Laptops, Tablets, Convertibles 11.639 Themen, 54.347 Beiträge

News: Irrer Preisverfall

Windows 8 Tablet HP Stream 7 jetzt für 79 Euro

Michael Nickles / 24 Antworten / Flachansicht Nickles
HP Stream 7 Signature Edition. (Foto: Microsoft)

Das Windows 8 Tablet HP Stream 7 ist zwar erst ein paar Monate alt, aber schon ein alter Bekannter, der mehrfach für Schlagzeilen gesorgt hat. Los ging es Mitte November 2014, als das Tablet für "damals" relativ günstige 129 Euro in den Handel kam, im Microsoft-Online-Shop angeboten wurde.

Und zwar sogar in einer speziellen sauberen "Signature Edition", ohne vorinstallierter "Junkware". Ende Januar 2015 war der Preis für das Gerät bereits auf 99 Euro gestürzt, es war damit das preiswerteste in Deutschland erhältliche Windows 8 Tablet überhaupt.

Zu betonen ist, dass die Preise von Microsoft jeweils auch die Versandkosten beinhalten. Obwohl es keinen ersichtlichen Grund gibt, hat Microsoft den Preis jetzt schon wieder drastisch gesenkt: auf 79 Euro. Und auch hier handelt es sich wieder um die "Signature Edition", die frei von vorinstalliertem Müll ist.

Nach Eingabe des Promotioncodes wird ein Rabatt von 20 Euro gewährt.

Hinweis: Bei Aufruf der Microsoft-Shop-Seite zum HP Stream 7 wird das Gerät für 99 Euro angeboten. Erst nach Eingabe des Promotionscodes HPFLASH79 (siehe Bild) werden 20 Euro Rabatt abgezogen.

Dieser Vorgang ist erst nach Ablegen des Geräts im Einkaufswagen möglich.

Michael Nickles meint:

In anderen Shops und auch direkt bei HP kostet das 7 Zoll Tablet immer noch deutlich über 100 Euro, teils 129 Euro. Es ist schon verwunderlich, warum Microsoft das Gerät für 79 Euro verschleudert. Wer "vor rund 3 Monaten" 130 Euro für das Tablet geblecht hat, wird sich über den Preisverfall um 50 Euro gewiss ärgern - normal sind solche Preisschraubereien gewiss nicht mehr.

Wie lange wird es wohl dauern, bis das Ding 29 Euro kostet oder von Chip oder PC-Welt als "Gimmick" auf die Heftausgabe draufgeklebt wird? Seitens der technischen Daten und der Ausstattung kann man beim HP Stream 7 gewiss nichts falsch machen.

Mir fällt nach wie vor aber ums Verrecken kein Grund ein, wofür ich so ein 7 Zoll Dingsbums brauchen könnte. Zum permanent Mitschleppen sind 7 Zoll zu groß, für sinnvollen Heimgebrauch zu klein - an dieser Tatsache ändert  auch der sehr attraktive Preise nichts.

Wie immer mag ich aber Denkfehler nicht ausschließen. Also: wer arbeitet mit einem 7 Zoll Tablet? Was wird damit angestellt? Wofür taugt so ein Ding unterwegs oder zuhause?

bei Antwort benachrichtigen