Linux 14.928 Themen, 105.575 Beiträge

Linux - login. Kann KDE nicht starten.

maris / 3 Antworten / Flachansicht Nickles

Hallo,
ich habe auf meinem Rechner Easy Linux 1.2 installiert und komme jetzt nicht über die Anmeldung hinaus. Immer wenn ich meine Benutzer-Kennung eingebe, erscheint mir die Anzeige "Anwendung kann nicht ausgeführt werden!" Da ich absoluter Anfänger im Linux-Bereich bin habe ich dann das Betriebsssytem nochmals installiert, doch starten ist auch jetzt immernoch nicht möglich. (Maris)

Antwort:
Ich würde an Deiner Stelle erstmal überprüfen, ob Deine X-Kofiguration richtig ist. Logst Du Dich auf der Konsole im Textmodus ein?
Wenn ja, dann liegt es nämlich nahe, daß Du entweder den KDM von Hand starten musst, oder Dein X-Server keine Lust hat,
mit Deiner Hardware in den gegebenen Einstellungen zusammenzuarbeiten.
Solltest Du aber schon eine grafische Oberfläche beim Einloggen benutzen, würde ich eher sagen, daß Dein KDE fehlerhaft ist.
Für diesen Fall wünsche ich Dir viel Spaß! Ich empfahle dann, mal unter www.kde.org oder so zu schauen , ob
bei den FAQs was für Dich dabei ist.
Tschö,
Jens
(jensemann (Anonym))

Antwort:
Probier doch mal, ob KDE als user ROOT gestartet werden kann.
Ansonsten bräuchte man mal die genaue Fehlermeldung des Systems.
Wird denn x gestartet und bleibt stehen oder was passiert denn
eigentlich genau.
Schau auch mal in /var/log/ nach.
Dort findet man einiges an log-dateien. Die kann man sich
auf der Konsole mit less /var/log/warn usw anzeigen lassen
((Anonym))

Antwort:
Wenn du wirklich eine einfache Linux Installation willst, nimm entweder RED HAT 6.1 oder Caldera Open Linux 2.3.
Letzteres erkennt in der Regel alle Hardware und konfiguriert diese auch richtig. Dank graphischer Installation ist das
Ganze ein Kinderspiel - im Gegensatz dazu steht z.B. SuSE und Easy Linux, beider verfügen zwar auch über eine
graphische Installation, sind aber nicht in der Lage ein System einigermaßen anwender tauglich vor zu konfigurieren.
In diese Sinne erspar dir Viel Ärger mit der Installation von Easy (?) Linux und nimm ein anderes das wirklich Easy zu intallieren ist und mit dem man nachher auch
was anfangen kann.
In diesem Sinne - viel Spaß mit dem Pinguin ( Es lohnt sich )
Vega
((Anonym))

bei Antwort benachrichtigen