Archiv Windows XP 25.916 Themen, 128.567 Beiträge

Windows schneller machen

Phil91 / 30 Antworten / Baumansicht Nickles

Mein System braucht ziemlich lange bis es hochgefaren ist kann mir jemand sagen wie ich es schneller machen kann??? danke schon im vorraus

Olaf19 Phil91

„Windows schneller machen“

Optionen

Z.B. könntest du den Autostart-Ordner "ausmisten"... ein paar mehr Angaben über dein System, insbesondere über die angeschlossene Hardware könnten jedenfalls nicht schaden.

CU
Olaf

Phil91 Olaf19

„Windows schneller machen“

Optionen

danke für die schnelle antwort aber hat bei mir irgendwie net viel geholfen

Olaf19 Phil91

„danke für die schnelle antwort aber hat bei mir irgendwie net viel geholfen“

Optionen

Hast du denn inzwischen deinen Autostart-Ordner aufgeräumt und der Start ist immer noch so langsam? Genauere Angaben über dein System haben wir auch immer noch nicht.

CU
Olaf

Achim20 Phil91

„Windows schneller machen“

Optionen

Wenn du eine LAN-Karte drin hast, vergib eine feste IP-Adresse.
Ansonsten:
http://www.winfaq.de/faq_html/wxp_inhalt17.htm

Phil91 Achim20

„Wenn du eine LAN-Karte drin hast, vergib eine feste IP-Adresse. Ansonsten:...“

Optionen

ja ich hab den aufgeräumt hat bei mir aber irgendwie net viel geholfen. ich hab windows XP Home SP 2

Achim20 Phil91

„ja ich hab den aufgeräumt hat bei mir aber irgendwie net viel geholfen. ich hab...“

Optionen

Also das kann an so vielen Dingen liegen.......
Kannst du dich denn erinnern, seit wann der Start so lange dauert?
Z.B. nach dem Einbau neuer Hardware oder der Installation neuer Software oder so was?
Schon nach Spyware und Viren gescannt?

Phil91 Achim20

„Also das kann an so vielen Dingen liegen....... Kannst du dich denn erinnern,...“

Optionen

ja viren hab ich keine drauf. nach der neuinstallation von xp home war es auf einmal so langsam

Phil91

Nachtrag zu: „ja viren hab ich keine drauf. nach der neuinstallation von xp home war es auf...“

Optionen

aber ich hab mir jez so programm istalliert da hab ich jetzt mal ein paar sachen runtergeworfen jez is der schneller.

jueki Phil91

„Windows schneller machen“

Optionen

>>Mein System braucht ziemlich lange bis es hochgefahren ist kann mir jemand sagen wie ich es schneller machen kann Du solltest da vielleicht mal sagen, was Du unter "ziemlich lange" verstehst? 30 Sekunden? 5 Minuten?
Erst dann kann man überhaupt konkrete Hinweise geben - und nicht nur überall gültige und bekannte Gemeinplätze verkünden.
Manchen, die zB. 30 Sekunden Bootzeit als "ewig" bemängeln, ist nur der Unterschied zwischen einer Glühlampe und einem PC nicht klar.
Jürgen

GarfTermy Phil91

„Windows schneller machen“

Optionen

wie lange ist denn bei dir "ziemlich lange"?

;-)

Phil91 GarfTermy

„wie lange ist denn bei dir ziemlich lange ? - “

Optionen

es dauert ca. 1 min 45 sec und vorher dauerte es nur 35 sec.

Gruß

Phil91

jueki Phil91

„es dauert ca. 1 min 45 sec und vorher dauerte es nur 35 sec. Gruß Phil91“

Optionen

Hm. Ist wirklich bischen lange.
Deaktiviere mal zur Probe die Dienste "Netzwerkverbindungen" und "Netzwerkversorgungsdienst".
Jürgen

Phil91 jueki

„Hm. Ist wirklich bischen lange. Deaktiviere mal zur Probe die Dienste...“

Optionen

@ jüki ne da hat sich immer noch nix verändert!!!!

jueki Phil91

„@ jüki ne da hat sich immer noch nix verändert!!!!“

Optionen

Noch was:
Extras > Ordneroptionen > Ansicht > Haken rausnehmen bei "Automatisch nach Netzwerkordnern suchen"
Jürgen

Phil91 jueki

„Noch was: Extras Ordneroptionen Ansicht Haken rausnehmen bei Automatisch nach...“

Optionen

@ jüki das hab ich neulich selber schon gemacht dadurch is der etwas schneller geworden

jueki Phil91

„@ jüki das hab ich neulich selber schon gemacht dadurch is der etwas schneller...“

