Archiv Windows XP 25.916 Themen, 128.567 Beiträge

Neue Festplatte mit Neuinstallation von Windwos XP

Elli10 / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo,
meine alte Festplatte im Computer ist kaputt, ich habe mit also eine neue gekauft uns eingebaut und wollte Windos XP installieren während des Setup, beim formatieren kam die Fehlermeldung " konnte nicht formatiert werden" ich habe dann abgebrochen , aber jetzt startet er das Setup gar nicht mehr, sondern es kommt gleich die Meldung das Betriebssystem ist nicht installiert.
Kann mir jemand sagen wie ich es anstelle, das das Setup wieder neu gestartet wird und woran es liegen kann, das die formatierung nicht geklappt hat beim ersten mal?

luttyy Elli10

„Neue Festplatte mit Neuinstallation von Windwos XP“

Optionen

Hmm..., hast du die Platte als "Master" gejumpert?

Vor dem formatieren kommt das partitionieren. Hast du da bei der Installation von der CD richtig bestätigt.....

bollerman luttyy

„Hmm..., hast du die Platte als Master gejumpert? Vor dem formatieren kommt das...“

Optionen

hallo Elli10

Beides, die Windows XP Neuinstallation sowie auch eine Zubereitung einer neuen Festplatte - kann man doch ganz wunderbar in einem Windows XP Setup erledigen.
Und in etwa halben Stunde ist dann die ganze Aktion ausgeführt und wieder vergessen.

(na und logo, muß dann die Festplatte auch gültig gejumpert sein.)



Und so geht´s dann:
Man schaltet den Rechner ein.
Legt direkt die ´die Windows XP System-CD` ein.
Und dann startet man ein `Windows XP Setup` direkt von der CD. (eventuell muß dann aber noch im BIOS noch die Startreihenfolge dafür angepasst werden)

Und so nach etwa 2 bis 3 Minuten gibt es dann eine sogenannte Festplattenauflistung auf dem Bildschirm - und hier geht es dann zur Sache.

Hier wird dann die neue Festplatte einzig und allein als " Unpartitionierter Bereich" angezeigt bzw.dann aufgelistet.
Und aus diesen Unpartitionierten Gesamtbereich kann man dann in Partitionen aufteilen.
(weil ja im Setup nur mit MB gerechnet wird - dann noch eine kleine Hilfe 1024 MB sind 1 GB)

Und wenn dann die Festplatte eingeteilt ist, dann markiert man die C:-Partition und bestätigt die Windows XP Installation.

Windows meldet sich dann noch einmal kurz zurück - und es erscheint dann ein Formatierungsauswahlmenü auf dem Monitor - man entscheidet sich dann dort möglichst für NTFS und der Rest ist dann selbsterklärend.



sollte dann trotzdem noch etwas unklar sein - na dann kannst du ja hier noch weitere Fragen stellen.
mfG **bollerman**




Tilo Nachdenklich Elli10

„Neue Festplatte mit Neuinstallation von Windwos XP“

Optionen

Wie alt ist das Mainboard und ist die neue Festplatte größer als 120 GB?