Smartphones, Phablets, Watches, kompakte Mobilgeräte 5.323 Themen, 28.508 Beiträge

News: Cooles Zeugs dabei

3-Tage-Aktion: Amazon verschenkt 40 Apps im Wert von 100 Euro

Michael Nickles / 8 Antworten / Baumansicht Nickles
Diese 40 App gibt es gerade kostenlos. (Foto: Amazon)

Amazon hat gerade wieder mal eine Aktion bei der 40 Apps im Wert von 100 Euro gratis erhältlich sind. Die Aktion gilt drei Tage lang, bis kommenden Samstag, 1. November. Geboten wird ein bunter Mix an Apps und Spielen.

Besonders kostbar (wenn man es braucht) ist diesmal wie bereits bei der Gratis-App-Aktion Ende Juli wieder ein Anatomie-Atlas. Der jetzt verschenkte Human Anatomy Atlas kostet sonst fast 23 Euro.

Wer mit seinem Standard-Mail-Programm nicht glücklich ist, der wird es vielleicht mit Boxer Pro (sonst rund 7,60 Euro). Bei den Spielen gibt es eine interessante Auswahl an Knobelei, Abenteuer und Ballerei. Eine Übersicht aller aktuell kostenlosen Apps gibt es hier:  Gratis-Apps des Tages: Apps im Wert von über 100€

Michael Nickles meint:

Erstmal ein Tipp für alle, die die Gratisnummer mit Amazon noch nicht gemacht haben. Es ist nicht nötig die Apps alle runterzuladen und zu installieren, um in ihren dauerhaften Besitz zu gelangen!

Es reicht, auf irgendeinem Android-Smartphone einmal den Amazon App Shop zu installieren  und sich dort mit einem Amazon-Kundenkonto einmalig anzumelden. Das Android-Gerät ist dann mit dem Kundenkonto gekoppelt und alles kann danach einfach auf einem PC mit einem Browser auf Amazon.de abgewickelt werden.

Schnell im Browser erledigt: Die gewünschte kostenlose App wird einfach gewählt (ihre Webseite) und dort per Klick auf "Jetzt mit 1-Click beziehen" einkassiert.

Um die Installation der App auf irgendeinem Android-Gerät kann man sich dann später kümmern. So können auch zig Apps einkassiert werden, für die auf dem vorhandenen Android-Gerät eventuell nicht genug Speicher frei ist.

Auch können Apps gratis erworben werden, für man nicht mal ein Android-Gerät hat, auf dem sie lauffähig sind. Hat man irgendwann irgendeins, dann wird die "in Besitz" genommene Gratis-App halt später installiert.

Mich hat diesmal übrigens besonders die App ScreenDim Full interessiert. Die ist zwar nur 79 Cent wert, löst aber vielleicht ein lästiges Problem, das ich gerade habe. Mein Alcatel 6010D Smartphone ist selbst bei dunkelster Einstellung im Dunkeln immer noch viel zu hell, blendet mich beim Lesen von Ebooks zu sehr. Mit der Dim-App soll sich die Helligkeit von Geräten noch weiter reduzieren lassen, als der Hersteller das vorsieht. Mal gucken ob es klappt.

bei Antwort benachrichtigen
Maybe Michael Nickles

„3-Tage-Aktion: Amazon verschenkt 40 Apps im Wert von 100 Euro“

Optionen

Moin,

also ohne Amazon-Bindung meiner Androiden, bzw. der Installation des Amazon-Appstores scheint es leider keine Möglichkeit zu geben, diese Apps zu beziehen. Oder?

Ich habe teilweise eine App ausgesucht und gehofft, ich würde evtl. einen Download-Link bekommen. Das war leider nicht der Fall, nur die Bestätigungs-Email kam an.

Da ich selbst für Google-Play nur über Prepaid-Karten zahle und rein garnichts mit meinem Androiden mache, was mit  hinterlegten Kontendaten zu tun hat, ist das wohl leider nichts für mich.

Schade eigentlich....

Gruß

Maybe

"Es gibt nur eine falsche Sicht der Dinge: der Glaube, meine Sicht sei die einzig Richtige!" (Nagarjuna, buddhistischer Philosoph)
bei Antwort benachrichtigen
torsten40 Maybe

„Moin, also ohne Amazon-Bindung meiner Androiden, bzw. der ...“

Optionen

Bei der Amazonapp muss, soweit ich mich erinnern kann, keine Zahlungsmethode angeben. Kann man bedenkenlos installieren ;)

Freigeist
bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles Maybe

„Moin, also ohne Amazon-Bindung meiner Androiden, bzw. der ...“

Optionen
ist das wohl leider nichts für mich.

Wieso? Du musst doch bei Amazon keine Kontodaten hinterlegen um die kostenlosen App zu installieren.

Grüße,
Mike

bei Antwort benachrichtigen
Maybe Michael Nickles

„Wieso? Du musst doch bei Amazon keine Kontodaten ...“

Optionen
Wieso? Du musst doch bei Amazon keine Kontodaten hinterlegen um die kostenlosen App zu installieren.

