Clouds, Datensynchronisation 21 Themen, 224 Beiträge

Zur Kasse bitte...

luttyy / 2 Antworten / Flachansicht Nickles

So werden die Leute zur Kasse gebeten!

https://www.faz.net/aktuell/technik-motor/digital/test-ueberwachungskamera-arlo-pro-3-mit-apple-homekit-16549791.html

So gut wie alle diese Angebote sind Cloud-Abhängig und kosten Gebühren, da so ein Server ja nicht kostenlos läuft.

Somit kann der Anbieter für die weitere Zukunft kreative Preisgestaltung betreiben.

NIcht nur dass hier gezahlt werden muss, sondern geht der Anbieter Pleite (soll es ja geben), sind die Geräte so gut wie wertlos.

Das gilt auch für Billig-W-LAN-Steckdosen usw.

Hinzu kommt natürlich, das der Anbieter unkontrolliert auf die gespeicherten Daten zugriff hat.

Es gibt aber auch Kameras im Semi-Prof.-Bereich, die z.B. auf den eigenen PC (Festplatte kann man selbst bestimmen) mit der mitgelieferten Software aufzeichnen , die dort dann für alle Zeiten gespeichert sind und ich selbst bestimme, was gelöscht oder nicht gelöscht werden soll.

Jedes noch so kleine Notebook ist dazu fähig, eine ext. Festplatte mit dran und diese zeichnet auf. (Windows muss drauf sein für die Software)

Wer also mit dem Gedanken spielt, sich so etwas für viel Geld zuzulegen, sollte sich wirklich vorher Gedanken machen, ob er sich in eine solche Abhängigkeit eines Anbieters bringen will..

Gruß

bei Antwort benachrichtigen