Spiele - Konsolen, PC, online, mobil 8.925 Themen, 42.140 Beiträge

News: Auch Zweit-Displays willkommen

Deus Ex Human Revolution - Director's Cut ab sofort erhältlich

Michael Nickles / 4 Antworten / Flachansicht Nickles

Der jüngste Titel der Deus Ex Spieleserie von Square Enix und Eidos-Montréal ist ab sofort in der neuen "Director's Cut Version" für Wii U, Xbox 360, Playstation 3 und Windows PC erhältlich. Die "normale" Version von Human Revolution erschien 2011, jetzt wird die überarbeitete Version nachgeschoben.

"Blut, Drogen, intensive Gewalt, Sex, schmutzige Sprache, Alkoholgebrauch" - das klingt wieder mal nach einer interessanten Mischung. (Foto: Square Enix)

Laut Hersteller floss in den "Director's Cut" das überwältigende Feedback der Fans ein. Integriert wurde beispielsweise die Mission „Tongs Rettung“ und das komplette „Missing Link“-Kapitel.

Die Bosskämpfe wurden aufwändig bearbeitet und KI und Grafik sollen optimiert wurden sein. Außerdem wurden 8 Stunden an Entwicklerkommentaren beigepackt.

Die neue Version unterstützt zudem die Nutzung eines zweiten Bildschirms wie das Wii U Gamepad, Microsoft SmartGlass oder Playstation Vita. Touchscreens werden somit zum Neural Hub des Charakters Adam Jensens (dem Unterstützer des Spielers).

Beim Kauf der neuen Ausgabe im Square Enix Online-Store gibt es den Deus Ex Kurzroman "Deus Ex: Fallen Angel" dazu. Alle Infos zur Director's Cut Ausgabe gibt es auf der offiziellen Webpräsenz deusex.com.

Michael Nickles meint:

Über Spieleneuerscheinungen berichte ich eher selten, Deus Ex ist mir aber eine News wert. Zum einen, weil ich mich noch verdammt gut an das erste Game der Reihe erinnern kann, das 2000 für PCs rauskam.

Deus Ex war so weit ich mich entsinne das erste Firstperson-Spiel, das klasse Balleraction und Rollenspielelemente vereinte, außerdem eine spannende Story bot. Im Vergleich zu dem Dreck der heute meist so produziert wird, ist Deus Ex immer noch ein Meilenstein, der die Messlatte hoch gesetzt hat.

Was mich allerdings nervt ist diese Mehrfach-Verwurstung von Titel, die inzwischen von der Film- in die Videospiele-Welt rübergeschwappt ist. Bietet so ein "Director's Cut" einen echten Mehrwert, oder geht es nur drum, die Fans erneut zu melken? Die PC-Version gibt es im Square Enix Shop für 20 Euro zum Download, was gewiss noch ein fairer Preis ist. Die Konsolen-Versionen kosten zwischen 28 Euro (Xbox 360 und Playstation 3) und 40 Euro (Wii U).

Auf jeden Fall habe ich durchaus Bock das Game mal auf meiner Xbox 360 durchzuzocken. Wie sieht es bei Euch aus? Hat jemand die normales Ausgabe von Deus Ex Human Revolution schon durch?

bei Antwort benachrichtigen