Allgemeines 21.720 Themen, 143.290 Beiträge

News: Ach du Scheisse

95% aller jungen Briten klauen Musik

Redaktion / 28 Antworten / Baumansicht Nickles

95% aller Briten klauen Musik - zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage unter 1158 Beteiligten im Alter von 15 bis 24 Jahren.

Das sind auch alles Verbrecher, weil es in England keine Privatkopie gibt, allerdings damit auch keine Geräteabgabe. 95% Verbrecher! Alle Achtung. Zitiert wird der dortige Vorsitzende der Verwertungsgesellschaft British Music Rights: "... wenn man dann an seinem Computer sitzt und dort liest, dass 95 Prozent aller Leute zuhause Musik kopieren, dann denkt man plötzlich 'ach Du Scheiße!'" Angst hat er auch, dass keine Pickelbacken mehr im Kinderzimmerchen an "kommenden Hits" arbeiten würden.

In England sollen nun auch Geräteabgabe und Privatkopie eingeführt werden. Natürlich darf man deswegen immer noch nichts kopieren, genau wie in Deutschland. Die Geräteabgabe spült jedenfalls in Deutschland ca. 10% des Gesamtumsatzes der MI in die Kassen ein (knapp 1 Milliarde).

Quelle: Golem

bei Antwort benachrichtigen
W@ldemar Redaktion

„95% aller jungen Briten klauen Musik“

Optionen

Was sind das eigentlich immer für primitive Überschriften? Habts ihr sowas nötig?

"Ach du scheiße" - das klingt für mich eher nach einem pubertären 14 jährigen, als einer seriösen News Berichterstattung von Nickles.de

Also sowas solltet ihr echt mal lassen, sorry.

Selbst wenn der Sänger das so selbst sagt, muss man nicht unbedingt diese Passage als Überschrift übernehmen, denn als Außenstehender kennt man die Hintergründe nicht.

bei Antwort benachrichtigen
peterson W@ldemar

„Was sind das eigentlich immer für primitive Überschriften? Habts ihr sowas...“

Optionen

Niveau anzweifeln.

bei Antwort benachrichtigen
Prosseco W@ldemar

„Was sind das eigentlich immer für primitive Überschriften? Habts ihr sowas...“

Optionen

Eigentlich ist es eine Korrekte Ausdrucksweisse bei den Thema.

Weil ich kann nicht her kommen und sagen: Oops, they did it again.


Gruesse
Sascha

Das ist keine Signatur. Sondern ich putz hier nur
bei Antwort benachrichtigen
Xdata W@ldemar

„Was sind das eigentlich immer für primitive Überschriften? Habts ihr sowas...“

Optionen

Keine Kopie bei den Briten erlaubt?

Dann dürfte es ja dort keine Aufzeichnungsgeräte jeglicher Art geben,
zumindest wenn man der Unlogik der hiesigen GEZ fogte. -- Schon der Besitz.. usf.

Aus dem obengenannten folgt: Alles außer dem Original ist strafbar?!



bei Antwort benachrichtigen
RedRed2x Xdata

„Keine Kopie bei den Briten erlaubt? Dann dürfte es ja dort keine...“

Optionen

Was hat die GEZ damit zu tun???
Du meintest wohl GEMA, was ein großer Unterschied ist.

redred2x

bei Antwort benachrichtigen
Xdata RedRed2x

„Was hat die GEZ damit zu tun??? Du meintest wohl GEMA, was ein großer...“

Optionen

Die Methode und
die Unlogik der GEZ -- "Schon der Besitz eines Gerätes bedeutet Gebürenzwang" war gemeint.
Übertragen auf den Obengenannten Fall würde schon der Besitz irgendwelcher Aufzeichnungsgeräte Strafbar sein.
Dieses Unrecht schafft nichtmal die GEMA.


Das Die G_eld E_intreiber Z_entrale GEZ etwas Anderes ist als die
G_eld E_intreiber MA_fia GEMA ist mir schon klar.

