Archiv Windows XP 25.916 Themen, 128.567 Beiträge

Zu wenig Speicher auf Festplatte C

willyhardere / 10 Antworten / Baumansicht Nickles

Mein Windows XP wurde neu Installiert, jetzt haben die was falsch gemacht, auf der Festplatte C habe ich 9 Giga, und auf D habe ich 41 Giga das ist doch falsch muss doch umgekehrt sein. Ich kann die Programme nicht auf D installieren. Was kann ich da machen. Herzlichen Dank

luttyy willyhardere

„Zu wenig Speicher auf Festplatte C“

Optionen

Na ja, deine Festplatte wurde partitioniert und installierst halt deine Programme auf D:

luttyy

Chrissi10 luttyy

„Na ja, deine Festplatte wurde partitioniert und installierst halt deine...“

Optionen

Es gibt viele verschiedene programme mit denen du die patition verändern kannst meine empfelung: Norton PartitionMagic 8.0

DannyCoburg Chrissi10

„Es gibt viele verschiedene programme mit denen du die patition verändern kannst...“

Optionen

Oder das da:


http://www.nickles.de/static_cache/538121298.html


Aber wieso muß das eigentlich umgekehrt sein, es macht doch Sinn, C: schlank zu halten. Um die 10 Giga auf C: sollte normal OK sein. Lieber nach und nach erweiteren, falls wirklich notwendig sein sollte.

Aragorn75 willyhardere

„Zu wenig Speicher auf Festplatte C“

Optionen

Wieso kannst du die Programme nicht auf D: installieren???

Sollte ohne Probleme gehen...

rill willyhardere

„Zu wenig Speicher auf Festplatte C“

Optionen

Wenn Du erst neu installiert hast und es war nicht so wie gewünscht, dann fange komplett von vorn an, kostet nur etwas Zeit. Lösche beide Partitionen und lege sie bei der XP-Neuinstallation in der gewünschten Größe neu fest.

Ich bin ein konsequenter Gegner der Installation von Programmen auf anderen Partitionen ... es gibt zahlreiche Gründe, die eindeutig dagegen sprechen, ich will die jetzt nicht aufzählen.


rill

luttyy rill

„Mach alles neu ...“

Optionen

Stimmt, mir kommt auch nie mehr als eine Partition auf die Platte!

Natürlich wird c: gespiegelt :)

luttyy

amigo456 rill

„Mach alles neu ...“

Optionen

Mich hätte das jetzt aber schon interessiert,weil ich alle Programme auf D installiert habe.
Vielleicht kommt ja noch was...



Gruss

DannyCoburg amigo456

„Mich hätte das jetzt aber schon interessiert,weil ich alle Programme auf D...“

Optionen


hast scho recht

Wobei, ich arbeite jeden Tag mit Programmen aus C: beruflich und ich speichere deren Resultate in ner anderen Partion ab. Dachte, die progs kämen dann schneller, oder ist das unwesentlich?
rill amigo456

„Mich hätte das jetzt aber schon interessiert,weil ich alle Programme auf D...“

Optionen

In die Aussage "alle Programme auf C:" fließen eigene Erfahrungen mit Windows seit Win 3.x ein, diverse mögliche Probleme haben sich vermutlich hin zu XP entschärft ... manche Fehler wurden/werden sicherlich durch Programmierfehler verursacht (z. B. falsche Variablen).

Alle geschilderten Probleme habe ich selbst erlebt:

  • Programme laufen nur auf C: (z. B. bei Norten Utilities/SystemWorks aufgetreten)

  • Programme laufen z. B. auf D., es gibt aber Probleme nach einem Update

  • Programme laufen z. B. auf D: problemlos - trotz Installation auf D. werden aber umfangreiche Ordner auf C. ungefragt angelegt ... Beispiel Lexika (MS Encarta und Brockhaus), teilweise sind dann Ordner gleichen Namens auf C: und D:

  • Installation von BS und Programmen auf C: befreit einen von der Grübelei "Wie groß mache ich C: und wie groß mache ich D:?" - egal wie man's macht, ist eh (irgendwann) falsch!

  • Installation von BS und Programmen auf einer Partition erleichtert das Sichern als Image

Habe ich was vergessen?

Ergänzend und nicht minder wichtig:
Bei einer Installation von BS und Programmen auf C: (bzw. dies gilt generell) sollten unbedingt die Eigenen Dateien auf eine eigene Partition oder HD verlagert werden. Außerdem ist es sehr angeraten, auch die Auslagerungsdatei und die Temp-Ordner von Windows und Programmen auf eine andere Partition oder HD zu verlagern, ebenso die Cache-Ordner der Internet-Browser.


rill
Fliega amigo456

„Mich hätte das jetzt aber schon interessiert,weil ich alle Programme auf D...“

Optionen

Installation von Programmen auf anderen Partitionen ... es gibt zahlreiche Gründe, die eindeutig dagegen sprechen, ich will die jetzt nicht aufzählen.

Ein Grund ist relativ einfach - Umwege und Zugriffszeiten sind eben länger +~~~~~~~~~~~~~

Gruß Fliega