Archiv Windows XP 25.915 Themen, 128.566 Beiträge

WinXP führt bei Start Scandisk aus und rebootet

Frause / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo, ich hoffe jemand kann mir bei meinem Prob helfen: Hab vorhin meinen Rechner wieder angeschlossen (hab ihn zwecks Umzug woanders hin transportieren müssen) und nun startet er bei jedem WinXP-Start plötzlich Scandisk, läuft durch, zeigt keine Fehler an und startet anschließend den ganz Rechner neu und die Sache geht von vorne los. Dabei zeigt er die ganze Zeit über keine einzige Fehlermeldung. Hab schon probiert XP im abgesicherten Modus hoch zu fahren und auch die "letzte als funktionierende Konfiguration" wieder herzustellen, aber es bringt nichts. Beim abgesicherten Start kommt gar net Scandisk, sondern nur ein schwarzer Bildschirm mit dem blinkenden Cursor links oben. Wäre sehr dankbar wenn mir jemand einen Tip geben kann wie ich die Sache behebe, ohne "Reparations-" Neuinstallation. Gruß, Christoph

Sonnenbrille7 Frause

„WinXP führt bei Start Scandisk aus und rebootet“

Optionen

Hallo Christoph,
Dein Problem klingt, als hättst Du bei Deinem Umzug Deine Festplatte zerstört, ich will Dir jetzt keine Angst machen, aber klingt so, wenn er kleine Fehler findet, in einzelnen Bereichen, die womöglich wichtige Systeminfos enthalten, die Dein Rechner braucht, um hochzufahren, kann es schon sein dass da etwas an der Platte defekt ist, denn starke Vibrationen oder Erschütterungen sind schädlich.
Peter