PC-Selbstbau, Reparatur, Optimierung 11.376 Themen, 77.858 Beiträge

PC mit diversen Startproblemen

InvisibleBot / 3 Antworten / Flachansicht Nickles

Hallo,

hatte schon mal eine Frage dazu gepostet und die voreilig wieder geschlossen. Dachte dass es am Windows 10 Upgrade lag, weil die Probleme genau nach dem Upgrade anfingen. Das war aber nur ein zeitlicher Zufall, inzwischen haben sie sich ausgeweitet. 

Deshalb noch mal von vorn - habe einen PC, der folgende Probleme macht:

  • Beim Kaltstart bootet sporadisch (bei 1/3 der Kaltstarts) Windows 10 nicht. Auf dem Monitor erscheinen die BIOS-Meldungen, danach wird der Monitor schwarz und geht in den Energiesparmodus. An der HDD-LED sieht man aber dass der PC offenbar ganz normal bootet. Wenn ich den PC dann ausschalte oder resette (was anderes kann ich nicht machen) staht anschließend in der Ereignisanzeige, dass das Betriebsystem neu gestartet wurde ohne vorher herunterzufahren, keine Fehlermeldungen.
  • Wird Windows 10 in den Energiesparmodus oder Ruhezustand versetzt, funktioniert zu 95% die Reaktivierung nicht. Der Monitor bleibt im Energiesparmodus und sagt es gäbe kein Signal. Aber auch hier arbeitet die HDD-LED so als würde der PC ganz normal laufen und anschließend (nach Reset) sind keine Fehler in der Ereignisanzeige.
  • Dasselbe passiert manchmal auch, wenn Windows 10 nur den Monitor abschaltet (wegen Benutzerinaktivität) um Energie zu sparen, hier allerdings nur mit ca. 20%iger Wahrscheinlichkeit.

Ansonsten funktioniert der PC vollkommen normal und problemlos. Ich kann stundenlang Arbeiten, 3D-Spielen oder Videos schauen ohne das geringste Problem. Es gibt keine Abstürze oder Freezes wenn das System läuft, alle Temperaturen sind im grünen Bereich.

Was ich bisher getan habe:

  • Windows 10 neu installiert
  • Mainboard getauscht
  • Betriebssystem-SSD getauscht, inkl. nochmaliger Neuinstallation
  • Grafikkarte getauscht
  • RAM getestet mit Linux RAM Test und MemTest64 - bis zu 10 Stunden Fehlerfrei
  • alle Treiber, BIOS usw. sind auf dem aktuellsten Stand

Konfiguration:

  • CPU: Intel Core i7-8700K (nicht übertaktet)
  • Mainboard: erst MSI Z370 PC Pro, jetzt AsRock Z390 Pro4
  • RAM: 16GB G-Skill Aegis DDR4-3000 Kit
  • Grafikkarte: erst GeForce GTX1070, jetzt RTX 2070
  • SSD: erst Samsung 960 Evo M.2 PCIe, jetzt Samsung 970 Evo M.2 PCIe
  • Netzteil: Seasonic Focus Plus Gold 550W

RAM und Netzteil könnte ich noch tauschen, aber der Speichertest zeigt keine Fehler und das Netzteil hat auch mit stundenlangen 3D-Spielen kein Problem.

Was denkt ihr, bin für jede Idee dankbar.

- Beat the machine that works in your head! -
bei Antwort benachrichtigen

window.tisoomi(); } }