Nur ist bei der GEMA der Vergleich mit einer Mafia noch treffender da auch die Geschäfte - aufsuchen.

Das alles ohne dabei das Gesetz zu Übertreten.

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Xdata

„Die Methode und die Unlogik der GEZ -- Schon der Besitz eines Gerätes bedeutet...“

Optionen
> Nur ist bei der GEMA der Vergleich mit einer Mafia noch treffender da auch die Geschäfte - aufsuchen.

Nur dummerweise nicht deswegen, um Schutzgelder zu kassieren - illegal, gewaltsam und ohne Gegenleistung - sondern um die Geschäftsinhaber darauf aufmerksam zu machen, dass sie GEMA-Gebühren abführen müssen, als Gegenleistung für die öffentliche Aufführung von Musik, die ihnen nicht gehört.

Wenn ihnen das nicht passt, müssen sie ihr Gedudel eben abstellen. Oder selber komponieren und nur eigene Sachen spielen - dann würden sie merken, wie viel Arbeit das ist.

Also ein kleines bisschen sachlich sollte man schon bleiben, auch wenn es manchmal schwer fällt.

CU
Olaf
Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
Xdata Olaf19

„ Nur ist bei der GEMA der Vergleich mit einer Mafia noch treffender da auch die...“

Optionen

In dem Laden aus einem Bericht über die GEMA kam tatsächlich gedudel raus aber irgendwas orientalisches.
aus einem uralten Cassetendeck -- möglicherweise sogar mono
Der Hinweis des Ladenbesitzers darauf hat den Mann von der GEMA soweit ich mich erinnere garnicht
interresiert. Ob er die Wahl hätte Gemafreie Musik zu Spielen? ich glaube das nicht.

bei Antwort benachrichtigen
Xdata

Nachtrag zu: „In dem Laden aus einem Bericht über die GEMA kam tatsächlich gedudel raus aber...“

Optionen

Zur Ergänzung, ich hätte dem Ladenbesitzer sofort abgenommen es sei Musik aus seiner Heimat und ob denn die GEMA ein Recht in dem speziellen fall Hatte.

Diese Absolutheit des Zahlenmüssens mißfällt mir.

Man sollte mal ausrechnen wo überall schon versteckte Abgaben drin sind. Geräte Medien usw.
So gesehen gibt es absolut Kostenfreie Musik nicht.

Ich muß dir aber allgemein zustimmen da es ein Gewerblicher Bereich ist wo zumindest ein Gewinn
möglich ist.



bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Xdata

„Zur Ergänzung, ich hätte dem Ladenbesitzer sofort abgenommen es sei Musik aus...“

Optionen

...dann muss er auch keine GEMA-Gebühren zahlen. Und wenn der GEMA-Außendienstler dazu sagt, das interessiere ihn nicht, würde ich ihm an den Kopf werfen, er interessiert mich auch nicht ;-)

Wobei, dass die Musik orientalisch geklungen hat, heißt ja noch nicht zwangsläufig, dass sie GEMA-frei ist...

Worauf ich hinaus will: Komponisten, Texter und Verlage wollen auch von etwas leben. Die verdienen wenig genug, wenn sie nicht grade Dauergäste in den Top Ten sind. Und selbst damit wird man heutzutage nicht mehr reich, seit die MI der GEMA fast die Hälfte der Tantiemen gekappt hat (statt 9% nur noch 5% vom Verkaufserlös der Tonträger).

