Allgemeines 21.878 Themen, 146.542 Beiträge

Internet

Prosseco / 8 Antworten / Flachansicht Nickles

Hallo an alle.

Ich habe die Nickles Seite nach diese Info gesucht aber nicht gefunden, also poste ich es hier hin.

Die Info ist ehrlich, weil sie hier in Mexiko in viele gute Seiten geposted wurde.

Ab diesem Donnerstag, 30. September, wird es einen "Internet-Blackout" geben, der eine Reihe von elektronischen Geräten auf der ganzen Welt betrifft, die keine Verbindung mehr mit dem Internet herstellen können.Der sogenannte „Internet-Blackout“ bezieht sich auf den Ablauf des CA-Authentifizierungszertifikats der DST Root CA X3 von der Let’s Encrypt-Stelle, die für die Ausstellung digitaler Zertifikate verantwortlich ist, um sicher online surfen zu können.


Ein Authentifizierungszertifikat ermöglicht die Überprüfung der Internetverbindung zwischen einem mobilen Gerät, sei es ein Tablet oder Mobiltelefon, und einem Server. Das DST Root CA X3 CA-Authentifizierungszertifikat läuft ab diesem Donnerstag ab, sodass bestimmte Geräte, einschließlich Videospielkonsolen, keine Verbindung mehr mit dem Internet herstellen können.Geräte, die nach 2017 erstellt wurden, sind von diesem Internet-Blackout nicht betroffen, da sie über das neue Authentifizierungszertifikat namens ISRG Root X1 verfügen, das noch drei Jahre gültig ist.

Diese Geräte sind vom Internet-Blackout betroffen
• Mobiltelefone und elektronische Tablets mit dem Betriebssystem Android 7.1.1 und früheren Versionen
• Geräte mit dem Betriebssystem iOS 9 (von Apple) und früheren Versionen
• Apple-Computer mit macOS vor 2016 oder MacOs10.12.0.
• Playstation 3.
• PlayStation mit einem Betriebssystem vor Version 5.0.
• Kindle weniger als 3.4.1
• Amazon FireOS mit Skill-Browser
• Nintendo-3DS.
• BlackBerry-Geräte mit einer niedrigeren Version als 10.3.3.
• Computer mit Windows XP SP3 (Service Pack 3) oder älter.

https://www.pcquest.com/internet-blackout-will-devices-stop-working-september-30/

Gruesse
Sascha
Das ist keine Signatur. Sondern ich putz hier nur
bei Antwort benachrichtigen
Anne_21 Prosseco

„Internet“

Optionen

Bei mir hat es mit einem Win-XP-Rechner geklappt: Bluescreen.
Der Rechner war mit der FB verkabelt aber die Verbindung nicht aktiviert.

Bei dieser Installation war ein Antivirenprogramm installiert - das ich angeklickt habe, um Einstellungen zu ändern.

Na gut, der Bluescreen hat auch dazu geraten, Anti-Virensoftware ggf. zu deinstallieren.

Ohne Verbindung mit der eingeschalteten FB läuft der Rechner wieder ganz normal.
Ich werde es noch mal probieren, ob mit deinstallierter AV-Software der Bluescreen auch bei aktiviertem Internetzugang kommt.

Ich brauche es ja nicht - aber wissen will ich es schon.
Jetzt ist es zu spät dazu.

bei Antwort benachrichtigen