Heimnetzwerke - WIFI, LAN, Router und Co 16.467 Themen, 80.453 Beiträge

Erfahrungen mit 10MBit-HUB mit BNC-aNschluss

Norman / 3 Antworten / Flachansicht Nickles

Hallo,
Nach Studium einiger Prospekte habe ich gesehen, dass es auch HUBs gibt,
die einen BNC-Anschluss haben
Allerdings nur 10MBit!?
Ist das so einfach wie ich es mir denke? Kann ich dann ueber ein solches
HUB ein bestehendes BNC-Netzwerk mit einem TP-Netzwerk koppeln?
Oder ist da sonst ein Haken?
Wenn jemand eine billige Empfehlungen kann, waere ich auch sehr gluecklich.
Danke,
Norman (Norman)

Antwort:
Jupp! Funktioniert. Du kannst mit einem solchen HUB ohne Probleme ein BNC Netzwerk an ein TP Netzwerk koppeln. ABER NUR MIT 10MB!!!!
Auf BNC-Netzwerken (RG-58) können nicht mehr als 10MB übertragen werden. Schon alleine die Transciever streiken bei mehr als 10MB, und so ein Teilchen ist auf jeder
BNC-Netzwerkkarte integriert.
Noch billiger geht nicht!!
MfG
kea
(kea)

Antwort:
Jo, der BNC kann nur 10Mbit, aber weitere TP Anschlüsse können beim Dual-Speed
Hub auch 100Mbit haben. Feine Sache...
(MEsh)

Antwort:
Koenntest Du mir vielleicht ein paar HUBs nennen, die an den TP-Anschluessen 100MBit
bieten und trotzdem einen BNC-Anschluss haben?
Alle die ich bisher gesehen habe waren reine 10MBit HUBs.
Gruss,
Norman
(Norman)

bei Antwort benachrichtigen
Norman MEsh „Erfahrungen mit 10MBit-HUB mit BNC-aNschluss“
Optionen

Koenntest Du mir vielleicht ein paar HUBs nennen, die an den TP-Anschluessen 100MBit
bieten und trotzdem einen BNC-Anschluss haben?
Alle die ich bisher gesehen habe waren reine 10MBit HUBs.
Gruss,
Norman
(Norman)

bei Antwort benachrichtigen