Optionen

Wie groß ist Deine Partition C und wie ist diese belegt?
Wohin hast Du deine Programme installiert?
Hast Du mal den Übertragungsmodus Deiner Festplatte(n) kontrolliert?
Was startet alles beim Systemstart mit?
Wenn kann ich den Taskmanager/Prozesse aufrufen und wie lange dauert es dann noch, bis ich arbeiten kann?
Welche Prozesse laufen da im Taskmanager ab? Kenne ich die?
- sind Dinge, die ich kontrollieren würde, so ich davor säße.
Sollte eine Erwartung dahin gehen "Lade Dir das Wundertool x vom Ladelink Y und starte es - schon bist Du aller Sorgen ledig!" - die wird nicht erfüllt.
Sowas gibts nicht. Kein Superwundertuning- Tool macht das - steckt überall fleißiges lernen und forschen dahinter.
Jürgen

Phil91 jueki

„Wie groß ist Deine Partition C und wie ist diese belegt? Wohin hast Du deine...“

Optionen

ich habe eine partition C die hat 190 GB und ca. 20 GB sind belegt mein programme auf C aber ich habe es jez geschafft er braucht nur noch 45 sec bis er voll funktionsfähig is ich habe einfach ein paar sachen aus dem autostart und von C gelöscht

Gruß Phil91

danke für die Antworten

jueki Phil91

„ich habe eine partition C die hat 190 GB und ca. 20 GB sind belegt mein...“

Optionen

>>ch habe eine partition C die hat 190 GB Hm....

Phil91 jueki

„ ch habe eine partition C die hat 190 GB Hm....“

Optionen

@ jüki was denn???

Olaf19 Phil91

„@ jüki was denn???“

Optionen

Naja - 20 GB sind schon eine stolze Größe für eine Systempartition... aber bei dir sind ja "nur" 20 GB belegt - die Größe insgesamt sind "absurde" 190 GB. Also da stimmt irgendetwas nicht... entweder du installierst jeden Müll, den du in die Finger bekommst (Treiber, Tools, Programme, Spiele) oder du speicherst sämtliche privaten Daten mit auf der Systempartition, was als ziemlicher Fauxpas gilt.

Auch wenn du dein Geschwindigkeitsproblem in den Griff bekommen hast - da würde ich mal ganz dringend entrümpeln. Am besten alle Daten sichern, die Platte neu partitionieren und insbesondere die Systempartition auf ein vernünftiges Maß zurecht stutzen. 20 GB sind schon ein großer Batzen, und das hat nichts mit den Größen heutiger Festplatten oder dem Preis pro Gigabyte zu tun.

CU
Olaf

GarfTermy Olaf19

„Naja - 20 GB sind schon eine stolze Größe für eine Systempartition... aber...“

Optionen

"...20 GB sind schon eine stolze Größe für eine Systempartition... ..."

nö. bei heutigen festplatten ist das schon völlig ok.

Olaf19 GarfTermy

„ ...20 GB sind schon eine stolze Größe für eine Systempartition... ... nö....“

Optionen

Nur weil ich eine größere Festplatte besitze, muss meine Systempartition fetter werden...?

CU
Olaf

GarfTermy Olaf19

„Nur weil ich eine größere Festplatte besitze, muss meine Systempartition...“

Optionen

...muß nicht, aber einen wertlosen wettkampf um die kleinste systempartition zu führen ist - wertlos. diese zeiten sind vorbei.

statt da zu kämpfen, kann man die zeit auch sinnvoller nutzen - und mal an den strand gehen.

;-)

Olaf19 GarfTermy

„...muß nicht, aber einen wertlosen wettkampf um die kleinste systempartition zu...“

Optionen

Die Aussage mit dem Strand kann ich in jedem Fall unterstreichen... ich gehe so weit und behaupte, dies gilt im Angesicht dieses Wetter für sämtliche Computerfragen/-probleme :-)))

Aber wg. der Systempartition - Wettkämpfe sollte man hier sicher nicht anstrengen. Es ist nur so: Je mehr Platz ich dort zur Verfügung habe, desto eher werde ich dazu verleitet, Sachen auf der Systempartiton abzuspeichern, die dort überhaupt nichts verloren haben - also letztlich mir ein "intransparentes" System zu schaffen. Und unser beider Lieblingstipp - bei Problemen ein Image drüberbügeln - wäre dann auch nicht ohne Datenverlust möglich.

Deswegen meinte ich in meinem vorletzten Post, dass der Platzbedarf eines Systems nicht mit steigendem Platzangebot bzw. fallendem Preis pro GB anwächst. Ich z.B. komme locker mit wenigen GB aus, und das wäre ganz sicher nicht anders, wenn die Platte 10x so groß wäre...

