Der günstigste PC der Welt 36 Themen, 499 Beiträge

Aktuelle Angebote für unter 100 Euro

BastetFurry / 3 Antworten / Flachansicht Nickles

Da das Brett hier ja ein wenig eingeschlafen ist hab ich mal aus Spaß bei Pollin einen Rechner geklickt:


Das kommt also bei rum wenn man bei einem Anbieter bleiben will um Porto zu sparen, kann sich sehen lassen.
Der Verzähleron dürfte wohl arg an der Spaßgrenze liegen, also Youtubevideos kann man damit knicken. Fürs eMails schreiben und auf eBay bieten sollte es aber ausreichen. Trotzdem würde ich in der Realität lieber ein paar Euro mehr zur Hand nehmen und mir ein ITX-Brett mit Doppelkerner kaufen, zur Not kann die Kiste dann noch als billiger Webserver und Aushilfs-NAS für von zu Hause herhalten.

Ich habe das Gehäuse nebst Netzteil übrigens hier, entgegen der Vermutung ist es verdammt gut verarbeitet und würde sogar einen echten "Boot" überleben wenn einen die Kiste mal wieder zu viel genervt hat. ;)
Leider habe ich mich in meinem "Lager" verschätzt und kein einziges Mikro-ATX Brett zur Disposition, alle leider mindestens eine Portion zu groß so das es zur Zeit Staub sammelt. Dumm das.
bei Antwort benachrichtigen
jueki BastetFurry

„Aktuelle Angebote für unter 100 Euro“

Optionen

Dieser da:
http://www.pollin.de/shop/dt/MTM5ODkyOTk-/Computer_und_Zubehoer/Hardware/Komplett_Rechner_Barebones/Desktop_PC_FUJITSU_SIEMENS_ESPRIMO_E5600_XP_COA.html
-steht seit vorigem Jahr in meiner Gartenlaube.
Den RAM aufgerüstet (hatte ich noch rumliegen) und Win7 installiert.
Nutzung in der Hauptsache fürs Internet.  (Congstar- USB- Stick)

Jürgen

- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen