Windows sonstige 48 Themen, 653 Beiträge

Wie kommt man mit Windows 2000 ins Internet

Silver5 / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo wie kommt man mit Windows 2000 ins Internet und wo bekommt man noch ein altes WinRar Programm. Gruß Sielver5

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Silver5

„Wie kommt man mit Windows 2000 ins Internet“

Optionen
Hallo wie kommt man mit Windows 2000 ins Internet

Eigentlich genauso wie mit Windows 10: DSL-Router einrichten, PC per LAN-Kabel mit dem Router verbinden und gewünschte Anwendung (z.B. Web-Browser) starten.

Dir sollte aber bewusst sein, dass ein Windows 2000 und die darauf noch laufenden Anwendungen sicherheitstechnisch nicht ganz auf der Höhe der Zeit sein dürften, um noch einigermaßen regelmäßig (und vor allem sicher !) ins Internet zu gehen.

wo bekommt man noch ein altes WinRar Programm

https://www.rarlab.com/

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
Raecher_der_Erwerbslosen1 mawe2

„Eigentlich genauso wie mit Windows 10: DSL-Router einrichten, PC per LAN-Kabel mit dem Router verbinden und gewünschte ...“

Optionen
Dir sollte aber bewusst sein, dass ein Windows 2000 und die darauf noch laufenden Anwendungen sicherheitstechnisch nicht ganz auf der Höhe der Zeit sein dürften, um noch einigermaßen regelmäßig (und vor allem sicher !) ins Internet zu gehen.

Das ist ja eigentlich richtig.

Allerdings: Wenn Linux-User hier schreiben, dass ihre Systeme sicher seien, weil es dafür keine Viren gibt und dann regelmäßig von den Win-Usern behauptet wird, dass es aus dem Grunde keine Viren gibt, weil es sich für "Virenschreiber" nicht lohnt, für so ein wenig verbreitetes System überhaupt Viren (oder "Malware") zu schreiben, dann könnte man im Umkehrschluss doch normalerweise zu der Meinung tendieren, dass das Argument auch auf Win2000-User zutreffen müsste - denn wer hat heute schon noch Win2000 auf seinem Rechner laufen?

Vielleicht ist es ja aus diesem Grunde sogar sicherer, mit einem Win2000-Rechner ins Netz zu gehen als mit einem Win10-Rechner. UnschuldigLachendZunge raus

Wer nach allen Seiten offen ist, der kann nicht ganz dicht sein.
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Raecher_der_Erwerbslosen1

„Das ist ja eigentlich richtig. Allerdings: Wenn Linux-User hier schreiben, dass ihre Systeme sicher seien, weil es dafür ...“

Optionen
Vielleicht ist es ja aus diesem Grunde sogar sicherer, mit einem Win2000-Rechner ins Netz zu gehen als mit einem Win10-Rechner.

Ganz sicher nicht!

90% der Macken, die heute bei Windows 10 entdeckt werden, schleppt Windows doch schon seit Windows-2000-Zeiten (oder noch früher) mit sich herum.

Man muss eine Malware nicht explizit für Windows 10 oder für Windows 2000 programmieren, man programmiert sie im Zweifel für Win32 und dann läuft die auch auf allen Win32-kompatiblen Systemen.

Außerdem gibt es aber für Windows 2000 auch keine sicheren Browser mehr oder keine geeignete AV-Software (ich weiß: die ist ohnehin umstritten). Man ist da in jeglicher Hinsicht auf einem ganz fragwürdigen Weg unterwegs.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 mawe2

„Ganz sicher nicht! 90 der Macken, die heute bei Windows 10 entdeckt werden, schleppt Windows doch schon seit ...“

Optionen
Man muss eine Malware nicht explizit für Windows 10 oder für Windows 2000 programmieren, man programmiert sie im Zweifel für Win32 und dann läuft die auch auf allen Win32-kompatiblen Systemen.

In jedem Fall ist der "extended Support" für Windows 2000 vor rund 10 Jahren ausgelaufen, d.h. kritische Sicherheitslücken wurden und werden nicht mehr gepatcht (das Gleiche gilt für Windows XP, nur dass das Supportende da noch nicht ganz so weit zurückliegt). Allein das ist schon ein KO-Kriterium gegen das Surfen im Internet mit einem Win2k-Rechner.

Dass es keine aktuellen Browser mehr dafür gibt, ist (mindestens?) genau so schlimm...

CU
Olaf

Zinsen sind wie Dinosaurier: ausgel?scht. Sie waren einmal ziemlich gro? und heute gibt es sie nicht mehr. (aus einem Werbeplakat der Sparda-Bank)
bei Antwort benachrichtigen