Spiele - Konsolen, PC, online, mobil 8.903 Themen, 41.996 Beiträge

News: Wer steckt dahinter?

7.000 Spielelösungen auf Youtube verschwunden

Michael Nickles / 9 Antworten / Baumansicht Nickles

Wer bei einem Computerspiel nicht mehr weiterkommt, kann nach Lösungstipps im Internet suchen und wird dabei schnell fündig. Beliebter als "Text-Lösungen" sind seit vielen Jahren allerdings Lösungen, die als Videos, beispielsweise auf Youtube abzurufen sind.

Der "Powerzocker" mit Nickname "DarkSydePhil" hat auf Youtube über 7.000 derlei Videos veröffentlicht, in denen er Spiele durchzockt und seine Lösungswege kommentiert und dadurch eine große Fangemeinde gewonnen.

Seit rund einer Woche sind die 7.000 Videos weg und DarkSydePhils Youtube-Account ebenfalls. Im Youtube-Support Forum wurde umgehend nachgefragt, warum der Kanal des beliebten Zockers entfernt wurde (siehe why darksydephi'ls channel closed?).

Den Antworten zufolge wurde sein Zugang nicht gelöscht, sondern nur "suspended", also zeitweilig ausgesetzt. Jetzt wird gerätselt, was da passiert beziehungsweise im Gang ist. DarkSydePhil selbst vermutet, dass Ubisoft dahinter steckt und die Löschung veranlasst hat, nachdem er die Komplettlösung von Splinter Cell Conviction veröffentlicht hat.

Seine Videokommentare zur Sache hat der Gamer hier veröffentlicht: Gamercrashers.net. Inzwischen äußert sich DarkSidePhil auch in einem anderen Youtue-Kanal zur Sache: THEKINGOFHATEHD.

Quelle: THEKINGOFHATEHD

Laut seinen eigenen Aussagen, haben weder Youtube noch Ubisoft bislang mit ihm Kontakt aufgenommen um Gründe für die Sperrung zu nennen. Natürlich hat Phil Backups aller seiner Videos und überlegt, sie anderweitig zu veröffentlichen, wenn es mit Youtube nicht mehr klappt.

Michael Nickles meint: Eine heikles Sache. Sind Video-Komplettlösungen von Spielen legal oder nicht? Konkret wird da ja das urheberrechtliche "Bildmaterial" der Spiele-Publisher veröffentlicht.

Andererseits entsteht durch die "Eigensteuerung" des Spielers und seine Kommentare zum Spiel in gewisser Weise ein Eigenwerk. Zudem: Phil ist gewiss nicht der Einzige, der das Gameplay von Spielen und deren Lösung auf Youtube einstellt. Man kann also nur hoffen, dass sich Youtube schnellstmöglich zur Sache äußert und Klarheit für alle schafft.

Fraglich ist gewiss auch, warum irgendein Spiele-Publisher derlei Videos verhindern wollen sollte. Geht es drum selbst Komplettlösungen zu verkaufen? Geht es drum, dass die Inhalte von Spielen nur Käufer zu sehen kriegen sollen? Ob wirklich Ubisoft hinter der Sache steckt ist wohlgemerkt nur Spekulation.

Wenn ja, wäre das gewisse der zweite Schuss ins eigene Knie binnen kürzester Zeit. Ubisoft hat aktuell schon genug stinksauere Kunden am Hals (siehe Hacker haben Ubisoft endgültig ausgetrickst ).

bei Antwort benachrichtigen
Crazy Eye Michael Nickles

„7.000 Spielelösungen auf Youtube verschwunden“

Optionen
Eine heikles Sache. Sind Video-Komplettlösungen von Spielen legal oder nicht? Konkret wird da ja das urheberrechtliche "Bildmaterial" der Spiele-Publisher veröffentlicht.

Nach deutschen Recht wäre das auch verboten, zwei bekannte von mir sind daher vor zwei Jahren anch Thailand ausgewandert um von dort aus Guides zu MORPG zu verbreiten ;) Ist also nicht wirklich neu das vorgesehen und sicher nichts rein Ubisoftlastiges, nur das es diesmal wohl einen riesen in den Geschäft erwischt der zudem auf einer öffentlichen plattform hostiert.

Da ich denke das der darksyde von Youtube auch geld bekommt, wird hier der Fall ähnlich gelagert sein.
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Michael Nickles

„7.000 Spielelösungen auf Youtube verschwunden“

Optionen
Fraglich ist gewiss auch, warum irgendein Spiele-Publisher derlei Videos verhindern wollen sollte. Geht es drum selbst Komplettlösungen zu verkaufen? Geht es drum, dass die Inhalte von Spielen nur Käufer zu sehen kriegen sollen?

