Grafikkarten und Monitore 26.101 Themen, 114.768 Beiträge

Wie krich ich alte Hi8s in den Rechner?

tobi / 5 Antworten / Flachansicht Nickles

Hallo Leute!
Heute hat mich wieder hn Lehrer angelabert... hat von Euch irgendwer
ne Idee odern hn Tip, wie man diese uralten Hi8-Aufnahmen innen Rechner
kricht? Also so, daß man das hinterher auf CD oder DVD abspeichern
kann. Und natürlich wie bei Lehrern üblich: möglichst ohne Qualitäts-
Verlust und am besten umsonst. Weil professionelle Studios sind für
die Schule nicht zu finanzieren, da die pro Minute Film abrechnen...
Falls Ihr nen Tip habt, wär der Mann euch sicherlich dankbar... und
ich auch, weil ich dann wieder meine Ruhe hab :-)
(Tobi )

Antwort:
Hi,
hast Du ein Hi8 Abspielgerät, und wenn, hat es einen SVHS oder Composite
Video Ausgang?
Simon
(Simon )

Antwort:
Hi Simon!
Boach, da hab ich Deinen Tip eben ausgedruckt und dem Pauker in die
Hand gedrückt, da sacht der mir, daß er sich vertan hat und nicht
Hi8 sonder Super8 meint. Also diese Streifen aufer Rolle... weiste
was ich mein... also noch nix digitales, sondern diese Dinger, die
in diese rappelnden Projektoren eingespannt werden.
Typisch Lehrer.
Haste da auch ne Idee zu? Fänd ich echt gut!
Tnx. CA
(Tobi )

Antwort:
Also Tip von mir:
Du brauchst: Videocamera, eine gute Leinwand
Pojezier das ganze auf die Leinwand und nehme es mit der Videokamera auf. So haste das wenigstens schon mal als Video vorliegen. Es gibt spezielle Karten für den PC, die einen Composite oder RGB-Eingang haben, soe eine musste Dir besorgen... Aber frag mich jetzt nicht nach dem Typ. Das soll Die ein anderer sagen! ;-)
Gruß
Volker
(Volker )

Antwort:
Hey Volker!
Besten Dank für den Tip. Den werd ich jetzt an meinen
Pauker weiterreichen, und dann hat der was zu tun... :-)
...schließlich soll der ja auch mal arbeiten.
Also nochmal vielen Dank für die schnelle Hilfe!
(Tobi )

Antwort:
Hi,
Eine Karte mit Videoeingang ist z.B. die ELSA Victory Erazor
Simon
(Simon )

bei Antwort benachrichtigen