Off Topic 19.936 Themen, 221.088 Beiträge

Yokozuna Hakuho geht

andy11 / 12 Antworten / Flachansicht Nickles

Der aus der Mongolei mit bürgerlichen Namen Monkhbatyn Davaajargal

stammende Yokozuna Hakuho nimmt seinen Abschied vom Sumosport.

Überraschend oder auch nicht.

https://www.tagesschau.de/ausland/asien/japan-sumo-hakuho-101.html

Nach zwei Knieoperationen und der Aussicht auf ein künstliches Knie,

war sein Rücktritt vom aktiven Sumo voraus zu sehen.

https://www.cibersumo.com/en/sumo/history-and-data/press-room-news/1550-yokozuna-hakuho-expresses-relief-at-ending-sumo-career

Nach 20 Jahren in der Makuuchi und 14 Jahren als Yokozuna darf der

jetzt Japaner seine eigene Heya gründen um neuen Sumo Nachwuchs

heran zu ziehen.

Hakuho hat mich immer beeindruckt durch seine Beständigkeit und Stärke.

Sein letztes Turnier beendete er auch mit einem makellosen 15:0. Andy

Weiss, deutsch, reich und dann auch noch eine Frau. Matteo Salvini ueber Carola Rakete
bei Antwort benachrichtigen