Spiele - Konsolen, PC, online, mobil 8.906 Themen, 42.042 Beiträge

News: Von Kid bis Greis

21 Millionen Deutsche sind "Gamer"

Michael Nickles / 17 Antworten / Baumansicht Nickles

Anlässlich der Spielemesse "Games Convention Online" hat der Bitkom jetzt mal untersuchen lassen, wie es um den Computerspiele-Konsum der Deutschen so bestellt ist. Befragt wurden rund 1.000 Personen über 14 Jahre, Mehrfachnennungen waren gestattet.

Das Gesamtresultat: 21 Millionen Deutsche zocken Computerspiele. Durchschnittlich jeder Dritte von Jugendlicher bis Greis ist ein "Gamer". Am meisten wird in der Alterklasse von 14 bis 19 Jahre digital gezockt.

Mit zunehmendem Alter schwindet das Interesse an Computerspielen. Bei den über 60-Jährigen sind es laut Studie aber immerhin noch fünf Prozent. Selbsterklärendes Fazit der Bitkom: die Gaming-Branche hat ein enormes Potential.

Befragt wurde auch, mit welchen Geräten bevorzugt gezockt wird. Klarer Sieger ist dabei der PC. Den nutzt jeder vierte der Befragten als Spielgerät. Spielkonsolen bringen es mit elf Prozent Anteil auf den zweiten Platz.

Auf Platz drei folgen Handys und Laptops - mit denen zockt nur jeder Zehnte. Das Schlusslicht sind schließlich mobile Spielkonsolen und Handhelds, die nur von acht Prozent der Befragten genutzt werden.

Das könnte sich aber verschieben, denn bei den 14- bis 19jährigen zockt jeder Zweite neben PC auch mobil.

bei Antwort benachrichtigen
Vagabund Michael Nickles

„21 Millionen Deutsche sind "Gamer"“

Optionen

Das schlimme an der Sache ist, dass jeder, der mal CSS oder sowas gespielt hat sich gleich als "Gamer" hinstellt... total bescheuert, das is wie 5er BMW fahren mit 19... einfach nur "Image" ...

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Vagabund

„Das schlimme an der Sache ist, dass jeder, der mal CSS oder sowas gespielt hat...“

Optionen

Genau! Das ist für mich die einzige plausible Erklärung für diese absurd hohe Zahl. 21 Mio., das ist ja schon über 1/4 aller Bundesbürger, unabhängig von Geschlecht, Alter und Computernutzung generell.

Ich z.B. würde mich ganz klar als "Nicht-Gamer" bezeichnen - obwohl bei mir zuhause zwei uralte Macs aus den 90er Jahren stehen, die nur dem Zweck dienen, von Zeit zu Zeit das Oxyd-Spiel damit zu zocken.

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
odin4 Olaf19

„Genau! Das ist für mich die einzige plausible Erklärung für diese absurd hohe...“

Optionen

Hallo Olaf,

als alter Oxyd-Fan kann ich Dir sagen: Das Oxyd gibt es auch gratis für den PC. Name: ENIGMA.

Download:

http://www.chip.de/downloads/Enigma-1.01_19309102.html

Viel Spass

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 odin4

„Hallo Olaf, als alter Oxyd-Fan kann ich Dir sagen: Das Oxyd gibt es auch gratis...“

Optionen

Hi odin, Enigma kenne ich natürlich auch und habe es auf meinem Mac installiert.

Aber gegen das Look & Feel des Original-Oxyds kommt es einfach nicht gegenan, außerdem lassen sich längst nicht alle Landschaften des Originals damit spielen, schon gar nicht bei den 2-Spieler-Landschaften.

Außerdem sind die Levels z.T. geradezu absurd schwer. Es gibt Landschaften, in denen ich nicht einmal die leiseste Idee habe, was ich überhaupt machen soll, um zu irgendeinem Lösungsanfang zu kommen :-/

Trotzdem THX
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
mono Olaf19

„Genau! Das ist für mich die einzige plausible Erklärung für diese absurd hohe...“

Optionen

...mhm...

Ich denke nicht, dass die Zahl so absurd ist. Wenn man bedenkt wie familientauglich allein die Welt der Konsolen in den letzten Jahren geworden sind, dann kann ich mir diese Zahl schon gut vorstellen. Auch bei der breiten Palette (PC, Konsole, Handy usw.), die durch die Befragung abgedeckt wurde, kann ja fast jeder nur noch "ja" sagen.

Zudem denke ich, ich habe es noch nicht recherchiert, dass bei der Definition "Gamer" einer der Hauptfaktoren sein wird, dass man dieser Tätigkeit regelmäßig nachgeht. Auch wenn man nur jeden Sonntag mit seiner Familien (Mutter, Vater, Tochter und Sohn) am Abend, eine Stunde vor Tatort, eine Runde Wii-Sports (oder wie auch immer das heißen mag) zockt, hat man eine Regelmäßigkeit.