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
Xdata Olaf19

„Also, wenn jemand keine GEMA-pflichtige Musik spielt...“

Optionen

Da muß ich dir recht geben, die GEMA auf eine Stufe mit der heutigem Mi zu stellen war etwas zu voreilig von mir.
Ein Ehemaliger Musiker (mit Übungraum und allem) hat mir versichert fair von der GEMA behandelt worden zu sein.

bei Antwort benachrichtigen
Horzt W@ldemar

„Was sind das eigentlich immer für primitive Überschriften? Habts ihr sowas...“

Optionen

hi,
man kann dieses statments der "redaktion" primitive überschriften nennen, oder eben scheisshausparolen!

nicht nur ohne niveau, sondern oft auch total "irreführend"

bei Antwort benachrichtigen
libertè Redaktion

„95% aller jungen Briten klauen Musik“

Optionen

ich verweise lieber komplett auf den original Bericht von "golem" auf die (ach du scheisse) Studie!
http://www.golem.de/0804/58868.html


liest sich doch ein wenig anders, zumindest nicht so reißerisch..

Liberté
;~)

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Redaktion

„95% aller jungen Briten klauen Musik“

Optionen
> Die Geräteabgabe spült jedenfalls in Deutschland ca. 10%
> des Gesamtumsatzes der MI in die Kassen ein (knapp 1 Milliarde).


Ganz ehrlich: Wenn ich aus dem Bauch heraus eine Schätzung hätte abgeben sollen, ich hätte gedacht, es wären eher 3% - oder allerhöchstens 5. Dass die MI so viel Geld "für Nichtstun" verdient, spricht nicht gerade für sie. Schade, dass die Engländer nun doch eine solche "spekulative" Abgabe einführen. "Natürlich darf man deswegen immer noch nichts kopieren" - so natürlich ist das nun auch wieder nicht und in dieser pauschalen Form wohl auch kaum zutreffend. Was soll denn sonst mit der - zukünftig auch in England legalen - "Privatkopie" gemeint sein?

BTW... 95% klingt nach sehr wenig, 99,9 ist eigentlich realistischer...

CU
Olaf
Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
bmu Olaf19

„Urheber-Abgabe auf Geräte“

Optionen

Die 10% kommen vom Chef der IFPI selbst (jetzt heissen die ja anders) auf dem heise-Cebit-Forum. Ich habe das Video gesehen, aber finde bei heise nichts mehr wieder (wie immer, das ist so schlecht gemacht von denen, grrr). Naja, also dieser Typ, ich weiss nicht mehr, wie er hiess, macht da aber eine ganz gute Figur und redet was von Notwehr, wo er nicht ganz Unrecht hat . Na Egal.

Kopierschutz darf man in DE nicht umgehen, deswegen darf man praktisch nichts kopieren. Ganz einfach. Und deswegen ist die Geräteabgabe ein ganz dicker Betrug am Volk. Die muss unbedingt weg. Vermutlich sind TV-Aufnahmen noch legal, aber alles andere? Das ist alles totaler Unfug und führt in die Irre, leider. Aber es geht ja munter weiter, ich erinnere da nur an Gedankenverbrechen und Schäubles Panzer im Inneren, aber da kommt noch viel, viel mehr. Das wird noch interessant.

bei Antwort benachrichtigen
JunkMastahFlash bmu

„Urheber-Abgabe auf Geräte“

Optionen

Also wenn 95% der Jugend Kriminell ist, dann finde ich müsste man am Gesetz was ändern.

http://www.feelinggood24.de/rauchstopticker/ticker-62936.png
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 bmu

„Urheber-Abgabe auf Geräte“

Optionen

Hallo Burkhard, auch das ist mir zu pauschal: "Kopierschutz darf man in DE nicht umgehen, deswegen darf man praktisch nichts kopieren" - also, ich gehöre zu denen, die immer noch CDs kaufen, im Schnitt 1-2 pro Monat, meine Sammlung wächst und wächst. Kein einziges Exemplar ist davon kopiergeschützt! Sowas lasse ich einfach im Regal stehen.

Legal sind nicht nur TV- und Radio-Aufnahmen, sondern alle Überspielungen, bei denen kein Kopierschutz umgangen werden muss. Und mittlerweile hat sich die MI auch schon wieder vom Kopierschutz abgekehrt.

