Der günstigste PC der Welt 36 Themen, 499 Beiträge

Systemauswahl - das idealste Betriebssystem

Michael Nickles / 11 Antworten / Flachansicht Nickles

Welches Betriebssystem kommt auf den Billig-PC? Jede Windows-Version und jede Linux-Distribution kommt in Frage. Die Kosten für eine Windows-Lizenz (falls man eine kaufen muss), werden beim Komplettpreis des Billig-PCs nicht einberechnet.

bei Antwort benachrichtigen
Systemcrasher Michael Nickles

„Systemauswahl - das idealste Betriebssystem“

Optionen

Bei jeder Puppy-Version gibt es die Möglichkeit, Puppy sehr schnell von CD zu booten und dann komplett im RAM auszuführen.
Beim Herunterfahren wird dann eine standartmäßig 512MB große Datei angelegt, in der die Einstellungen gespeichert werden. Dies kann auch ein USB-Stick sein.
Beim erneuten Start wird dann erst nach dieser Datei gesucht. Wird sie gefunden, dann geht der Start in wenigen Sekunden vonstatten.
Auf diese Weise können natürlich auch die Schreibzugriffe auf den Stick drastisch minimiert werden.

Aktuell ist Puppy 4.3.1.

Die deutsche Version gibt es hier:

http://murga-linux.com/puppy/viewtopic.php?t=48776

Allerdings: Bei weniger als 12,-- für ne Festplatte, lohnt sich da der Umweg über einen Stick?

Null Toleranz f?r Intoleranz
bei Antwort benachrichtigen