Ehrlich gesagt - mich würde das auch eher stören, wenn ich Spielehersteller wäre. Es wird zwar niemand gezwungen, sich die Lösungen anzusehen, aber es hat schon einen ziemlichen "Spoilercharakter", wenn alle Schwierigkeiten aus den höheren Levels vorweggenommen werden.

Ob das unter "Urheberrechtsverletzung" laufen kann, da wäre ich mir allerdings nicht sicher. YouTube vielleicht auch nicht, aber man wollte wohl allen etwaigen Komplikationen aus dem Wege gehen.

CU
Olaf
Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
BastetFurry Michael Nickles

„7.000 Spielelösungen auf Youtube verschwunden“

Optionen

Warten wir auf den Streisand-Effekt.
DarkSydePhil läd seine Videos bei $VideoPortal wieder hoch, die Leute werden sich seine Videos diesmal ziehen und wenn sie wieder verschwinden wieder hochladen oder gleich nen Torrent draus machen.

Information lässt sich nicht einsperren. Selbst wenn jemand Mikes Bücher einscannen würde und über RS verteilen würde, stände Mike blöd da. Verschwindet der eine Upload sind sofort 3 andere oben.

Wo wir grad beim Thema sind, Mike, wie währe es mit Digitalversionen deiner Bücher?
Fünf Euro billiger als wie die Papierversion und du hättest in mir schon mal einen Kunden, selbst wenn ichs irgendwo ziehen könnte, ich will ja schließlich das es weiterhin den Nickles gibt.
Übrigens schätze ich das ich nicht der einzige bin ders lieber Digital hätte. :)

bei Antwort benachrichtigen
PaoloP Michael Nickles

„7.000 Spielelösungen auf Youtube verschwunden“

Optionen

Solche Lösungen gibt es seids Spiele gibt also Jahrzehnten.
Ganze Zeitungen leben von sowas, meistens war das ja auch gute PR.
Das ihnen jetzt auf einmal einfällt das nicht haben zu wollen ist einfach nur mies - vor allem die Art und Weise.

Jedes mal wenn jemand "Cloud" sagt, verliert ein Engel seine Flügel.
bei Antwort benachrichtigen
Conqueror Michael Nickles

„7.000 Spielelösungen auf Youtube verschwunden“

Optionen

Natürlich geht es darum selbst Spielelösungen verkaufen zu wollen. Um was sonst !

bei Antwort benachrichtigen
TAsitO Conqueror

„Natürlich geht es darum selbst Spielelösungen verkaufen zu wollen. Um was sonst !“

Optionen

Das wäre natürlich eine gute Idee von Dir - aber wer wird sich dann noch Spiele kaufen ?
Wozu spielt man ein Spiel sowieso wenn es schon die Lösung dafür gibt ?
Naja; manche sind wohl zu alt dafür.
Gruss.

http://www.talk-about.org/leben-ist-mehr/default.asp
bei Antwort benachrichtigen
Conqueror TAsitO

„Das wäre natürlich eine gute Idee von Dir - aber wer wird sich dann noch...“

Optionen

Es gibt eine Menge Leute die sind einfach zu dämlich die Spiele bis zum Ende spielen zu können. Für will der Hersteller natürlich Komplettlösungen anbieten und Geld verdienen.

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Conqueror

„Es gibt eine Menge Leute die sind einfach zu dämlich die Spiele bis zum Ende...“

Optionen
die sind einfach zu dämlich die Spiele bis zum Ende spielen zu können.

Nun ja - mit Dämlichkeit hat das wohl weniger zu tun. Eher mit dem Schwierigkeitsgrad der Spiele.

Den möchte ich sehen, der hier alle Levels schafft:
http://www.nongnu.org/enigma/index_de.html
- "Per.Oxyd" ist teilweise schon sauschwer, aber Enigma toppt alles!

CU
Olaf
Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
zorri Michael Nickles

„7.000 Spielelösungen auf Youtube verschwunden“

Optionen

Ich kann nicht ganz nachvollziehen, warum man die Videos entfernt hat. Ob die Spieler zu den Lösungen kommen und vor allem WIE sie dazu kommen, kann doch ubisoft egal sein (solange natürlich kein Urhebergesetzt verletzt wurde). Jene Spieler die sich die Lösungen anschauen, tun das ja freiwillig und vermurksen sich damit den Spielespass. Jeder wie er möchte.

bei Antwort benachrichtigen