Archiv Windows XP 25.915 Themen, 128.566 Beiträge

Windows XP und Games Neverending Story

gerry7 / 0 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich habe mich mit dem Problemen meines ruckelnden
XP mal ganz Intensiv beschäftigt.
Bei betraf es nur einige Programme, die aber heftig.
Als Beispiel Open Kart, unter XP unfahrbar.
Hardware:
Epox KT8a3+, 512 MB PC133, AthlonXP 1900,
MSI GF3 TI200, Hercules Muse XL.
Treiber: 4in1 4.38, Detonator 23.11 mit
Personal Cinema 1.08, Hercules 633.
Intressant ist wie ich festgestellt habe die
Belegung der USB’s.
Askey WebCam, CanoScan N670, Logitech
Wingman Rumblepad, USB Hub.
Am Hub HP Photosmart 1115, die andern
Ports bei bedarf (DigitalKamara).
Mit einem Kollegen haben ich Variationen durchprobiert.
Mit der Umstellung von ACPI auf Standard PC
sind die Probs bei Open Kart weg.
Warum? Benchmarks laufen einwandfrei
(6500 3D SE) diese sind allerdings ohne Sound.

Allerdings trat ein Effekt auf den ich erst überhaupt
nicht verstand.
Bei F1 Racing Championchip ließ sich unter XP
kein Controller (USB) einrichten Zuweisungen nicht möglich.
Ein Gameportjoystick ließ sich belegen, funktionierte
aber im Game nicht.
Nach abschaltung des ACPI konnte ich plötzlich mein
Pad einbinden und im Game sauber benutzen ?????????.

Nach einigen hin- und herstellen läßt sich feststellen:
Bei mir beaharken sich die USB Einstellungen mit der
Soundkarte. Dies läßt sich sogar im Standard Mode
noch erzwingen, Kopie starten (Scanner auf Drucker) am
USB und über Line in Musik abspielen.
Je noch Traffic ganz leichte Aussetzer.

Für jeden der mit diesen Problem kämpft sollte
mal den Weg gehen. Wenn ich mal wieder
irgendwann Zeit habe werde ich mal einzeln die
USB Devices samt Treiber einzeln Testen.

Ach, Soundkarte, die von XP verwendete Portcls.sys
ist buggy. Bei längern Sessions können darüber
Systemressourcen abfließen. Auch einen Blick wert.
Verwendet wird die Release 0, ab 10 soll der Fehler
weg sein (Von MS bestätigt).


gerry