Off Topic 19.813 Themen, 219.304 Beiträge

Über Raumspray und Desinfektionsmittel

TheVomit / 5 Antworten / Flachansicht Nickles

Moin,

wir sind hier im OFF. Aber bestimmt hat jemand eine Erklärung die dafür sogt das ich mit dem Kopfschütteln aufhören kann.

Folgendes viel mir Heute in die Augen. Als erstes Raumspray eines bekannten Makrtes mit M:

Der Marketingtext oben auf der Dose verspricht: ... Duftkomposition für eine Wohlfühlatmosphäre in ihren Räumen.

Ja, klar, Raumspray eben. Oder doch nicht? Denn weiter unten im Text, nach den Inhaltsstoffen steht: Anwendung nur im Freien oder gut belüfteten Räumen! Nicht in geschlossenen Räumen anwenden!

Äh, wie bitte?

Kurz darauf kam mir ein Produktdatenblatt eines Hand-Desinfektionsmittel unter.

Anwendung (Text aus der Erinnerung): ... Menge in die Hände geben und für mindestens 30 Sekunden einreiben... usw...

Weiter unten, Sicherheitshinweise: Bei Hautkontakt sofort mit reichlich Wasser abwaschen!

Äh, oh, hmmm...

Und seit dem schüttle ich nun meinen Kopf. Ist es möglich das es in der EU wie in den USA zugeht und nun auch Mikrowellenhersteller darauf verweisen das man in diesen Geräten keine Haustiere trocknen kann? Oder ist der Text für Leute gedacht die, wie ein Kollege von mir, denken das man eine Mikrowelle vorheizen muss?

Wer hat eine Idee....

Grüße

Martin

Was ist EDV? EDV steht für Ewig Dauernde Vorbereitung!
bei Antwort benachrichtigen
mumpel1 TheVomit

„Über Raumspray und Desinfektionsmittel“

Optionen

Solche Werbeversprechen sind Nonens. "Entfernt 99,9 Prozent aller Bakterien". Nun muss man aber wissen, dass 99,9 Prozent noch immer viel zu wenig ist, denn die restlichen 0,1 Prozent sind noch immer eine Menge, gemessen an den vielen Arten von Bakterien und Viren. Mal davon abgesehen, dass man auch mit normalen Spülmitteln Bakterien und Viren abtöten kann. Oder man macht sich aus natürlichen Stoffen sein eigenes Desinfektionsmittel. Man muss also nicht zwingend chemische Desinfektionsmittel kaufen.

bei Antwort benachrichtigen