Archiv Windows XP 25.916 Themen, 128.567 Beiträge

Umstellen von Windows 98SE auf Windows XP

newuser / 8 Antworten / Baumansicht Nickles

Gibt es eigentlich ein vernüftigen Grund von Windows 98SE auf Windows XP umzusteigen?????

Anonym newuser

„Umstellen von Windows 98SE auf Windows XP“

Optionen

ja, weil:

XP is wesentlich stabiler
xp kann man deultich schwerer "zerschiessen"
sogar teilweise schneller
neuer
multimedialer (viele treiber bereits integriert, sehr gute, schnelle und bequeme hardware-erkennung...)
auch für einsteiger geeignet

man muss sich natürlich ein klein wenig mit XP auseinandersetzen, um es den persönl. bedürfnissen anzupassen. einige wichtige tipps gibts z.B. bei pqtuning.de

wenn man ein bissl "bastelt" is xp einfach nur genial ! es rockt.

MFG IVI

the_mic Anonym

„ja, weil: XP is wesentlich stabiler xp kann man deultich schwerer zerschiessen...“

Optionen

ääähm

>>>XP is wesentlich stabiler
eindeutig

>>>xp kann man deultich schwerer "zerschiessen"
na ja, manchmal zerlegt es sich auch selber. und wenn es einmal zerschossen ist, so kann man es kaum mehr reparieren - im gegensatz zu win98

>>>sogar teilweise schneller
kann sein...

>>>neuer
suse 7.3 ist auch neuer als win98 ;-)

>>>multimedialer (viele treiber bereits integriert, sehr gute, schnelle und bequeme hardware-erkennung...)
ja und nein. tv-karten erkennt es grad so mies wie jedes andere windows. ausserdem gibts nur noch wdm-treiber (frag mal meister nickles nach seiner meinung).
wenn dann die drm-updates alle drin sind, wird aber von multimedia nicht mehr viel übrigbleiben (ausser einer popup-meldung "sie können die aktuelle datei nicht abspielen, weil sie dafür nicht die rechte besitzen" (danke, ich hab für die cd 30€ gelöhnt, nun darf ich nicht mal die mp3s davon abspielen, super))

>>>auch für einsteiger geeignet
mac os nicht weniger ;-)

>>>wenn man ein bissl "bastelt" is xp einfach nur genial ! es rockt.
und wenn man feststellt, dass die meisten programme nicht mehr funktionieren, beginnt es zu sucken ohne ende!

Anonym the_mic

„einspruch, euer ehren!“

Optionen

>>>XP is wesentlich stabiler
eindeutig

>>>xp kann man deultich schwerer "zerschiessen"
na ja, manchmal zerlegt es sich auch selber. und wenn es einmal zerschossen ist, so kann man es kaum mehr reparieren - im gegensatz zu win98 - wenn win98 einmal richtig gecrasht is, kann mans vergessen, dann häufen sich fehler ins unermessliche, und xp is da 1. viel "freundlicher" und 2. gibts es ja schliesslich widerherstellungsmöglichkeiten

>>>sogar teilweise schneller
kann sein... - is so

>>>neuer
suse 7.3 ist auch neuer als win98 ;-) - aber linux is halt nur linux

>>>multimedialer (viele treiber bereits integriert, sehr gute, schnelle und bequeme hardware-erkennung...)
ja und nein. tv-karten erkennt es grad so mies wie jedes andere windows. ausserdem gibts nur noch wdm-treiber (frag mal meister nickles nach seiner meinung).
wenn dann die drm-updates alle drin sind, wird aber von multimedia nicht mehr viel übrigbleiben (ausser einer popup-meldung "sie können die aktuelle datei nicht abspielen, weil sie dafür nicht die rechte besitzen" (danke, ich hab für die cd 30€ gelöhnt, nun darf ich nicht mal die mp3s davon abspielen, super)) - heutzutage hat doch eh jeder nen fernseher *gg*

>>>auch für einsteiger geeignet
mac os nicht weniger ;-) - wegen langentwickelter benutzerführung, umfangreicher hilfe ...

>>>wenn man ein bissl "bastelt" is xp einfach nur genial ! es rockt.
und wenn man feststellt, dass die meisten programme nicht mehr funktionieren, beginnt es zu sucken ohne ende! - wieso soll was net laufen ? wer strike-commander oder WinOnCD 3.6 benutzen will, sieht natürlich alt aus

wenn er win98 hat, dann kann ers ja paralell betreiben - des is optimal

MFG IVI

Conqueror Anonym

„einspruch, euer ehren!“

Optionen

Ich kann mich im großen und ganzen der Meinung von "the_mic" anschliesen.
WinXP ist ein Betriebssystem,für Leute die sich einen neuen Rechner(d.h.neue Software und Hardware)zusammenstellen wollen.Alle anderen die von Win 98/SE umsteigen wollen,und sich nicht von Ihrer Hardware/Software trennen wollen und auch meist nicht können, weil zu teuer, für die ist XP definitiv nichts.

chris02 newuser

„Umstellen von Windows 98SE auf Windows XP“

Optionen

Die meisten Gründe wurden ja schon genannt. Darüber hinaus solltest du dich darüber informieren welche Software mit XP läuft und welche nicht. Manche Programme (z.B. im Bereich Spiele oder Programmierung laufen nur unter XP) und das kann dann schon ein guter Grund sein...

Amili newuser

„Umstellen von Windows 98SE auf Windows XP“

Optionen

Allmählich nervt's.

Schau doch bitte mal in's Archiv ...

Conqueror Amili

„Muss die Diskussion denn jede Woche neu kommen?“

Optionen

Diese Frage wird gehäuft kommen,da MS bekanntlich den Support für 98SE eingestellt hat,und die Anwender feuchte Finger bekommen.

Ciao

Amili newuser

„Umstellen von Windows 98SE auf Windows XP“

Optionen

"Bekanntlich" steht diese Diskussion auch schon hunderttausend Mal im Archiv ...