Nickles Blog 212 Themen, 8.709 Beiträge

Alter Editor auf Nickles.de

Michael Nickles / 6 Antworten / Flachansicht Nickles

Es ist zum Wahnsinnigwerden: die Einführung des neuen Texteditors auf Nickles.de ist leider restlos gescheitert. Und das ist leider bereits der zweite Versuch den alten Editor loszuwerden.

Trotz ausgiebiger Tests im Vorfeld, hat der neue Editor im Live-Betrieb leider unerwartete Probleme gemacht. Wir haben ihn deshalb abgeschaltet und den alten Editor reaktiviert.

Das Einbinden eines neuen Editors ist leider kniffliger als gedacht, es können sich unkalkulierbare Seiteneffekte ergeben. So sorgte der neue Editor beispielsweise auch dafür, dass die Email-Benachrichtigungen bei neuen Antworten nicht mehr funktionieren.

An dieser Stelle Danke allen, die die Fehler hier sofort gemeldet haben. Viele haben auch gefragt, warum wir überhaupt einen neuen Editor einführen wollen. Das hat mehrere Gründe.

Generell hat der neue geplante Texteditor noch viel mehr Funktionen, als zunächst freigeschaltet werden. Er gestattet es Texte recht ansprechend zu formatieren - und das brauchen wir bald an diversen Stellen auf Nickles.de, weil auch Teilnehmer eigene Artikel und News veröffentlichen werden können. Der jetzige "alte" Editor ist da zu unflexibel.

Sehr praktisch am neuen Editor ist ja auch die Möglichkeit Bilder sehr bequem uploaden und einbinden zu können.

Kurzum: der Neue liegt erst mal auf Eis und der alte wurde reaktiviert. Mal gucken, ob wir es demnächst beim dritten Anlauf schaffen.

Viele Grüße,
Mike

bei Antwort benachrichtigen
Brakelmann Michael Nickles

„Alter Editor auf Nickles.de“

Optionen

Vielleicht auch ein Seiteneffekt: Auf der Startseite oben links der Artikel "TEST: Ist Google reif für die Tonne?" bringt einen alten zerhackstückelten Bericht über den IE 5.5 hervor...

Sehr seltsam.

Gruß,
Brakelmann

bei Antwort benachrichtigen