Internetanschluss und Tarife 23.263 Themen, 97.112 Beiträge

News: Unerlaubte Telefonwerbung

100.000 Euro Strafe für Tele2

Redaktion / 13 Antworten / Baumansicht Nickles

Der Telefonanbieter Tele2 belästigt unermüdlich mit kalten Telefonanrufen (siehe Nickles-News Tele2 belästigt mit kalten Anrufen). Jetzt wurde Tele2 wegen unerlaubter Telefonwerbung vom Landgericht Düsseldorf zu einer Strafe von 100.000 Euro verurteilt.

Das ist nicht das erste Mal, dass Tele2 gerichtlich wegen kalten Anrufen belangt wurde - das hat Tele2 bislang allerdings nicht gejuckt.

bei Antwort benachrichtigen
Hellspawn Redaktion

„100.000 Euro Strafe für Tele2“

Optionen

Na, ob diese "gigantische" Strafe sie davon abhält es weiterhin zu tun?

bei Antwort benachrichtigen
Thomas267 Hellspawn

„Na, ob diese gigantische Strafe sie davon abhält es weiterhin zu tun?“

Optionen

Ist aber endlich mal ein Anfang. Die 100.000 Euro müssen die erst mal wieder reinholen. Und auf Dauer wird das bestimmt teuer.

Gruß Tom

bei Antwort benachrichtigen
Yan_B Thomas267

„Ist aber endlich mal ein Anfang. Die 100.000 Euro müssen die erst mal wieder...“

Optionen

Die müssen sie erstmal wieder reinholen, das stimmt. Und wie machen sie das wohl?
Klar, mehr Anrufe.

Als wir vor ca. 1 1/2 Jahren hier eingezogen sind und ne neue Telefonnummer bekommen haben, haben die auch angefangen, ungefähr alle 2 bis drei Wochen anzurufen. Ich musste ganz schön (und vor allem extrem!) drohen bevor das endlich aufgehört hat.

Dann war ungefähr ein Jahr Ruhe. Gestern, ein paar Tage nach dem Urteil klingelt das Telefon, und wer ist dran...?

Gruß,
Yan

bei Antwort benachrichtigen
Tuxus Redaktion

„100.000 Euro Strafe für Tele2“

Optionen

Das bedeutet, dass ihnen die Anrufe nachgewiesen werden konnten. Tele2 ist vorbestraft (wenn es so etwas für Unternehmen gibt).

Man, was haben die auch mich genervt. Ich musst am Telefon drohen, nach Anschrift, Vorgesetzten und Namen fragen, damit es aufhörte. ich bin dort jetzt wohl negativ gespeichert.

Das Beste:
Es lohnt sich zu wehren !!

Ein Tipp: Die Fritz.Box erlaubt, dass Anrufe ohne Rufnummer direkt auf eine andere Rufnummer umgeleitet werden. Tja, daran hängt mein AB, der freundlich erklärt, dass Call-Center-Anrufe nicht erwünscht sind und andere eine Nachricht hinterlassen könnten.
Keine Anrufe mehr von Call-Centern! Genial! Und natürlich spricht niemand drauf :)

Schönen Gruß, Tuxus

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Tuxus

„Das bedeutet, dass ihnen die Anrufe nachgewiesen werden konnten. Tele2 ist...“

Optionen
> Ein Tipp: Die Fritz.Box erlaubt, dass Anrufe ohne Rufnummer direkt auf
> eine andere Rufnummer umgeleitet werden. Tja, daran hängt mein AB,


Dann leite diese Anrufe doch einfach auf eine 0900-Nummer - möglichst die teuerste, die es gibt :-))

CU
Olaf
Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
Data Junkey Olaf19

„0190 und sex mal die sex...“

Optionen

Hi Olaf

..^^ Sau Cool... :-)

..*kugelnvorlach*

bei Antwort benachrichtigen
Bandeplus Olaf19

„0190 und sex mal die sex...“

Optionen

Umleitungen muss man aber selber zahlen :(

Lieber an ein anderes Callcenter weiterverbinden das eine 0800er Nummer hat.

bei Antwort benachrichtigen
taste1984 Redaktion

„100.000 Euro Strafe für Tele2“

Optionen

Hallo !!!
was für eine strafe 100 000 euro der wahnsinn
das ist ja so als wenn normale menschen zu 1 cent strafe verurteilt werden
viel spaß

bei Antwort benachrichtigen
moin moin1 taste1984

„Hallo !!! was für eine strafe 100 000 euro der wahnsinn das ist ja so als wenn...“

Optionen

hallo,

bin heute sage und schreibe 4 mal vom Jamba Werbecenter aufs Handy belästigt worden. Jedesmal eine superfreundliche Stimme, die nachdem sie sich vorgestellt hatte, mich extrem freundlich nach meinem Namen fragte.
Ihre eigene Rufnummer haben diese Feiglinge natürlich unterdrückt, damit man gegen sie nicht so einfach vorgehen kann und auch nicht zurückrufen kann um sich zu beschweren. Woher haben die meine Nummer ? Gerade meine Handynummer haben nur meine engsten Freunde und Verwandten.
Ich habe dann jedesmal sofort das Handy zugeklappt, aber es ist und bleibt eine unzumutbare Belästigung. Sollen sie mir doch Spammails schicken. Die mustert mein Spamfilter aus und das geht mir dann an einem bestimmten Körperteil vorbei. Die Jamba-Werbung im Fernsehen ist schon extrem aufdringlich, aber die ist mir mittlerweile egal, da ich bei Werbung sofort umschalte.

Ist zufällig von euch auch jemand in letzter Zeit von diesem Jamba-Werbecenter belästigt worden ?

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Redaktion

„100.000 Euro Strafe für Tele2“

Optionen
> Das ist nicht das erste Mal, dass Tele2 gerichtlich wegen kalten Anrufen
> belangt wurde - das hat Tele2 bislang allerdings nicht gejuckt.


Gibt es bei Wiederholungstätern keine Strafverschärfungen, bis hin zum Entzug der Gewerbeerlaubnis? Wenn ich mich mehrfach beim Schwarzfahren erwischen lasse, bekomme ich doch auch jedes Mal ein höheres Bußgeld auferlegt, und eine Strafanzeige ist irgendwann auch drin.

CU
Olaf
Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
Borlander Redaktion

„100.000 Euro Strafe für Tele2“

Optionen

Gönne ich denen aus vollem Herzen :-)

Ein bisschen mehr dürfte es aber schon gerne sein. 100K€ haben sie mit spätestens 300 auf diesem Wege geworbenen Neukunden nach einem Jahr wieder wieder drin...

bei Antwort benachrichtigen
Schluckauf Redaktion

„100.000 Euro Strafe für Tele2“

Optionen

Von Tele2 wurde ich vor ca. 3 Jahren auch mal belästigt. Warum? Ganz einfach, hatte mittels Call by Call über Tele2 telefoniert. Da hatten die natürlich meine Telefonnummer. Hatte die abgewimmelt und nie wieder was gehört. Bekomme auch sonst keine "kalten Anrufe". Was mache ich falsch?

bei Antwort benachrichtigen
Conqueror Redaktion

„100.000 Euro Strafe für Tele2“

Optionen

Es sind nochmals 100000€, weil man sich das erste Mal nicht daran gehalten hat.

bei Antwort benachrichtigen