Greetz
Olaf

jueki Phil91

„@ jüki was denn???“

Optionen

Meine C- Partition ist mal eben 5GB groß und nicht ganz zur Hälfte belegt.
Bei über 150 installierten Anwendungen mit einem Umfang von über 24GB.
Deswegen:
Klick!
Deswegen dauert eine PC- Wiederherstellung bei mir nach einem Fehler oder auch Totalabsturz eben nur 3 Minuten. Und ist auf einer einzigen DVD abgespeichert.
Jürgen

Olaf19 jueki

„Meine C- Partition ist mal eben 5GB groß und nicht ganz zur Hälfte belegt. Bei...“

Optionen

> Meine C- Partition ist mal eben 5GB groß und nicht ganz zur Hälfte belegt.

Das kann ich noch toppen :-D

- 4,5 GB groß, knapp die Hälfte belegt
- inkl. OpenOffice und sämtlicher anderen Tools / Programme
- ohne Zuhilfenahme von "nlite"!!

*SCNR*
Olaf, der XP-Minimalist

jueki Olaf19

„@Jüki :-))“

Optionen

Wer kennt einen Psychologen, der meine mich nun heftig plagenden Depressionen behandeln kann?
Ich weiß....
Ich deinstalliere meine ganzen 150 Anwendungen. Und dann komme ich wieder. Jawollllll !
jürgen

Phil91 jueki

„Meine C- Partition ist mal eben 5GB groß und nicht ganz zur Hälfte belegt. Bei...“

Optionen

ich hatte bisher noch keine probleme damit ich hab den pc seit fast 2 jahren und es ist noch nichts passiert

jueki Phil91

„ich hatte bisher noch keine probleme damit ich hab den pc seit fast 2 jahren und...“

Optionen

Das ist das beste und unwiderlegbarste Argument, welches ich bislang hörte.
Jürgen

jueki Phil91

„Windows schneller machen“

Optionen

>>nö. bei heutigen festplatten ist das [20GB] schon völlig ok.
>>Nur weil ich eine größere Festplatte besitze, muss meine Systempartition fetter werden...? >>aber einen wertlosen wettkampf um die kleinste systempartition zu führen ist - wertlos So ein Blödsinn!
@Garftermy, Du weißt, das ich sehr viel Wert auf Deine Meinung lege. Und das habe ich sowohl hier - als auch im persönlichen Kontakt zum Ausdruck gebracht. Aber hier? Nein. ich weiß, Du wirst es sowieso nicht machen - aber bitte bedenke mal Deine Haltung den Meinungen anderer gegenüber.
Es gibt außer Dir tatsächlich noch andere Menschen, die des Denkens mächtig sind. Und eben einen anderen Standpunkt wie Du (und einer Deiner Lieblingsfeinde) zur Installation eines PCs haben.
Es bedurfte nicht des mindesten Kampfes, meine (und sehr viele andere, die diese meine Methode zu der Ihren machten!) die Systempartition so klein zu machen. Weder eines Kampfes, noch der Verwendung halbseidener Tricks.
Es bedurfte nur eines neuen Gedankens. Der nicht einmal so neu war - aber eben konsequent durchgesetzt wurde! Allerdings eben nicht von anerkannten "Platzhirschen", sondern von einem Anfänger.
(Der allerdings ziemlich verbissen lernte)
Es war niemals mein Ziel oder das anderer, eine so kleine Systempartition wie nur irgend unmöglich zu erreichen. nein - das ergibt sich vollkommen ohne Kampf! Einfach eben so, wenn man diesen gedanken zur Grundlage seiner Installation macht. Ohne den mindesten Aufwand, ja, anfangs sogar ohne "nLite"!
Und auch nicht eine einzige Anwendung fehlt, läuft langsamer, ist instabiler.
Nur eben die Images sind erheblich kleiner.
Was eben zwar bei Festplatten (Ich besitze über 1,8TB Festplattenkapazität) gleichgültig ist, nicht aber, wenn man dieses Image auf Scheiben brennen will.
Auch das die Erzeugung / Rückerstellung des Images einer Systempartition von 3GB eine Winzigkeit schneller vonstatten geht als eine von 20GB, das wage ich zu behaupten.
Also bitte -
was, zum Teufel, spricht gegen die kampf- und tricklos erreichbare Kleinhaltung der Systempartition?
Man nenne mir einen einzigen, technisch begründbaren Grund!
Nur die Tatsache, das diese Idee nicht von einem alten Hasen, sondern von einem blutigen Anfänger vertreten wird?
Jürgen