Smartphones, Phablets, Watches, kompakte Mobilgeräte 5.538 Themen, 30.661 Beiträge

News: Handy, PDA, Smartphone

Quadrooter: rund 1 Mrd. Qualcomm-Androids von Sicherheitslücken bedroht

Olaf19 / 6 Antworten / Flachansicht Nickles

Gleich vier Sicherheitslücken schlummern in den Chipsatztreibern für Qualcomm-Android-Geräte mit LTE-Funktion; betroffen sind Geräte von Samsung, LG, HTC, Sony und anderen.

Lädt man eine entsprechend präparierte App, so kann diese sich volle Root-Rechte verschaffen – mit den bekannten Folgen. Die App selbst benötigt zunächst keine besonderen Rechte, fällt daher erst einmal nicht besonders auf.

Gefährdet sind Android-Anwender, die nicht nur aus dem Google-Playstore laden, sondern auch aus alternativen Quellen ("Sideloads").

Mehr darüber im WDR-Blog von Jörg Schieb.

Quelle: blog.wdr.de

Olaf19 meint: Es ist jedes Mal das Gleiche – so bedrohlich sich die Szenarien immer wieder anhören, am Ende ist es doch der Anwender, der eine Prise Leichtsinn beisteuern muss, damit er einen durch Sicherheitslücken bedingten Schaden erleidet. In diesem Fall genügt es, zumindest derzeit noch, Android-Software nur aus seriöser Quelle, sprich Google Playstore zu installieren. Dann ist man beim jetzigen Stand auf der sicheren Seite.

Hinweis: Vielen Dank an Olaf19 für das Verfassen der News. Diese News stammt von einem Nickles.de-Teilnehmer. Die Nickles.de Redaktion übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt und die Richtigkeit dieser News.

Bei Nickles.de kann übrigens jeder mitmachen und News schreiben. Dazu wird einfach in einem Forum ein neues Thema begonnen und im Editor die Option "News" gewählt.

"Das sind Leute, die von Tuten und Ahnung keine Blasen haben" (ein Reporter auf die Frage nach der politischen Bildung des typischen Anhangs von Donald Trump)
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 alex179

„Hallo Olaf Alle mir bekannten Leute mit aktuellen iPhones haben Handy-Verträge über 24 Monate. Wer will da noch das ...“

Optionen
Das 5s lohnt sich nur bei günstigen Verträgen und für Prepaid-Kunden

Und genau so einer bin ich ;-)

Davon ab, irgendwo müssen die "Alt"geräte aus den 24-Monats-Verträgen ja einmal landen. Gäbe es Leute wie mich nicht, wäre kein Markt dafür da.

Ich sehe im Bekanntenkreis hie und da Leute, die noch mit 4 oder 4S unterwegs sind. Da denke ich jedes Mal, wie klein und fett waren "damals" die Geräte...

Ja, nun muss ich damit leben, dass iPhone 6(S)- und bald 7- oder gar -Plus-User genau in dieser Art und Weise auf mein 5S herabblicken.

Bei Neuanschaffungen von Android-Geräten sollte man jetzt aber aufpassen. Laut diversen Berichten wird Qualcom bei noch recht verbreiteten CPUs/GPUs wie z.B. den Snapdragon 801 keine Treiber für Android 7.0 mehr bereitstellen. So kann man auch Umsatz künstlich steigern

Na großartig... sorry @Androids, aber da ist man mit einem iPhone nun wirklich besser dran.

CU
Olaf

"Das sind Leute, die von Tuten und Ahnung keine Blasen haben" (ein Reporter auf die Frage nach der politischen Bildung des typischen Anhangs von Donald Trump)
bei Antwort benachrichtigen