Off Topic 19.724 Themen, 218.340 Beiträge

Entfernen von 'Saugnäpfen' wilden Weins

T.KL. / 6 Antworten / Flachansicht Nickles

Hallo Gemeinde,

ich wende mich mit einem zugegebenermaßen völlig 'off-topicem' Anliegen an euch:
Wir (d.h. meine Familie & ich) wohnen in einem Altbau von Berlin. Dieser ist vor einiger Zeit auch 'außensaniert' worden, was sich allerdings im Wesentlichen auf einen neuen Fassadenanstrich beschränkte.

Meine Frau hatte eine Rankelpflanze wilden Weins auf den Balkon gestellt; und der Wein machte das, was er in den Genen hatte: Wild nach oben rankeln. Wir hatten zwar ein kleines Gerüst als Kletterhilfe aufgestellt, aber der Wein hielt sich nicht dran und kletterte an der Hauswand lang.
Als wir die Pflanze von der Wand wieder entfernt haben, blieben jedoch diese kleinen 'Saugnäpfe', die die Pflanze zum Klettern selbst generiert hat, an der Hauswand zurück.

Nun meine Frage:
Gibt es irgend eine Möglichkeit, das Zeug auf elegante und rückstandsfreie Weise zu entfernen? Die rein mechanische Art scheidet aus; das Zeug ist fest wie 'Hupatz'. Neu überpinseln soll nur als 'Worst-Case'-Szenario gelten.

Gruß Thomas

bei Antwort benachrichtigen
GAG3 T.KL.

„Entfernen von 'Saugnäpfen' wilden Weins“

Optionen

Hallo,
Kercher, mit 120bar und Dreckfräser.Das wars, für die Saugnäpfe.

MfG

Black Country Communion mit BLACK
bei Antwort benachrichtigen