Heimnetzwerke - WIFI, LAN, Router und Co 16.467 Themen, 80.453 Beiträge

2 Netzwerkkarten in einem PC + weitere Frage

Norman / 4 Antworten / Flachansicht Nickles

Hallo!
Ich wuerde gerne zwei Netzwerke verbinden, wobei das eine
NW BNC-Kabel verwendet und das andere UTP-Kabel. ISt es
nun moeglich, wenn ich in einem PC sowohl eine NW-Karte
mit BNC- als auch eine mit UTP-Anschluss installiere, dass
alle Rechner aus dem BNC-NW auf alle Rechner des UTP-
Netzwerkes und umgekehrt zugreifen koennen?
Funktioniert es auch wenn das BNC-Netzwerk mit 10 MBit/s
und das UTP-NW mit 100 MBit/s laeuft?
Wuerde etwas dagegensprechen, dass eine der beiden
Netzwerkkarten in einem ISA-Slot und die andere (zu kaufende)
eine PCI-Karte waere?
Danke,
Norman (Norman)

Antwort:
Tach Norman,
Hardwaremaessig sehe ich da keine Probleme. Die bekommst Du spaetestens bei der Software. Welches OS willst Du einsetzen ? Welches Protokoll ? Bei TCP/IP muesstest Du das routing manuell vornehmen. Das kann je nach Anzahl der Nodes sehr aufwendig u. fehlertraechtig werden.
:-) Armin
(Armin)

Antwort:
Hallo Armin,
Als OS muss (leider) Win95b dienen.
An Protokollen wollte ich alles verwenden, was ich jetzt schon
habe (sprich: IPX, NetBUI und TCP/IP).
Was genau meinst Du mit dem Routing (bin da noch unerfahren)?
Jetzt hat jeder Rechner seine feste IP-Adresse und alles laeuft.
Da es max. eh nur 8 Rechner werden, duerfte dort doch kaum ein Prob.
liegen, oder?
Da stellt sich mir dann die Frage, ob bei dem Rechner mit zwei
NW-Karten beide Karten eine eigene IP_Adresse brauchen oder nicht.
Und das die eine NW-Haelfte mit 10MBit/s und die andere mit 100MBit/s
laeuft stellt kein Problem dar? Hast Du diesbezueglich praktische
Erfahrung??
Danke,
Norman
(Norman)

Antwort:
Hallo Norman,
theoretisch ist das kein Problem. Bei Firewalls (Bastion-Hosts) haben manche Rechner sogar biszu 4 Netzwerkkarten. Dieser Rechner ist dann die Schnittstelle zwischen den Netzen. Dabei spielt es keine Rolle welches Medium du jeweils verwendest (BNC, RJ45,..).
Gruss,
Mua'Dib
(Mua'Dib)

Antwort:
Tach Norman,
Mit den unterschiedlichen Geschwindigkeiten wirds keine Probleme geben.
Was das routen unter TCP/IP betrifft. So werden wohl beide Netzhaelften den PC mit den 2 Karten sehen aber nicht die des an der 2. Karte angeschlossenen Netzes. Du wirst den PC im Netz BNC sagen muessen das sie die PC im TP Netz nur ueber den PC mit 2 Karten erreichen. Das tut man mit der Routingtabelle. Die muss aber auf jedem PC manuell gepflegt werden. Wie gesacht kann schoen umstaendlich werden.
Eine andere Loesung waere einen Hub mit BNC/TP Ports zwischen die Netze zu haengen.
:-) Armin
(Armin)

bei Antwort benachrichtigen