Archiv Windows XP 25.916 Themen, 128.567 Beiträge

Hilfe! svchost.exe verschlingt massig CPU-Zeit

John Mason / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo! Immer wenn ich unter Windows XP einige Zeit aktiv war (Internet, verschiedene Programme gestartet etc.) hat der Dienst "svchost.exe" eine CPU-Auslastung von 20% bis zu 90%, auch wenn ich alle Programme (auch Hintergrundprogramme) beendet habe und nichts am PC tue. Je aktiver ich vorher war, desto höher bleibt die CPU-Auslastung auch. Abmelden und neu anmelden bringt nichts. Nach einem Neustart ist die CPU-Auslastung wenn der PC nicht aktiv ist wieder normal (0%-2%). Das ist doch nicht normal??? Unter Windows 98 hatte ich sowas nie. Ansonsten läuft Windows XP (Professional) bei mir sehr gut und stabil. Der Rechner ist eigentlich gut konfiguriert (habe einige PC-Erfahrung). Auch versteckte Spyware und/oder Viren/Backdoor Programme können eigentlich nicht der Grund sein, da ich alles auf Viren getestet habe und sowohl Hardware- als auch Personal Firewall einsetze sowie mit Ad Aware sämtliche Spyware entfernt habe. Meine PC-Ausstattung is folgende: Gigabyte 7VRXP Mainboard Athlon XP @ 1400 MHz 256 MB PC333 DDR SDRAM IBM 82 GB EIDE-HDD @ 7200 rpm Windows XP Professional Internet: DSL über LAN-Verbindung und ein Barricade SMC-7004ABR Router Ich bin am verzweifeln und wäre sehr dankbar für alle Ratschläge!

chrissv2 John Mason

„Hilfe! svchost.exe verschlingt massig CPU-Zeit“

Optionen

das sind irgendnwelche windows xp systemdienste
das is bei xp ganz normal
hab bemerkt das svchost.exe bei mir bis zu 100MB speicherbelegt

http://www.nickles.de/static_cache/537200669.html