Aber was mich etwas verwundert ist die Altersklasse, in der am meisten gezockt werden soll. Ich relativ viel und fast ausschließlich online. Aber ich gehöre mit meinem Jahrgang (Ende der 70er) meist noch zu den jüngsten. Wobei CSS & Co. (also die ganzen Egoshooter) habe ich schon vor fast 10 Jahren in den Schrank verbannt (damals hatte CS noch nicht die Erweiterung um "Source").

...naja...

cya, mono

bei Antwort benachrichtigen
Fuchs4 Vagabund

„Das schlimme an der Sache ist, dass jeder, der mal CSS oder sowas gespielt hat...“

Optionen

Falsch!!!! 7er BMW fahren ist Image.....!!! ;-)

bei Antwort benachrichtigen
tkrde Michael Nickles

„21 Millionen Deutsche sind "Gamer"“

Optionen

Die Games Convention Online ist nicht in Berlin sondern in Leipzig!

bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles tkrde

„Die Games Convention Online ist nicht in Berlin sondern in Leipzig!“

Optionen
Die Games Convention Online ist nicht in Berlin sondern in Leipzig!

Sorry, da bin ich auf den etwas unglücklich formulierten Satz in der Pressemitteilung der Bitkom reingefallen:

"Das teilte der Hightech-Verband BITKOM heute in Berlin anlässlich der Spielemesse „Games Convention Online“ mit."
bei Antwort benachrichtigen
Voyager532 tkrde

„Die Games Convention Online ist nicht in Berlin sondern in Leipzig!“

Optionen
Die Games Convention Online ist nicht in Berlin sondern in Leipzig!

Leider auch falsch! Die ist nach Köln umgezogen. www.gamescom.de
bei Antwort benachrichtigen
Weaper8842 Michael Nickles

„21 Millionen Deutsche sind "Gamer"“

Optionen

Jemand der mit dem Handy Spiele spielt ist für mich auch kein "Gamer"

bei Antwort benachrichtigen
sentor Michael Nickles

„21 Millionen Deutsche sind "Gamer"“

Optionen

moin!
wahnsinn,wenn nur 0,5% schon mal einen egoshooter gespielt haben, sind über 100.000 potentielle amokläufer unter uns !

bei Antwort benachrichtigen
babyhübner Michael Nickles

„21 Millionen Deutsche sind "Gamer"“

Optionen
wahnsinn,wenn nur 0,5% schon mal einen egoshooter gespielt haben, sind über 100.000 potentielle amokläufer unter uns !

Da kann ich nur mit dem Kopf schütteln, somit fahren alle die schon mal ein Autorennen am PC gemacht haben, wild im Straßenverkehr - oder wie oder was???
bei Antwort benachrichtigen
sentor Michael Nickles

„21 Millionen Deutsche sind "Gamer"“

Optionen

sorry, wenn die ironie in meiner bemerkung etwas untergegangen ist...

gruss sentor

bei Antwort benachrichtigen
babyhübner Michael Nickles

„21 Millionen Deutsche sind "Gamer"“

Optionen
sorry, wenn die ironie in meiner bemerkung etwas untergegangen ist...

sorry - auch von meiner Seite, aber bei dem Thema bekomme ich immer einen dicken Hals...

Nichts für ungut
bei Antwort benachrichtigen
torritt Michael Nickles

„21 Millionen Deutsche sind "Gamer"“

Optionen

Sorry, aber wer online im Browser Flashgames zockt, hat erstmal nichts mit Gamer zu tun.

Dafür bedarf es zumindest einer festen Installation des Spieles auf dem Medium, das in Zusammenhang mit Betriebssystem, CPU, Grafikkarte und Arbeitsspeicher bzw. änderbaren Leistungs- und Qualitätskomponenten ein individuelles Paket bildet.
Online damit einen möglichst geringen Ping und zur effektiven Steuerung eine eigene Config.
Dazu im Verlauf installierbare Add Ons bzw. neue Maps für weiter anhaltenden Spielspass.

Und wichtig: Professionell entwickelte Games kosten in der Regel Geld und lassen sich nicht 100 % werbefinanzieren.

bei Antwort benachrichtigen
Hellspawn torritt

„Sorry, aber wer online im Browser Flashgames zockt, hat erstmal nichts mit Gamer...“

Optionen

Ist meiner meinung nach eine etwas willkürliche Definition von Gamer!

Das Flash Games nicht unbedingt nur was für zwischendurch sind, beweist z.B.
http://www.miniclip.com/games/commando-2/de/

Das ist mehr oder weniger ein Metal Slug Clone - vom Umfang her entspricht es einem vollwertigen Spiel (z.B. Metal Slug 7 für den Nintendo DS, welches ein Vollpreisspiel ist bzw. war.)

Desweiteren gibt es genug andere kostenlose Spiele die vom Umfang her überzeugen können, wie z.B. "Cave Story" - welches übrigens seit kurzem auf Wiiware zu kaufen ist.

MFG
Hellspawn

bei Antwort benachrichtigen
mono torritt

„Sorry, aber wer online im Browser Flashgames zockt, hat erstmal nichts mit Gamer...“

Optionen

...sorry, aber das ist Mumpitz! Game ist Game; ganz gleich ob ich es auf dem Handy, dem PC, via Browser, auf einer Konsole oder ähnliches spiele!

bei Antwort benachrichtigen