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
RedRed2x Redaktion

„95% aller jungen Briten klauen Musik“

Optionen

Ich denke, dass die Zahlen auch auf "good old Germany" übertragbar sind. Auch wird nirgends bekanntgegeben, wie sich die Zahlen zusammen setzen.
Wenn die Frage war "Hast du schon mal Musik kopiert bzw. kopierte Musik erhalten? Es gelten dabei alle Arten der Übertragung und Speicherung.", dann muss die Zahl so aussehen.
Wenn ich allerdings an die ganzen Musiktitel auf dem Handy vom Sohnemann (13) meiner Freundin denke, dann könnten die Zahlen ggf. noch höher ausfallen. Dank Blauzahn (Bluetooth) nach jedem Schulgang neue Titel auf dem Quatschofon.
So ist das nun mal in der heutigen Zeit, die Kiddies haben doch keine Ahnung von dem was sie eigentlich wirklich tun:
Es wird niemand verletzt, keiner sichtbar geschädigt, ergo kann's mir doch egal sein, ob ich die Kopie legal habe oder nicht - so denken sie, wenn sie denn wirklich je darüber nachdenken sollten. Darum muss dieser unsinnigen Jagd nach diesen "jugendlichen Kopierverbrechern" schnellstens ein Riegel vorgeschoben werden. Wie hieß noch der Film aus den 1950ern? Ach ja, "Denn sie wissen nicht was sie tun". Und so ist's auch heute nicht anders.

redred2x

bei Antwort benachrichtigen
Alibaba Redaktion

„95% aller jungen Briten klauen Musik“

Optionen

Na super ! Vielleicht wandern wegen dieser "Good news" ein paar unserer verhassten Abmahnanwälte nach GB aus ? Bessere Jagdgründe und so... !

Aber trotzdem, wenn ich beim Zappen hier und da die Werbung für die neuesten Ergüsse der Hitparade abkriege, frag ich mich immer wieder, wer mir eigentlich Geld zahlt, dass ich mir diesen debilen Müll überhaupt anhöre ? Seit Jahren nun immer wieder Neuaufnahmen von alten Hits oder ein schwülstiges Gesäusel mit nem Clip voller aufgetakelter sieben-achtel nackter Tussis - Plastik-Püppchen, gegen die Barbie natürlich wirkt. Ok, "Sex sells" heissts wohl nicht zu unrecht, aber sells WAS ?

Ich hab früher auch schon gelästert, wenn so "sozial-kritische" Texte rüberkamen wie "up up to the sky" und so, aber da konnte man (wers mag) noch was mitsummen oder pfeifen, und originell wars allemal. Aber heute ??? BREI BREI BREI BREI BREI !!!!!!!

Wen den Tussis der Strom ausgeht und das Personal kündigt, dann bleibt nicht mal Gretchen Huber von nebenan. Blubb, wie beim Kaugummi !

Vielleicht deshalb der Abmahnwahnsinn, weil immer weniger diesen Abfall noch kaufen ???

Schätze mal, mein Vater hat sich damals ähnlich aufgeregt, als ich mir "Voodoo chile" und die "Mess in F-minor" reingezogen hab.

Alibaba

Win7 Ult 64, i5-3470, Gigabyte Z77X-UD3H, 8GB RAM, SSD Samsung 840 Pro, XFX HD7750 Black Ed.und 1xSATA3-HD + 1xUSB3-HD mit insges. 5TB, NT 1000W
bei Antwort benachrichtigen
magggus Redaktion

„95% aller jungen Briten klauen Musik“

Optionen

Denken die eigentlich, Jugendliche hätten einen Geldsch***er??? Naja das ist denen wohl egal, Hauptsache niemand kommt an "ihre" Musik ohne zu bezahlen.

