Archiv Windows XP 25.916 Themen, 128.567 Beiträge

Alle daten mit falschen zeiger

woeh1 / 8 Antworten / Baumansicht Nickles

System XP SP3.ich habe versucht mit norton Partition magic eine partition zu verschieben.irgendwann brach er ab....ich startete erstmal neu und scandisk startete. scandisk fand massig fehler und korrigierte diese. zurück im windows fand ich heraus das sämtliche daten (es waren mp3) falsch verknüpft sind. das heißt wenn ich was abspiele, kommt ein anderes stück.....ich bin total verzweifelt, da das jahre gedauert hatte bis ich mein archiv zusammen hatte.
im moment versuche ich es mit RUntime GetDataBack for NTFS....ich hätte auch noch testdisk.....kann mir jemand schnell helfen ? ich wäre unendlich dankbar...

shrek3 woeh1

„Alle daten mit falschen zeiger“

Optionen

Bitte liefere uns Einzelheiten zur Partitionsaufteilung vor und nach dem Versuch mit Partition Magic.

Gruß
Shrek3

woeh1 shrek3

„Bitte liefere uns Einzelheiten zur Partitionsaufteilung vor und nach dem Versuch...“

Optionen

die partionen sind die gleichen gewesen....da hat partitionmagic anscheinend nix gemacht. gleich wie vorher

shrek3 woeh1

„die partionen sind die gleichen gewesen....da hat partitionmagic anscheinend nix...“

Optionen
die partionen sind die gleichen gewesen....da hat partitionmagic anscheinend nix gemacht. gleich wie vorher

Wenn dem so ist, weshalb benutzt du dann GetDataBack?
Sind denn Daten verschwunden oder hat es Laufwerksbuchstaben-Verschiebungen gegeben?

Habe den Eindruck, dass du uns nicht ausreichend genug den Jetzt-Zustand beschrieben hast.

Gruß
Shrek3
woeh1 shrek3

„ Wenn dem so ist, weshalb benutzt du dann GetDataBack? Sind denn Daten...“

Optionen

wie gesagt....partionen wie vorher. datenverlust hat es keinen gegeben....es ist halt so wenn ich was abspiele, das etwas anderes kommt....und das bei allen daten von der platte, auf der ich ein MP3-Archiv habe...das ist die partition die ich verschieben wollte.

shrek3 woeh1

„wie gesagt....partionen wie vorher. datenverlust hat es keinen gegeben....es ist...“

Optionen

Okay.

Verschiebe mal die Dateien auf eine andere Partition und schaue, ob die Dateizuordnung jetzt stimmt.

Falls ja -> wieder zurück verschieben.

Mit welchem Programm spielst du die Musik überhaupt ab?

Gruß
Shrek3

woeh1 shrek3

„Okay. Verschiebe mal die Dateien auf eine andere Partition und schaue, ob die...“

Optionen

habe schon versucht die daten zu kopieren....gleiches ergebnis. ich spiele die lieder mit winamp ab. momantan versuche ich es mit GetDataBack for NTFS

shrek3 woeh1

„habe schon versucht die daten zu kopieren....gleiches ergebnis. ich spiele die...“

Optionen

Ich kann dir wenig Hoffnung machen, da noch etwas rekonstruieren zu können.

Wenn du niemals eine Sicherung deiner Daten angelegt hast (z.B. auf eine externe Festplatte), wirst du wahrscheinlich den Ursprungszustand nicht wiederherstellen können.

Sollte man alleine deswegen schon grundsätzlich machen, weil die Festplatte irgendwann kaputt gehen wird.
Wer da nicht vorher sichert, wird eines Tages seinen Daten-GAU erleben.

Allem Anschein nach hat Partition Magic die Dateizuordnung durcheinander gewirbelt.

Du kannst sogar noch froh sein, dass es keinen Datenverlust gegeben hat.
Andere hat es deutlich schlimmer erwischt.

Gruß
Shrek3

Onkel_Alois woeh1

„Alle daten mit falschen zeiger“

Optionen

Ich bin total verzweifelt, da das jahre gedauert hatte bis ich mein archiv zusammen hatte

Sei mir nicht böse, aber für mich ist es grenzenlose Dummheit hier ohne ein Backup Partitionen zu verschieben.

Falls Du ordentliche ID3-Tags vergeben hattest könnte Mp3tag möglicherweise zumindest teilweise weiterhelfen.

http://www.mp3tag.de/

Das Programm kann nämlich aus den ID3-Tags Dateinamen erzeugen. Ordner werden so aber nicht erzeugt. Das setzt aber natürlich voraus, daß im Dateisystem keine weiteren Fehler sind.

Und das Programm sicherheitshalber nicht auf der Partition mit der Musik installieren!


Gruß Alois