Internet-Software, Browser, FTP, SSH 4.527 Themen, 36.809 Beiträge

Firefox kann viele Seiten nicht aufrufen

Neighbor-Jones / 5 Antworten / Flachansicht Nickles

Hallo, eigentlich wollte ich FF ja immer treu bleiben, aber es geht einfach nicht mehr.

Aufrufen etlicher Seiten ist nicht möglich. Beispiel Ebay: Beim Versuch eine Anmeldeseite aufzurufen ist das Einloggen-Feld nicht aktiv, mit anderen Worten: Drauf klicken bringt keine Aktion.

Beispiel Facebook: Seite wird nur zum Teil geladen, Kopf und Menulieste. Keinerlei Seiteninhalte.

Verwende neuste FF-Version. Cache und Cookies bereits gelöscht, bringt nichts.

Es liegt nicht an den Accounts, Einloggen mit Chrome funktioniert wunderbar.

Ist das letzte Update von FF schiefgegangen? hat jemand Infos?

bei Antwort benachrichtigen
Knoeppken Neighbor-Jones

„Habe irgendwo gelesen man solle FF deinstallieren und neu aufspielen. Das kann es ja wohl nicht sein, oder?“

Optionen
Habe irgendwo gelesen man solle FF deinstallieren und neu aufspielen.

Nein musst du auch nicht. Beherzige den Tipp von fbe, den Firefox mal ohne Add-ons zu starten. Oft ist der Fehler dort zu finden. Du kannst den Firefox auch im "Abgesicherten Modus" starten (den vom Firefox, nicht den vom Betriebssystem). Bitte gut durchlesen:

https://support.mozilla.org/de/kb/firefox-probleme-beheben-abgesicherter-modus

Bringt das nichts und kein Add-on stört, dann gibt es noch die Möglichkeit den Firefox zu "bereinigen". Danach musst du aber einige Einstellungen neu vornehmen und auch alle Add-ons neu installieren. Sichere dir also vorher bitte die Quellen dieser:

https://support.mozilla.org/de/kb/firefox-bereinigen

Auch hier der Tipp, bitte vorher gut durchlesen.

Gruß
knoeppken

Computer sind großartig. Mit ihnen macht man die Fehler viel schneller.
bei Antwort benachrichtigen