PS: http://de.youtube.com/watch?v=zxjMnqFgVfo ( nach ca 1:30 kommt noch was anderes :-)
und noch mal in ner anderen version:
http://de.youtube.com/watch?v=tuN-a2ueyxU

... und die songs wurden illegal hochgeladen ;-)

Es gibt keine dummen Fragen, es gibt nur dumme Menschen!
bei Antwort benachrichtigen
Alibaba magggus

„Denken die eigentlich, Jugendliche hätten einen Geldsch er??? Naja das ist...“

Optionen

Halt mich von mir aus für blöd, aber ich kapier nicht, was da nach 1:30 anderes kommen soll ? Bin kein Ärzte-Fan und habe mir das anderthalb Minuten lang angeschaut; aber was soll da anders sein ?

Zu Deiner oben gestellten Frage sag ich lieber nix. Letztendlich leben wir nun mal in der Marktwirtschaft. Zum Thema "Geldsch***er" kann ich nur bemerken, dass ich Tag für Tag zahllose junge Leute sehe, deren Outfit mehr kostet als mein Einkommen von naja mehr als einen Monat ausmacht. Supermoderne Handies werden scheinbar auch irgendwo in Massen verteilt und der MP3-Player gehört schon wie die Pickel zum Körper. Nicht falsch verstehen, ich gönns ihnen ja und in meinem vergleichbaren Alter war noch eher die Kreidler RS (ein 50ccm Moped) DAS Statussymbol. Kann man also nicht vergleichen. Aber ich seh auch keine Notlage darin, nicht alle neu erscheinenden Hits sofort haben zu können.

Alibaba

Win7 Ult 64, i5-3470, Gigabyte Z77X-UD3H, 8GB RAM, SSD Samsung 840 Pro, XFX HD7750 Black Ed.und 1xSATA3-HD + 1xUSB3-HD mit insges. 5TB, NT 1000W
bei Antwort benachrichtigen
JunkMastahFlash Alibaba

„Halt mich von mir aus für blöd, aber ich kapier nicht, was da nach 1:30...“

Optionen
Halt mich von mir aus für blöd, aber ich kapier nicht, was da nach 1:30 anderes kommen soll ? Bin kein Ärzte-Fan und habe mir das anderthalb Minuten lang angeschaut; aber was soll da anders sein ?

Ton an hätte vermutlich zur Lösung geführt !

Haha, Eine Minute Dreissig, die Pizza Packung angestarrt ^^
Muhahahaaa
http://www.feelinggood24.de/rauchstopticker/ticker-62936.png
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 magggus

„Denken die eigentlich, Jugendliche hätten einen Geldsch er??? Naja das ist...“

Optionen

Ja, die Jugendlichen haben einen Geldscheißer. Zitat Alibaba:"...dass ich Tag für Tag zahllose junge Leute sehe, deren Outfit mehr kostet als mein Einkommen von naja mehr als einen Monat ausmacht. Supermoderne Handies werden scheinbar auch irgendwo in Massen verteilt und der MP3-Player gehört schon wie die Pickel zum Körper."

Der billigste Burger bei McDonalds kostet schon 1 €, den stopft man sich zwischen die Zähne, in einer Minute ist er weg und hungrig ist man immer noch. Aber wenn ein Musikdownload 99 Cent kostet, dann wird Zeter und Mordio geschrieen über die böse Abzockmafia...

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
Xdata Olaf19

„Ja - und das denken sie mit recht!“

Optionen

Das ist wahr, wenn man bereit ist für überteuerte Markennamen zu zahlen oder für Edelhandys.
Dann kann man sogar mal das Geld für eine originale CD ausgeben.

Zur LP Zeit hatte man ja noch den Anreiz eines schönen großen Covers
-- Bei CDs sind die ja eher klein ;-)

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Xdata

„Ja - und das denken sie mit recht!“

Optionen

...für jeweils 99 Cent das Stück. Es waren alte Märchen-Hörspielproduktionen von 1959, mit Eduard Marks als Sprecher (Kindheitserinnerungen!). Wenn ich mir überlege, wie lange ich von dieser kleinen Anschaffung etwas habe, und wie schnell ein Schokoriegel weg ist, der fast das gleiche kostet... nur, beim Schokoriegel diskutiert kein Mensch über den Preis. Beim Download wird dagegen Zeter und Mordio gewettert.

