Internetanschluss und Tarife 23.300 Themen, 97.604 Beiträge

News: DTAG gegen Kunden

Darum ist das Internet so langsam

Redaktion / 20 Antworten / Flachansicht Nickles

Seit Monaten lässt die DTAG anscheinend einen Großteil ihrer Kunden im Regen stehen: YouTube und Rapidshare sind langsam bis zum Stillstand, Internet-Radio und diverse Streaming-Dienste bleiben einfach stehen, statt Daten zu liefern. Der Grund: Interne Querelen zwischen Netzbetreibern.

Wenn Downloads stehenbleiben und Videos ruckeln, muss das nicht daran liegen, dass die Server langsam sind (obwohl das auch passieren kann). In diesem Fall ist es eher ein Netzproblem zwischen der DTAG und dem US-Anbieter Cogent, in dessen Netz Dienste wie YouTube, Rapidshare und viele andere liegen. Beide können sich nicht darüber einigen, wer wen für den Traffic bezahlt. Sehr sicher ist hingegen, dass die Daten beim Übergang in das Cogent-Netz plötzlich extrem langsam laufen. Angeblich soll es so sein, dass Cogent, ein Billiganbieter, zu viel Geld von der DTAG haben will, die ihrerseits nicht bezahlen will.

Die Leidtragenden sind mal wieder die Kunden. Betroffen sind auch alle Reseller der DTAG wie United Internet (1&1, GMX u.a.).

Wer schnelle Downloads haben will, muss also zwangsweise etwa zu Arcor oder Freenet wechseln, bei denen soll das Cogent-Netz schnell sein.

Quelle: onlinekosten.de

bei Antwort benachrichtigen