist vielleicht auch besser so ;-) Ich bleib dann mal lieber bei der "einkommensteuerlich uninteressanten Liebhaberei"...

Greetz
Olaf, schmunzelnd

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
alex179 Olaf19

„Jackpotting – stellt euch vor, ihr braucht dringend Geld...“

Optionen

Das war für die Banken auf jeden Fall billiger, als die gesprengten Geldautomaten.

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 alex179

„Das war für die Banken auf jeden Fall billiger, als die ...“

Optionen
Das war für die Banken auf jeden Fall billiger, als die gesprengten Geldautomaten.

Im Prinzip ja. Nur, wenn bei mir zuhause eingebrochen würde und meine Wertsachen weg wären, würde ich auch nicht darüber jubeln, dass die Einbrecher nicht auch noch mein Geschirr und alle Fenster zerdeppert hätten...

Dass bei der Automaten-Sprengung die Geldscheine anscheinend heil geblieben sind, ist ein kleines Wunder, finde ich.

CU, Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
habus21 Olaf19

„Jackpotting – stellt euch vor, ihr braucht dringend Geld...“

Optionen

Öhm, kann man die Firmware nicht auch über das Internet "einpflegen"? Die Schrauberei ist doch etwas umständlich...

Gruß Habus

http://wetter-aus-teltow.de
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_305164 habus21

„Öhm, kann man die Firmware nicht auch über das Internet ...“

Optionen
Öhm, kann man die Firmware nicht auch über das Internet "einpflegen"?

Aber klar.

Du mußt nur den Server der von Dir zu beklauenden Bank hacken.

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 gelöscht_305164

„Aber klar. Du mußt nur den Server der von Dir zu beklauenden ...“

Optionen
nur den Server der von Dir zu beklauenden Bank hacken.

.... Wenn's weiter nichts ist.... Das dürfte doch 'n Klacks für meine Omi sein!

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_305164 winnigorny1

„.... Wenn s weiter nichts ist.... Das dürfte doch n Klacks für ...“

Optionen

Scharf aufs Erbe?

http://www.rent-a-killer.com/

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 gelöscht_305164

„Aber klar. Du mußt nur den Server der von Dir zu beklauenden ...“

Optionen
Du mußt nur den Server der von Dir zu beklauenden Bank hacken.

...und dafür sorgen, dass die Firmware von dort aus zentral an alle Automaten verteilt wird, oder wenigstens auf den in deiner Nähe.

Nein – besser doch an alle. Sonst ist das zu auffällig, wenn die beklauten Automaten alle in der gleichen Gegend stehen...

CU, Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
habus21 Olaf19

„...und dafür sorgen, dass die Firmware von dort aus zentral an ...“

Optionen

Und man macht vielen anderen Menschen auch noch eine Freude!Lächelnd

http://wetter-aus-teltow.de
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 habus21

„Und man macht vielen anderen Menschen auch noch eine Freude!“

Optionen
Und man macht vielen anderen Menschen auch noch eine Freude!

Eher nur einem von ihnen. Der wird alle Geldscheine allein aufsammeln, für alle weiteren Kunden bleibt dann nichts mehr. Nicht einmal auf legalem Wege...

Cheers, Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
habus21 Olaf19

„Eher nur einem von ihnen. Der wird alle Geldscheine allein ...“

Optionen

Hab ich anderen Plan, um an den USB-Anschluss zu kommen...Cool

Plan B!

http://wetter-aus-teltow.de
bei Antwort benachrichtigen
jofri62 Olaf19

„Jackpotting – stellt euch vor, ihr braucht dringend Geld...“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 jofri62

„lernen die Banken nichts? ...“

Optionen

22 Monate seit dem Bericht vom Focus – der auch noch den Nerv hat, die Codenummer zu veröffentlichen – und immer noch lassen sich USB-Sticks an Geldautomaten stecken. Da wird die Versicherung sich aber "freuen"...

Wenn das meine Bankfiliale wäre, ich würde ne Heißklebepistole nehmen und die Dinger an meinen Automaten alle zupappen :-o

CU, Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
Alekom Olaf19

„22 Monate seit dem Bericht vom Focus der auch noch den Nerv hat, ...“

Optionen

wissen die leute nicht, das eine kamera drin ist?

intelligent genug einen usb-stick mittels firmware zu verwenden, aber zu dumm um zum checken das eigentlich videokameras ein alter hut sind.

wieso bin ich eigentlich zu blöd so einen usb-stick zu verwenden? Lachend

Alles hat seinen Sinn, auch das scheinbar Sinnlose, denn es gibt nichts ohne Sinn.
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Alekom

„wissen die leute nicht, das eine kamera drin ist? intelligent ...“

Optionen

Zu blöd sicher nicht – vielleicht aber nicht hübsch genug für die Überwachungskamera :-)

Nee, Spaß beiseite: ganz abgesehen davon, dass ich das Thema (sicherheits-)technisch bemerkenswert fand, waren es genau deine Überlegungen, die für mich den Anstoß zu diesem Thread gegeben hatten!

CU, Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen