Der günstigste PC der Welt 36 Themen, 494 Beiträge

Linux

tuxluchs / 2 Antworten / Flachansicht Nickles

habe euren bericht im computerclub gesehen. sehr nett das mit dem 99€ pc .
geht noch günstieger , hatte noch nen alten pentium 1
512 mb -riegel , zwei 80ziger platten drinn openSuse drauf , läuft.
das moddin hat mir nicht gefallen, fand ich doof.
trotzdem sehr nett die user-unix für all die win-users
lg micha

bei Antwort benachrichtigen
Xdata tuxluchs

„Linux“

Optionen

Morning

Klar geht das,
aber es soll ja ein Pc sein der nicht nur läuft, sondern bei Flash, Media und Co.
nicht in die Knie geht.
Die 500MB sind ansich nicht soo wenig, bei KDE4 aber hart an der Grenze und bei
Suse mit KDE4 grenzwertig.

Ich hoffe es ist nicht tatsächlich ein pentium 1 sondern ein alter 3er..

Bis vor kurzem hatte ich noch einen 600er SLot A AMD im Einsatz.
Wegen des extrem langsam und schlecht programmierten Flash und Co. ist der leider immer weniger im Einsatz.
Als Downloadrechner ja, Anderes geht wegen der Bloatware -animationen leider nicht mehr gut.

Leider ist heute auch etwas CPU Leistung gefragt und da haben alte CPUs nichtmal gegen einen Celeron 420 eine Chance.

Falls es ein alter pentium 3 ist, ist der Suse Rechner eine feine Sache:-)


Den Ferrari-roten Kleinen finde ich gut, du hast anscheinend die Rohversion nicht gesehen;-)

Obwohl es unter den grauen Mäusen bei Servergehäusen auch welche mit Charme gibt

Modding ist ja ganz frei und individuell..
Der Rote ist ja nur "geschminkt" und dafür sieht er doch ganz gut aus :-)

Er hat ja auch mit " der ist meiner! " einen würdigen Besitzer gefunden :)



bei Antwort benachrichtigen