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
Alibaba Xdata

„Ja - und das denken sie mit recht!“

Optionen

@junkmastahflash: Selber Muhahahaaa. Der Ton war an, nur ich bin kein Ärzte-Fan. Hab ich extra geschrieben (nicht, um zu hetzen !). Wie sollte ich checken, wenn mit der Musik was Anderes ist ? Weiss noch, dass die ersten anderthalb Minuten ziemlich lahm waren und dann mehr Hardrock kam. Und ? Was ist da das ach so tolle Geheimnis ? Habs anschliessend abgeschaltet, weil ich den rockigeren Sound auch nicht viel "anspruchsvoller" fand. Ich hab mit Krautrock eben nix am Hut, sorry !!!

@xdata: Ja, klar. Aber scheinbar sind ja wirklich grosse Teile der Jugendlichen dazu bereit. Ich lebe in einer mittelgrossen Stadt, die ganz bestimmt ziemlich "normal" ist, und hab sogar "das Haus der Jugend" schräg gegenüber. Die traurigen Schicksale, die so oft im TV gezeigt werden (kaum zu essen, 6 Geschwister, kleiner Bruder hat Krebs und so) seh ich kaum - und ich wohn Innenstadt, nicht Bonzenviertel. Und in unserem "soz. Brennpunkt" hier (das Viertel der Soz.hilfe-Wohnungen und. Zerreisst mich nicht wegen dem Ausdruck, sowas gibts überall) ist es eher noch mehr so mit Handy, Basecap und Diesel.

Mist, jetzt hab ich schon ein schlechtes Gewissen, als ob ich hier für die MI spreche... Ach, verdammt..

Alibaba

Win7 Ult 64, i5-3470, Gigabyte Z77X-UD3H, 8GB RAM, SSD Samsung 840 Pro, XFX HD7750 Black Ed.und 1xSATA3-HD + 1xUSB3-HD mit insges. 5TB, NT 1000W
bei Antwort benachrichtigen
magggus Alibaba

„@junkmastahflash: Selber Muhahahaaa. Der Ton war an, nur ich bin kein...“

Optionen

"Wie sollte ich checken, wenn mit der Musik was Anderes ist ? Weiss noch, dass die ersten anderthalb Minuten ziemlich lahm waren und dann mehr Hardrock kam. Und ? Was ist da das ach so tolle Geheimnis ?"
Dass noch was anderes kommt hab ich geschrieben, damit niemand nach 30sec meint, das ganze Lied besteht aus einem Satz.

Es ist schon richtig, dass manche Jugendliche für allen möglichen Schrott Geld über haben, aber Musik umsonst haben wollen, aber es auch schwierig, einem Menschen in dem Alter zu erklären, sich eine CD zu kaufen, wenn er sie von einem Kumpel kostenlos haben kann.

"Zur LP Zeit hatte man ja noch den Anreiz eines schönen großen Covers
-- Bei CDs sind die ja eher klein ;-)"
Meiner Meinung nach ist es auch ein Lösungsansatz, die Verpackungen der CDs individueller zu gestalten, das führt bei mir persönlich zu einem größeren Kaufanreiz. Als Beispiel fällt mir das Pizza-Design des "Jazz ist anders"- Albums der Ärzte ein (keine Angst, ich hör schon auch noch andere Musik).

Es gibt keine dummen Fragen, es gibt nur dumme Menschen!
bei Antwort benachrichtigen
JunkMastahFlash Alibaba

„@junkmastahflash: Selber Muhahahaaa. Der Ton war an, nur ich bin kein...“

Optionen

Hehe, war ja auch gar nicht persönlich gemeint ^^
Nix für Ungut, ich hör auch kein Rock.

http://www.feelinggood24.de/rauchstopticker/ticker-62936.png
bei Antwort benachrichtigen