Windows sonstige 40 Themen, 604 Beiträge

Welches ist das letztes Thinkpad-Modell, auf dem Win XP läuft?

hhemer / 24 Antworten / Baumansicht Nickles

Welches ist das jüngste/letzte Thinkpad Modell (insbes. T-), auf dem WinXP läuft?

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 hhemer

„Welches ist das letztes Thinkpad-Modell, auf dem Win XP läuft?“

Optionen

Thinkpads mit Ivy Bridge CPU, T430 oder T530 als Beispiel.

bei Antwort benachrichtigen
hhemer Alpha13

„Thinkpads mit Ivy Bridge CPU, T430 oder T530 als Beispiel.“

Optionen

Mein T520 akzeptiert keine XP-Instal DVD (bluescreen). Wie kann ich erkennen, welchen Prozessor da T520  hat ?

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 hhemer

„Mein T520 akzeptiert keine XP-Instal DVD bluescreen . Wie kann ich erkennen, welchen Prozessor da T520 hat ?“

Optionen

https://thinkwiki.de/T520#Technische_Daten

https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Intel-Core-i-Prozessoren#Mobil-Core_i5

Ne eine Generation älterer Sandy Bridge Prozessor natürlich.

Einfach nur ne XP CD einlegen kannst du natürlich schon etliche Generationen vorher absolut  knicken, da muß man im Bios den SATA Modus auf IDE/Compatible ändern oder den SATA AHCI Treiber in die XP CD integrieren:

https://forums.lenovo.com/t5/ThinkPad-T400-T500-and-newer-T/BSOD-7b-using-Windows-XP-and-AHCI-SATA-mode/td-p/920101

https://forums.lenovo.com/t5/ThinkPad-T400-T500-and-newer-T/How-to-install-XP-on-a-T520/td-p/987747

https://www.youtube.com/watch?v=udAPq9Qllko

https://thinkwiki.de/Von_IDE_auf_AHCI_umstellen

Außerdem sollte es definitiv ne XP CD mit integriertem SP3 sein!

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13

Nachtrag zu: „https://thinkwiki.de/T520 Technische_Daten https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Intel-Core-i-Prozessoren Mobil-Core_i5 ...“

Optionen

https://pcsupport.lenovo.com/us/de/products/laptops-and-netbooks/thinkpad-t-series-laptops/thinkpad-t520/downloads

Die XP Treiber müßen da nach der XP Installation natürlich auch drauf und das ThinkVantage System Update 3.16 für Windows Vista (32 Bit, 64 Bit), XP, 2000 macht das quasi automatisch.

bei Antwort benachrichtigen
hhemer Alpha13

„https://thinkwiki.de/T520 Technische_Daten https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Intel-Core-i-Prozessoren Mobil-Core_i5 ...“

Optionen

..und woher krieg ich sowas? ... mit dem richtigen Legitimierungsschlüssel? hab nur meine alten DVDs

Außerdem sollte es definitiv ne XP CD mit integriertem SP3 sein!
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_327008 hhemer

„..und woher krieg ich sowas? ... mit dem richtigen Legitimierungsschlüssel? hab nur meine alten DVDs“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
hhemer Alpha13

„https://thinkwiki.de/T520 Technische_Daten https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Intel-Core-i-Prozessoren Mobil-Core_i5 ...“

Optionen

Nachtrag: hab ne SSD mit XpSVP3 drauf, läuft die oder kann ich ne Inst DVD damit herstellen? Das ging -soweit ich mich erinnere - über ne Recovery BartPE...

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 hhemer

„Nachtrag: hab ne SSD mit XpSVP3 drauf, läuft die oder kann ich ne Inst DVD damit herstellen? Das ging -soweit ich mich ...“

Optionen

Falsch!

https://www.youtube.com/watch?v=K-D_Ihy7g20

https://winfuture.de/downloadvorschalt,2120.html

https://www.heise.de/download/product/nlite-18859

https://www.pcwelt.de/ratgeber/Ratgeber-Windows-Die-perfekte-Windows-XP-CD-mit-Nlite-erstellen-169153.html

Bei deiner Ahnung wird das ein Satz mit X und du solltest XP in ner VM laufen lassen!

Übrigens gibts XP ISO Dateien schon sehr lange nicht mehr legal im Internet zum runterladen und auf die wirklich saudumme Idee seine Bankgeschäfte noch unter XP zu machen muß man auch erstmal kommen!

https://www.microsoft.com/de-de/windowsforbusiness/end-of-xp-support

sollte einem besser schon was sagen!

Da solltest du mal in deiner Bank nachfragen und die werden die Hände über dem Kopf zusammenschlagen!

bei Antwort benachrichtigen
hhemer Alpha13

„Falsch! https://www.youtube.com/watch?v K-D_Ihy7g20 https://winfuture.de/downloadvorschalt,2120.html ...“

Optionen

Das ist doch nicht riskanter als wenn ich meine Optionsscheine, Put- und Call-Optionen online aufgebe, da ist das Risiko in Xp doch relativ klein. Oder?

