Programmieren - alles kontrollieren 4.932 Themen, 20.605 Beiträge

News: Reichwerden mit Killer-App?

Gratis Videokurs für Windows Phone 8 Goldgräber

Michael Nickles / 2 Antworten / Flachansicht Nickles

Wer die Idee für eine geniale App hat, der kann damit stinkreich werden. Apps sind günstig, die Verkaufszahlen von Smartphones steigen unermüdlich. Genial heißt, dass auch eine schnell programmierte, recht simple App, eine Goldgrube sein kann, wenn viele sie cool finden und haben wollen.

Apps sind generell günstig und leicht zu kaufen, die Hemmschwelle zum Zahlen ist bei den Nutzern entsprechend gering. Das Problem beim Reichwerden mit Apps: für Plattformen wie Apple Ios und Google Android gibt es bereits "Millionen" Apps, es wird zunehmend schwerer mit einer neuen App-Idee aus der Masse hervorzustechen.

Noch verhältnismäßig viel Luft gibt es bei Windows 8 und Windows Phone Apps. Zwar gibt es auch hier ein starkes Wachstum, aber aktuell liegt die Zahl der Apps noch um 100.000. Und: echte Killer-Apps scheint es in der Microsoft-Ecke bislang nicht zu geben.

Alleine die Idee zu einer Killer-App reicht natürlich nicht - sie muss programmiert werden. Eine kostenlose Gelegenheit sich mit der Entwicklung von Windows Phone 8 Apps vertraut zu machen, gibt es jetzt bei Channel 9.

Dort wurden jetzt zwanzig kostenlose Video-Folgen mit jeweils rund 30 bis 60 Minuten Länge veröffentlicht, die von A-Z in die Windows Phone 8 Entwicklung einführen:


Der umfangreiche Videokurs wird von Microsoft-Entwicklern präsentiert und ist natürlich in englischer Sprache

Kurzum: Wer sich für die Windows Phone 8 App-Entwicklung interessiert, hat hier eine prima kostenlose Möglichkeit sich alles Wichtige erklären und zeigen zu lassen.

Michael Nickles meint:

Ich habe vor ein paar Tagen Windows 8 Pro auf meinen Laptop gemacht und dann auch gleich mal Visual Studio Express 2012 für Windows 8 installiert. Das ist das kostenlose Entwicklerpaket, mit dem jeder Windows 8 Apps programmieren kann.

Ich mag Microsofts Entwicklungsumgebungen schon immer, weil sie erstklassig dokumentiert sind, es stets klasse Tutorials gibt. Wer schon mal BASIC programmiert hat, der kommt auch mit der App-Entwicklung für Windows 8 recht schnell klar.

Ich arbeite seit Jahren mit den kostenlosen Visual Studio Express Lösungen und bin begeistert davon. Warum ich mich für die Windows 8 App Entwicklung interessiere? Ganz einfach: weil man dabei viele Hintergrundinfos gewinnt, wie Windows 8 tickt, was sich Microsoft so denkt.

Die Videos oben werde ich mir auch mal reinpfeifen - die Entwicklung von Windows 8 Apps und Windows Phone 8 Apps ist generell die gleiche Sache, es steckt das gleiche Konzept dahinter.

bei Antwort benachrichtigen