Archiv Windows XP 25.916 Themen, 128.567 Beiträge

auslagerungsdatei

jones2 / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

hallo,im nickles buch 2004 seite 837 steht ein weg beschrieben um die auslagerungsdatei des virtuellen arbeitsspeicher zu löschen.man soll in die verwaltung-lokale sicherheitsrichtlinie-lokale richtlinien-sicherheitsoptionen.dort sei dann der schalter herunterfahren:auslagerungsdatei des virtuellen ......
leider funktioniert der weg bei mir nicht.in die verwaltung komme ich,aber dann wird es traurig.habe ganz normales xp home,sp1 + sp2.
geht noch ein anderer weg oder was geht überhaupt?
viele grüße

YF2L703S jones2

„auslagerungsdatei“

Optionen

Hallo,

mit der rechten Maustaste das Symbol Arbeitsplatz anklicken, über Eigenschaften auf den Reiter Erweitert gehen.

Dann über Systemleistung / Erweitert zu Virtueller Arbeitsspeicher gehen.

jones2 YF2L703S

„Hallo, mit der rechten Maustaste das Symbol Arbeitsplatz anklicken, über...“

Optionen

aha,danke...das tat gut..

Olaf19 jones2

„aha,danke...das tat gut..“

Optionen

Wobei: Auf diesem Wege erreichst du die Einstellungen für den Virtuellen Arbeitsspeicher, d.h. wie groß er sein soll, auf welche Partitionen er sich verteilt oder ob er ganz abgeschaltet werden soll.

Im Nickles-Buch hingegen geht es nicht darum, diese Einstellungen zu ändern, sondern zu bewirken, dass die Auslagerungsdatei bei jedem Herunterfahren des Systems gelöscht wird. Das sind zwei verschiedene Dinge. Viele User sind von diesem automatischen Löschen genervt, weil das Herunterfahren ihres Rechners oft viel länger dauert.

CU
Olaf