Allgemeines 21.842 Themen, 145.437 Beiträge

News: Ixquick als Google-Alternative

Suchmaschine mit Datenschutz-Gütesiegel

Redaktion / 15 Antworten / Flachansicht Nickles

Der Datenschutz im Internet ist zunehmend gefährdet, da Suchen und Seitenaufrufe von Suchmaschinen und anderen Websites routinemäßig aufgezeichnet und zu Persönlichkeits- und Verhaltensprofilen zusammengefasst werden. Zu den potenziellen Folgen dieser Verstöße gegen den Schutz der Privatsphäre zählen der Missbrauch von persönlichen Daten, Identitätsdiebstahl, Belästigungen oder sogar die Nutzung für kriminelle Zwecke.

Dies veranlasste Ixquick (www.ixquick.com) im Jahr 2006 dazu, als erste Suchmaschine persönliche Daten wie IP-Adressen innerhalb von 48 Stunden zu löschen und die Verwendung von ID-Cookies abzuschaffen. Ixquick gibt laut eigenen Angaben keine persönlichen Daten seiner Nutzer an Dritte weiter.

Der EU-Datenschutzbeauftragte Peter Hustinx verlieh Ixquick heute das erste Europäische Datenschutz-Gütesiegel EuroPriSe. Damit ist Ixquick nun die erste formell von der EU anerkannte Suchmaschine.

Das Europäische Datenschutz-Gütesiegel garantiert, dass IKT-Produkte den anspruchsvollen Gesetzen und Bestimmungen der EU zum Schutz der Privatsphäre und der Datensicherheit entsprechen. Die Auszeichnung wird von EuroPriSe, einem Konsortium von neun privaten Organisationen mit Unterstützung durch die Europäische Kommission verliehen.

Quelle: Pressemitteilung

bei Antwort benachrichtigen