Archiv Windows XP 25.916 Themen, 128.567 Beiträge

4 Partitionen auf dem PC

brucki / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo,

ich habe auf meinem PC 4 Partitionen erstellt.

Die erste mit Win ME (FAT 32), die zweite mit WIN XP (FAT 32), die dritte mit WIN XP (NTFS) und die vierte für meine Daten und Dokumente (FAT 32).

Aus irgendeinem Grund kennt der Windows Bootmanager nur die WIN ME und WIN XP mit NTFS, zeigt aber die WIN XP (FAT 32) nicht an.

Weiß jemand da draussen, was falsch läuft, oder wie ich das Problem lösen kann.

Ich habe es auch schon mit einem externen Bootmanager (xfdist) probiert, der zeigt alle an, fährt die besagte Partition aber dennoch nicht hoch.

Im Voraus schon mal besten Dank für jede Hilfe

Sigi

YF2L703S brucki

„4 Partitionen auf dem PC“

Optionen

Hallo,

ich vermute Du hast ein Problem mit dem Bootmanager!

Tilo Nachdenklich brucki

„4 Partitionen auf dem PC“

Optionen

WinXP lässt mehrere sichtbare Primäre Partitionen nicht zu. Vermutlich war die WinXP-FAT32-Partition versteckt, als der Bootmanager erstellt wurde und ist vielleicht daher nicht im Bootmanager gelandet.

Du kannst ja mal auf gut Glück folgendes Prozedere probieren, vielleicht hilft es:
Windows mit Windows-CD starten.
r für Wiederherstellungskonsole. Administratorpasswort oder Enter. Du musst stets nur die eine richtige Startpartition angeben, in der Regel 1; WindowsXP installiert seine Bootdateien stets auf der ersten Partition (WinME). Und Du musst mit j für Ja bestätigen, mit anschließender Enter-Taste.
Dann der Befehl:
bootcfg /rebuild (Klappert manchmal 20, 40 Minuten oder länger alle Partitionen ab, üblicher Weise geht es aber sehr flott.)
Wenn dann die Partition(en) gefunden ist (sind), wird der Zugang repariert, aber zuvor musst Du noch Fragen beantworten.
Ladekennung: Microsoft Windows XP Home Edition (oder eine andere passende Angabe)
Ladeoption: /fastdetect (mit Leerzeichen vor dem /, wie bei Parametern üblich)
Danach exit!

Ich habe es allerdings nie mehrere Partitionszugänge repariert, daher kommen sicher noch Schritte hinzu.

rill brucki

„4 Partitionen auf dem PC“

Optionen

Wenn ich mich recht erinnere, darf eine FAT32-Bootpartition nicht jenseits der 8GB-Grenze liegen - vielleicht ist das die Ursache.

rill