Archiv Windows XP 25.916 Themen, 128.567 Beiträge

Kurioses aber nerviges Problem...

DerWahni / 5 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo,
bei meinem Windows Xp Home SP2 verschwinden seit einiger Zeit Symbole in der Trayleiste, also da wo die Uhrzeit steht. Die Programme z.B. MBM5 oder Antivir laufen allerdings nur erscheint kein Symbol. So kann ich z.B. keine USB Geräte mehr rausschmeissen und MBM5 ohne die Anzeige im Tray ist irgendwie auch sinnlos.
Die Option inaktive Symbole ausblenden ist abgeschaltet. Bin mit meinem Latein am Ende. Will mein Windows wieder mal niedergemacht werden? Diese masochistische Veranlagung scheinen ja alle Microsoft Betriebssysteme von Haus aus mitzubringen!
Helft mir bzw. rettet mein Windows vor mir :).
MfG, dERWAHNI

mr.escape DerWahni

„Kurioses aber nerviges Problem...“

Optionen
bei meinem Windows Xp Home SP2 verschwinden seit einiger Zeit Symbole in der Trayleiste, also da wo die Uhrzeit steht.
Das kenne ich (allerdings bei w2k), wenn die explorer-instanz für den desktop crasht und danach automatisch neu gestartet wird. Dann sind einige der tray-icons verschwunden, die reihenfolge der programme in der taskleiste geändert und das minimieren per mausklick auf ein taskleistenfeld nicht mehr möglich.
Nach einem neustart ist aber alles wieder in butter.

mr.escape
DerWahni mr.escape

„ Das kenne ich allerdings bei w2k , wenn die explorer-instanz für den desktop...“

Optionen

Hmm,
ja das habe ich auch. Aber hier in diesem Falle werden einige Symbole einfach nicht geladen (obwohl die Programme dahinter laufen...). Kurioserweise ist kein Muster zu erkennen d.h. mal sind welche da die beim letzten Start nicht da waren... Ists vielleichtn Virus???

mr.escape DerWahni

„Hmm, ja das habe ich auch. Aber hier in diesem Falle werden einige Symbole...“

Optionen

Die symbole werden von den jeweiligen programmen explizit in der "taskbar notification area" (AKA tray-area) angelegt (BOOL Shell_NotifyIcon(DWORD dwMessage, PNOTIFYICONDATA lpdata);) um ihren status anzuzeigen bzw. eine direkte zugriffsmöglichkeit auf einstellungen/aktionen zu haben, ohne das eigentliche programmfenster sichtbar haben zu müssen. Wenn dort kein symbol erscheint obwohl das programm das eigentlich machen sollte, scheint etwas anderes kaputt zu sein.

mr.escape

hac004 mr.escape

„Die symbole werden von den jeweiligen programmen explizit in der taskbar...“

Optionen

Das muss nicht unbedingt so sein. Bei mir war das Problem nach der Einrichtung eines Homenetzwerkes.
Erst als ich dann mal zunächst den 2. PC (Win 98 SE) als ersten gestartet hatte und danach dann den XP, waren die Anzeigen wieder da und sind seitdem gespeichert auch wenn nur der XP aktiv ist.
hac004

Chrissi10 DerWahni

„Kurioses aber nerviges Problem...“

Optionen

Es ist zwar keine dauerhafte lösung aber du kannst die USB-massenspeichergeräte auch auswerfen indem du den windows-explorrer öffnest (windows + e) dann mit der rechten mauskarte klickst und anschließend außwerfen Drückst