Download-Dienste und Tauschbörsen 2.596 Themen, 14.703 Beiträge

News: Geklaut und geklont

Pirate Bay Nachfolger ist online

Redaktion / 15 Antworten / Flachansicht Nickles

Erst vor wenigen Tagen hat ein Unbekannter den Torrent-Datenbestand von "The Pirate Bay" als Torrent zum Downloaden ins Netz gestellt (siehe Komplette Pirate Bay als Torrent zum Download). Sofort wurde spekuliert, dass aus dieser 21,3 GByte großen Datenmasse ein Klon der Pirate Bay entstehen wird.

Und genau das ist jetzt laut Bericht von torrentfreak.com jetzt passiert. Die rund 870.000 Torrents der Pirate Bay sind jetzt auf www.btarena.net archiviert und können mehr Suchfunktion durchforstet werden. Aktuell scheint es mit dem Suchmechanismus noch Probleme zu geben.

Das wollen die neuen Piraten im Lauf des Tages beheben und empfehlen inzwischen die Nutzung ihrer Torrent-Seite tracker.btarena.org, auf der auch neue Torrents eingestellt werden können.

Michael Nickles meint: Die Sache kommt nicht überraschend. Jetzt hat die Medienindustrie ihre neuen Piraten. Und es ist jetzt umso fraglicher, ob aus der Kommerzialisierung der alten Pirate Bay noch was werden wird.

Da der Pirate Bay Datenbestand von Jedermann gesaugt werden kann ist auch davon auszugehen, dass weitere Klons folgen werden.

Rund 5,5 Millionen Euro hat das schwedische Unternehmen Global Gaming Factory für die Übernahme der Pirate Bay geboten, der Verkaufsdeal ist allerdings noch nicht abgeschlossen. Ohnehin wird bereits bezweifelt, dass der Kaufinteressent die gebotene Summe überhaupt aufbringen kann.

Mit Auftritt der Klone-Seite scheint es mehr als fraglich, ob der für kommende Woche geplante Verkaufsdeal tatsächlich noch zustande kommen wird.

Ist schon witzig: neue Piraten schnappen alten Piraten die Beute weg, bevor die noch mal saftig Kapital draus schlagen konnten. Unverändert besteht natürlich das Gerücht, dass die alten Piraten durch Werbeeinblendung in den vergangenen Jahren bereits ordentlich Kohle gescheffelt haben.

bei Antwort benachrichtigen