Datenträger - Festplatten, SSDs, Speichersticks und -Karten, CD/ 19.438 Themen, 107.855 Beiträge

USB Stick mit manipuliertem controller

Hardy© / 9 Antworten / Flachansicht Nickles

Hätte ich mir eigentlich denken können, daß man für €6 keinen 128gb USB2 Stick bekommt.

Tatsächlich wurde der controller manipuliert, der WinExplorer zeigt zwar 128gb an aber das Tool H2testw https://www.chip.de/downloads/h2testw_80062494.html

bringt es dann hervor, 32gb OK, danach wird doppelt addressiert.

Kann man mit sowas noch was anfangen?

Evtl. nur eine 32gb Partition neu anlegen?

oder gleich in die Tonne ehe wichtige Daten verloren gehen?

Gruß Hardy©
bei Antwort benachrichtigen
Hardy© fakiauso

„Genau das! Erstens weisst Du nicht, was an dem Pfuschding noch manipuliert wurde über die Firmware und Datensicherheit ...“

Optionen

ja ist mir klar. Ich wollte den Stick an einer AndroidTV Box permanent verwenden. Das Teil hat Android10 und externe Speicher können verschlüsselt als Ergänzung des internen Speichers verwendet werden. Kann mir nicht denken, daß da ein Virus o.ä. nach der Formatierung noch drauf ist.

Die Speicher werden dann als ext4 formatiert und mit den Gerät verschlüsselt.

Gruß Hardy©
bei Antwort benachrichtigen