Homepage selbermachen 7.840 Themen, 35.515 Beiträge

Gastbeitrag: Homepage selbermachen

Internet-Marketing und Suchalgorithmen

Mick_76.gast_autor / 0 Antworten / Flachansicht Nickles
(Foto: Pixabay)

Jedes Unternehmen weiß heute um die Bedeutung des Internet-Marketings Bescheid. Wer heute nicht im Internet gefunden werden kann, hat das Nachsehen. Die Suche nach den besten Produkten und Dienstleistungen beginnt im Internet.

Dadurch entsteht die Notwendigkeit, sich mit diesem Thema zu beschäftigen. Wer nicht nur teures Geld für Anzeigen im Internet ausgeben möchte, sollte durch SEO versuchen, möglichst weit vorne bei Google gereiht zu sein. Zahlreiche Agenturen in Deutschland arbeiten genau an diesem Thema.

Sie unterstützen ihre Kunden bei der Optimierung ihrer SEO-Strategie und können hervorragende Ergebnisse präsentieren. Ziel einer solchen SEO-Strategie muss sein, bei den Suchergebnissen unter den ersten Resultaten zu stehen. 

Einfache Suche im Internet 

Wer also zum Beispiel nach einer Handtasche von Gucci in Frankfurt sucht, sollte als Anbieter gefunden werden. Es geht darum, die Schlüsselwörter auf der eigenen Webpräsenz entsprechend anzupassen. Die SEO-Agentur hat ausreichend Expertise, um im konkreten Sachverhalt eine Lösung anbieten zu können. Aus technischer Sicht sieht man sich mit großen Herausforderungen umgeben. Es ist aus Sicht der SEO-Agentur wichtig die Funktionsweise von Suchmaschinen zu verstehen.

Es ist eine komplexe Thematik, mit der sich die technischen Experten einer Agentur zu beschäftigen haben. Der Cache gehört zu diesen Elementen. Da Google ständig seine Suchalgorithmen verändert, ist man ebenso gefordert. Damit der Unternehmer bei deiner Google Suche möglichst weit oben mit seinem Angebot gelistet wird, muss man die Zusammenhänge zwischen dem Cache und dem SEO verstehen.

Angewandte Funktion des Cache

Der Cache ist wie ein Foto einer Webseite zu verstehen. Dabei geht es um eine Art von Momentaufnahme. Google erstellt dieses Foto und speichert sie in einer indizierten Form ab. Es folgt eine Katalogisierung des Speichers. Bei jedem Seitenaufruf kommt es zu einem dieser Schnappschüsse. Während eines solchen Fotos wird die gesamte Seite durchsucht und die Ergebnisse werden indiziert. Der Index verweist jedes Mal auf jene Seite, wo dieser Cache entnommen wird.

Daraus kann man auch die enorme Bedeutung eines aktiven Webdesigns verstehen. Es ist aufgrund einer neuen Faktenaufnahme auch immer eine neue Indizierung notwendig. Es soll daher auch nicht dazu kommen, dass etwa eine ältere Seitenaufnahme einem neuen Cache für die Speicherung zugeordnet wird. Das Ziel muss immer eine aktuelle Zuordnung sein. Schafft man das nicht, wird man auch das Hauptziel von SEO nicht erreichen können. 

bei Antwort benachrichtigen