Bilder des Tages 425 Themen, 5.075 Beiträge

Trennung nach 30 Jahren

schoppes / 17 Antworten / Flachansicht Nickles

Heute gab es bei mir eine Platzbeschaffungsmaßnahme.
Alle Disketten aus den frühen Neunzigern wurden zerstört und unlesbar gemacht und entsorgt.
Mitsamt der Diskettenboxen habe ich ca. 1/8 Kubikmeter Platz bekommen.
Für alle, die jetzt ausflippen: Es gibt natürlich auch einen passenden, inspirienden Song dazu:
https://www.youtube.com/watch?v=ohHJjPSsW8c

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=ohHJjPSsW8c

"Früher war alles besser. Sogar die Zukunft." (Karl Valentin)
bei Antwort benachrichtigen
Mülltonne! schoppes
sea Olaf19

„AFAIK sind gebrannte DVDs trotz der deutlich höheren Datendichte auf dem Medium robuster als gebrannte CDs. Meine ...“

Optionen
wenn ich zu wenig Platz habe, dann habe ich einfach zu viele Sachen

Bingo!

Bislang hatte ich noch keinen einzigen Ausfall. Weder an DVD noch CD. Letztere beschrifte ich - wie von Dir erwähnt - ausschliesslich mit Filzstiften für CD, entlehne sie nicht und nehme sie nie ins Auto mit (Sommerhitze). Was ausser Haus geht, wird kopiert. Das hat mir wahrscheinlich eine Menge Ärger erspart.

deutlich hörbare Aussetzer speziell gegen Ende der CD

Die Datenträger habe ich nie komplett gefüllt. Bei einer Audio-CD habe ich höchstens 70 Min. bespielt und nur etwas teurere Marken-Rohlinge gekauft. Um einen Totalausfall (aus welchen Gründen auch immer) zu verhindern, kopierte ich die Lieder und Filme zusätzlich auf zwei externe HD's, weil viele dieser Schätze unwiederbringlich verloren wären.

Schönes Wochenende!

sea

bei Antwort benachrichtigen