Evtl. mache ich einen Denkfehler!? Aber ich muss mich doch bei Amazon anmelden, ob nun über den Appstore, oder auf der Website. Und Amazon hat meine Kontodaten! Daher loge ich mich nicht mit dem Smartphone bei Amazon ein, wie auch nicht bei Ebay, Paypal etc.

Gruß

Maybe

"Es gibt nur eine falsche Sicht der Dinge: der Glaube, meine Sicht sei die einzig Richtige!" (Nagarjuna, buddhistischer Philosoph)
bei Antwort benachrichtigen
torsten40 Michael Nickles

„3-Tage-Aktion: Amazon verschenkt 40 Apps im Wert von 100 Euro“

Optionen

So wirklich was tolles ist nicht dabei, wenn man nicht grad auf Handyspiele steht. Bei dem Human Anatomy Atlas klar, das guckt man sich n paar mal an, tippt hier und da mal was rum. Aber wenn man nicht grad in der Medizin arbeitet, oder dabei grad studiert, schon fast zu anspruchsvoll.

Sowas wie Wifi-Explorer Pro beim letzten mal, da kann man sagen, die App ist tatsächlich mal nützlich. Aber so hat halt jeder seine Vorzüge.

Freigeist
bei Antwort benachrichtigen
Andreas42 Michael Nickles

„3-Tage-Aktion: Amazon verschenkt 40 Apps im Wert von 100 Euro“

Optionen

Hi!

Danke für den Tipp! Zwar hab ich mein Lenovo Yoga Pad hauptsächlich zum Lesen im Einsatz, aber warum nicht mit Gratis-Apps füttern. Wer da ebenso "neu" ist wie ich, kann vielleicht ein paar Tipps gebrauchen, wie er an die Apps kommt.

Wie Mike schon geschrieben hat, muss man dazu den Amazon App Shop installieren. Den gibt es nicht im Google-Store (naiv, wie ich sein kann, hab ich erstmal da gesucht). Man muss ihn als Fremdapp "von der Seite" installieren.

Amazon beschreibt wie das geht: https://www.amazon.de/gp/feature.html?ie=UTF8&docId=1000714243&ref_=sv_mas_10

Man muss in den Einstellungen die Installation von "Nicht-Market-Anwendungen" zulassen. Bei mir ist das im Einstellungen-Menü unter "Sicherheit" zu finden. Der Punkt nennt sich "Unbekannte Herkunft".

Dann öffnet man den Browser im Tablet und surft diese Seite an: http://www.amazon.de/app-shop-web
Die App lädt man dann herunter. Ich habe sie dann über die Download-App/Ordner bei mir installiert. Man soll sie auch über die Benachrichtigungen installieren können.

Da ich bereits die Kindle-App installiert hatte, hat der App-Shop gleich meine Account-Daten übernommen. Wer noch keine Amazon-App installiert hat, wird sich dann neu anmelden müssen.

Mit der Anmeldung wird das Tablet oder das Smartphone dann bei Amazon registriert (ich kenne das so auch schon vom Kindle und den Kindle-Apps). Nun kann man ein Spiel oder eine App "kaufen" (da es hier um kostenlose Apps geht, bezahlt man beim Kauf nichts; trotzdem wird das als 1Click-Kauf abgewickelt).

Nun muss man die App nur noch auf das Tablet bekommen.

Bei mir geht das so:

- Den Amazon App Shop starten.- Links Oben auf die drei senkrechten Punkte neben dem Amazon-Symbol klicken.
- Es öffnet sich eine Seitenleiste mit Optionen.
- Dort "Meine Apps" antippen.
- Cload antippen und dort kann nun installiert werden.

Das geht nur, wenn die Installation von Fremdapps zugelassen wurde.

Vielleicht hilft das ja anderen "Noobs" weiter. Zwinkernd

Bis dann
Andreas

Kein Popcorn! "Mist!" (Zitat Bernd das Brot) Wieso ist kein Popcorn mehr da? Immer wenn es spannend wird! Menno!
bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles Andreas42

„Hi! Danke für den Tipp! Zwar hab ich mein Lenovo Yoga Pad ...“

Optionen

Ja, danke für den Hinweis - der Amazon Shop muss natürlich manuell installiert werden, ist nicht bei Google Play zu kriegen.

Grüße;
Mike

bei Antwort benachrichtigen
torsten40 Michael Nickles

„3-Tage-Aktion: Amazon verschenkt 40 Apps im Wert von 100 Euro“

Optionen

Nachtrag:

Als E-Mail Clienten kann ich nur K-Mail Pro empfehlen. Klein mit Widget, leicht zu bedienen, und sieht auch noch gut aus :) Kostet zwar knappe 4€ aber lohnt sich allemal.

Die Wetter App ist 4free (mit Werbung die aber im Widget niemals zum vorschein kommt)

Freigeist
bei Antwort benachrichtigen