Archiv Windows XP 25.916 Themen, 128.567 Beiträge

Wie kann ich meine Installation retten?

helmili / 12 Antworten / Baumansicht Nickles

So, noch nimmer konnte ich mir helfen - aber nun: Nach sporadischen Aussetzern Verdacht auf Virus - neuen Scanner aufgespielt - bei der Installation verabschiedete sich das Mainboard. Also neues Mainboard mit schnellerem Prozessor eingebaut und Start: XP will aktivieren. No Prob, hab ja offizielles XP home und XP Prof - aber PC bleibt bei Aktivierungsbildschirm hängen (nur leerer Frame!) - und Update bricht ab mit: "bitte go back entfernen..." Wie kann ich meine System wieder zum Laufen bringen???

luttyy helmili

„Wie kann ich meine Installation retten?“

Optionen

Du hast also XP kompl. neu installiert?

helmili luttyy

„Du hast also XP kompl. neu installiert?“

Optionen

Hallo - nein, eben nicht! DAS wollte ich ja auch nicht - Nur Board getauscht - Rechner läuft an und XP erkennt die geänderten Komponenten und will Aktivierung - und bleibt der Aktivierungsframe stehen - leerer Frame und nichts tut sich - und wenn ich von einer CD starte und updaten will, bekomme ich die Meldung dass ich erst "GO BACK" entfernen muss und das Update bricht mit Neustart ab!

luttyy helmili

„Hallo - nein, eben nicht! DAS wollte ich ja auch nicht - Nur Board getauscht -...“

Optionen

Das geht nicht!!

Oder nur in den aller seltesten Fällen, da XP mit dem neuen Chipsatz einfach nicht zurecht kommt.

Bei einem Boardtausch ist immer eine Neuinstallation fällig....

Gruß
luttyy

helmili luttyy

„Das geht nicht!! Oder nur in den aller seltesten Fällen, da XP mit dem neuen...“

Optionen

Das kann eigentlich nicht sein - lt. Foren/XP ist in solchen Fällen lediglich eine neue Aktivierung erforderlich - aber irgendwas blockiert diese Aktivierung - was kann das sein

Aragorn75 helmili

„Das kann eigentlich nicht sein - lt. Foren/XP ist in solchen Fällen lediglich...“

Optionen
lt. Foren/XP ist in solchen Fällen lediglich eine neue Aktivierung erforderlich

Dann frag mal in den Foren wie du dein Problem lösen kannst...

Ein Boardtausch kann gut gehen, muss aber nicht. Und wie es bei dir aussieht, gings´in die Hose...
jueki helmili

„Wie kann ich meine Installation retten?“

Optionen

Du hast zwei wichtige Komponenten getauscht. Nun hast Du einen sauberen PC und willst mit einem geflickten Betriebssystem arbeiten?
Mache es noch mal, mache es sauber, wenn Du magst, sieh, ob Du hier einen Tipp für Dich finden kannst: Intelligente Neuinstallation
- und erstelle Dir ein Image.
Hast lange Zeit Ruhe.
Jürgen

helmili jueki

„Du hast zwei wichtige Komponenten getauscht. Nun hast Du einen sauberen PC und...“

Optionen

Na ja - dem stimme ich ja prinzipiell voll zu - so hab ichs ja bisher gemacht - nur leider sind diesmal wichtige daten drauf - und Programme mit Einstellungen, dei nur sehr schwer wieder neu zu installieren sind! Dass ich eien Neuinstallation durchführen werde ist klar - will aber vorher ein paar unersetzliche Daten retten!

luttyy helmili

„Na ja - dem stimme ich ja prinzipiell voll zu - so hab ichs ja bisher gemacht -...“

Optionen

Das ist die Crux bei dir.

Du hättest vorher sichern müssen und als Tipp für die Zukunft, ich verkaufe keinen Rechner ohne 2. Festplatte, da hier das kompl. System inkl. aller Daten gespiegelt draufliegt! (Das nützt dir jetzt natürlich auch nichts)

jueki helmili

„Na ja - dem stimme ich ja prinzipiell voll zu - so hab ichs ja bisher gemacht -...“

Optionen

Daten retten - das kannst Du vorzüglich mit "Barts PE- Builder".
Da gibt es eine Version, die beinhaltet Nero 6 und den Totalcommander, schau hier:
http://www.winfuture.de/news,12691.html (Ich glaube, das ist sie)
- da kann man so ziemlich alles damit retten. CD einlegen, von CD aus booten - ein komplettes, von CD aus wirkendes Betriebssystem.
Jürgen

luttyy jueki

„Daten retten - das kannst Du vorzüglich mit Barts PE- Builder . Da gibt es eine...“

Optionen

Es ginge natürlich auch mit einer neuen Festplatte. Die installierst XP drauf und jumperst deine jetzige als Slave.

Dann kannst du natürlich auf die Daten zugreifen....

Gruß
luttyy

jueki luttyy

„Es ginge natürlich auch mit einer neuen Festplatte. Die installierst XP drauf...“

Optionen

Sorry, Lutz, wenn ich dem da >>Es ginge natürlich auch mit einer neuen Festplatte Soweit ich das verstand, war seine Installation kompromittiert. Und diese Kompromittierung würde er vollständig, trotz aller sogenannten "Reinigungstools" übernehmen. Dazu hier meine Gedanken:
Sicherheit wieder herstellen
Schon wenn er da mehr oder weniger einzelne Dateien herunterholt, ist das ein Risiko. Allerdings ein kleineres, denn einzelne Dateien die dürften einigermaßen sicher zu scannen sein.
Nicht dagegen eine ganze Festplatte mit unzähligen Versteck- Möglichkeiten.
Jürgen

luttyy jueki

„Sorry, Lutz, wenn ich dem da Es ginge natürlich auch mit einer neuen Festplatte...“

Optionen

Das sehe ich so nicht....

Wenn der die alte Platte nach der Neuinstallation dranhängt, kann er auf seine wichtigen Dateien (Word, Exel usw.) zugreifen. Mit einem guten Virenscanner dürfte es da keine Probleme geben,

aber ist natürlich alles möglich.....:)

Lutz