Archiv Windows XP 25.916 Themen, 128.567 Beiträge

FAT 32 >>>>> NTFS

pcfan1 / 13 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo zusammen,
ich hab vor kurzem festgestellt, daß die FP vom Laptop mit FAT 32 formartiert ist.
Kann ich diese auf NTFS umformatieren, ohne Verluste der installierten Betriebs- und Anwendersoftware?
Besten Dank für Eure Antworten.

Synthetic_codes pcfan1

„FAT 32 >>>>> NTFS“

Optionen
C:\Dokumente und Einstellungen\synth>convert /?
Konvertiert FAT-Volumes in NTFS.

CONVERT Volume /FS:NTFS [/V] [/CvtArea:Dateiname] [/NoSecurity] [/X]

Volume Bestimmt den Laufwerkbuchstaben (gefolgt von einem Doppelpunkt),
den Bereitstellungspunkt oder das Volume.
/FS:NTFS Bestimmt das zu konvertierende Volume.
/V Bestimmt, das CONVERT im ausführlichen Modus ausgeführt wird.
/CvtArea:Dateiname
Bestimmt die zusammenhängende Datei im Stammverzeichnis, die als
Platzhalter für NTFS-Systemdateien dienen soll.
/NoSecurity Bestimmt die Sicherheitseinstellungen für konvertierte Dateien
und Verzeichnisse, die für jeden Benutzer zugänglich sind.
/X Erzwingt das Aufheben der Bereitstellung, falls notwendig.
Alle geöffneten Handles auf das Volume wären dann ungültig.


gehört zu jedem StandartXP dazu.
TAsitO Synthetic_codes

„ gehört zu jedem StandartXP dazu. “

Optionen

Die Frage war nicht was er verwenden kann, sondern:
Kann ich diese auf NTFS umformatieren, ohne Verluste der installierten Betriebs- und Anwendersoftware?

gelöscht_238890 pcfan1

„FAT 32 >>>>> NTFS“

Optionen

Hallo,

schau dir den Link einmal an, ich finde es gut beschrieben.

http://www.temporaer.info/blog/2009/01/von-fat32-zu-ntfs-umwandeln-ohne-formatieren/

Gruß
hatterchen45

TAsitO gelöscht_238890

„Hallo, schau dir den Link einmal an, ich finde es gut beschrieben....“

Optionen

Ja, ist es - aber viel zuviel Text.

TAsitO pcfan1

„FAT 32 >>>>> NTFS“

Optionen

Hallo.
Ja, kannst Du. Zumindest laut Anleitung und eigener Erfahrung ging es.
Wenn Du dir unsicher bist; sichere halt mal besser deine Dateien.
Gruss.

Xdata pcfan1

„FAT 32 >>>>> NTFS“

Optionen

Mit den genannten Befehlen geht es, und danach ist auch viel mehr Platz auf der Platte.

Es ändern sich aber - wenn mehrere User installiert sind, die Zugriffsrechte.
Es ist also nicht mehr so ohne Weiteres möglich gegenseitig auf Daten zuzugreifen.
Nicht jede Software läßt sich dann als normaler User installieren.
Insbesondere auch nicht mit "Ausführen als".

Wegen großer Dateien alleine muß man nicht unbedingt konvertieren,
es gibt nämlich seit Kurzem FAT 64 genauer exFAT.

NTFS hat aber auch andere Vorteile als nur platzsparender zu sein.
Benutzerrechte. - Die können aber auch sehr knifflich und verwickelt sein!


Borlander Xdata

„Mit den genannten Befehlen geht es, und danach ist auch viel mehr Platz auf der...“

Optionen
Wegen großer Dateien alleine muß man nicht unbedingt konvertieren,
es gibt nämlich seit Kurzem FAT 64 genauer exFAT.

Würdest Du diese (abgesehen vielleicht von Vista und Win7) kaum unterstützten Dateisysteme ernsthaft für den realen Einsatz empfehlen?
hddiesel Borlander

„ Würdest Du diese abgesehen vielleicht von Vista und Win7 kaum unterstützten...“

Optionen

Hallo Borlander,

nur zur Info:
exFAT wird auch von XP unterstützt.

Borlander hddiesel

„Hallo Borlander, nur zur Info: exFAT wird auch von XP unterstützt.“

Optionen
exFAT wird auch von XP unterstützt.
Jein. Es gibt für XP ein Update. Das muß der User aber schon bewusst installieren.

Außerhalb von Windows-PCs sieht es da aber in jedem Fall schlecht aus. Bei Unterhaltungsgeräten oder Digitalkameras rechne ich auch nicht damit, daß ein Lizenzkostenpflichtiges Dateisystem sich auf absehbarer Zeit durchsetzen wird...


Gruß
Borlander
Xdata Borlander

„ Jein. Es gibt für XP ein Update. Das muß der User aber schon bewusst...“

Optionen

Hab erst jetzt wieder reingeschaut - also externe Medien hatte ich tatsächlich bei exFAT auch im "Hinterkopf"..
..Sogar USB -Sticks werden ja immer größer, so es bald eng wird mit Fat32.
Falls aber eine kostenpflichtige Lizenzpolitik drauf ist, kann man exFAT bei externen Medien vergessen.



Mike9 pcfan1

„FAT 32 >>>>> NTFS“

Optionen
pcfan1

Nachtrag zu: „FAT 32 >>>>> NTFS“

Optionen

Hallo an alle,

bedanke mich für eure Unterstützung

Gruß pcfan1

Mike9 pcfan1

„Hallo an alle, bedanke mich für eure Unterstützung Gruß pcfan1“

Optionen

Wie hast du's denn gelöst?

Frohe Ostern!
Mike