Allgemeines 21.842 Themen, 145.437 Beiträge

Flachbildschirme teuer, allerdings jedes Notebook hat sie!?

Freeliner / 5 Antworten / Flachansicht Nickles

Da habe ich doch mal eine Frage:
Warum sind die Flachbildschirme für PC so teuer, wenn doch jedes noch so billige Notebook im Prinzip doch so ein Teil angebaut hat!
Warum werden noch so viele Röhrengeräte gebaut und verkauft, wenn es doch ein spürbar großes Interesse an den Flachen gibt, insbesondere auch wo sie sogar noch die Augen schonen? (freeliner)

Antwort:
Witzbold!
1. ist jedes noch so billige Notebook wesentlich teuerer als ein gleichstarker "richtiger" Computer
und
2. lautet ein kaufmännisches Grundprinzip, solange hohe Preise zu verlangen, wie diese gezahlt werden. Erst wenn niemand mehr soviel bezahlt oder die Konkurrenz einem zu schaffen macht, gehen die Preise runter.
Das beste Beispiel hierfür ist die Telekom - die Ferngespräche werden immer billiger, die konkurrenzlosen Ortsgespräche dagegen teuerer...
(Rainer Nagel)

Antwort:
Billiges Notebook = Billiges Display = miese Qualität
(Eigene Erfahrung)
Greetings
Freddie
(Freddie Krüger)

Antwort:
Wo du Recht hast, hast du Recht.....
(Rainer Nagel)

Antwort:
Hi,
Dass, das interesse an den Flachbildschirmen gross ist, ist schon ganz richtig und sie schonen nicht nur die Augen sondern am Schluss auch noch die Geldbörse.
Sie verbrauchen auch viel weniger strom.
Nur eben sind sie noch etwas teuer im kauf. das kommt daher, dass die Fabriken, welche die strengen kontrollen und vorschriften der Flachbildschirme erfüllen, und zudem noch die Menge produzieren können, welche einen einigermassen günstigen Preis ergeben würden,
erst noch gebaut werden müssen. Zur Zeit gibt es noch zu wenig Herstellerstrassen, wie sie für die herkömmlichen Bildschirme vorhanden sind.
Aber das wird sich sicher bald ändern.
Trix
(Beatrice)

Antwort:
Hallo beatrice,
ich favorisiere die Flachen hauptsächlich wegen des Bildes ohne die übliche Röhrenstrahlung...
freeliner
(freeliner)

bei Antwort benachrichtigen