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 hhemer

„Das ist doch nicht riskanter als wenn ich meine Optionsscheine, Put- und Call-Optionen online aufgebe, da ist das Risiko in ...“

Optionen

Das macht natürlich auch niemand mit etwas Ahnung, schon weils für XP definitiv keinen aktuellen Browser gibt!

Und wenn man von Sicherheitslücken in selbigen und den Folgen noch nie nix gehört hat...

https://www.giga.de/extra/ratgeber/tipps/was-ist-ein-drive-by-download-so-wird-er-verhindert/

Ein Zocker ist halt ein Zocker sagt man da!

bei Antwort benachrichtigen
fishermans-friend hhemer

„Welches ist das letztes Thinkpad-Modell, auf dem Win XP läuft?“

Optionen

T400 und T410 auf alle Fälle. Ich habe beide hier.

Auf https://thinkwiki.de/ findest du zu jeder Serie einen Link zur Treibermatrix.

Grüße

Wulf Alex, Debian GNU/Linux 3. Auflage "In der Tat ist der Pinguin ein angenehmerer Sympathieträger als ein fliegendes Gebäudeteil, oder ein Stück angebissenes Obst."
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 fishermans-friend

„T400 und T410 auf alle Fälle. Ich habe beide hier. Auf https://thinkwiki.de/ findest du zu jeder Serie einen Link zur ...“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
fishermans-friend Alpha13

„https://forums.lenovo.com/t5/ThinkPad-T400-T500-and-newer-T/How-to-install-Windows-XP-on-a-T410/ta-p/321865 ...“

Optionen

Aber machbar, sonst hätte ich nicht gepostet. Natürlich muss man sich vorher informieren.

Wulf Alex, Debian GNU/Linux 3. Auflage "In der Tat ist der Pinguin ein angenehmerer Sympathieträger als ein fliegendes Gebäudeteil, oder ein Stück angebissenes Obst."
bei Antwort benachrichtigen
Borlander hhemer

„Welches ist das letztes Thinkpad-Modell, auf dem Win XP läuft?“

Optionen

Was spräche denn dagegen XP in einer VM laufen zu lassen?

bei Antwort benachrichtigen
hhemer Borlander

„Was spräche denn dagegen XP in einer VM laufen zu lassen?“

Optionen

Da soll das Bankprogramm laufen, Telefonanlage programmiert werden, Acronis 9 oder 12 wird benötigt usw. Die VM ist da ja nicht Zuverlässig stabil.

bei Antwort benachrichtigen
Borlander hhemer

„Da soll das Bankprogramm laufen, Telefonanlage programmiert werden, Acronis 9 oder 12 wird benötigt usw. Die VM ist da ja ...“

Optionen
Da soll das Bankprogramm laufen

Da wüsste ich nicht warum das nicht in einer VM läuft. Abgesehen davon halte würde ich es jedoch als grob fahrlässig bezeichnen Online-Banking mit einem WinXP-System durchzuführen.

Telefonanlage programmiert werden

Über welche Schnittstelle?

RS232 (wohl eher nicht, sonst hättest Du danach nämlich auch gefragt), USB, LAN?

Ich nutze auch regelmäßig USB-Geräte die an einer VBox-VM hängen.

Acronis 9 oder 12 wird benötigt usw.

Wozu? Das Sichern könntest Du bei VBox auch direkt über die eingebaute Snap-Shot-Funktion erledigen.

Die VM ist da ja nicht Zuverlässig stabil.

Hörensagen, oder hast Du konkrete Probleme selbst erlebt?

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 hhemer

„Da soll das Bankprogramm laufen, Telefonanlage programmiert werden, Acronis 9 oder 12 wird benötigt usw. Die VM ist da ja ...“

Optionen

"Systeme und Programme auf den neuesten Stand halten
Betriebssystem und Programme immer auf dem neusten Stand halten. Aktualisierungen können Sicherheitslücken schließen. Zudem ist es ratsam, eine Virensoftware und Firewall zu installieren, um Dritten den Zugriff auf den PC zu erschweren. Software aus dem Internet sollte nur von seriösen Quellen heruntergeladen werden. Bankkunden, die eine spezielle Onlinebanking-Software nutzen, sollten auch diese regelmäßig aktualisieren."

https://www.cosmosdirekt.de/sicherheit-im-internet/sicheres-online-banking/

Mindestens W7 ist bei absolut jeder Bank und aus guten Gründen Voraussetzung und nicht nur Empfehlung, wenns ums zahlen im Betrugsfall geht!!!

Mit XP bleibst du im Fall der Fälle auf deinem Verlust sitzen und das ist so sicher wie das Amen in der Kirche!

https://support.microsoft.com/de-de/help/4026420/windows-end-of-windows-vista-support

Als Kunde bist du definitiv verpflichtet dein Betriebssystem und den Virenscanner auf dem neuestem Stand zu halten und bei XP und Vista ist das definitiv nicht mehr möglich!

bei Antwort benachrichtigen
hhemer Alpha13

„Systeme und Programme auf den neuesten Stand halten Betriebssystem und Programme immer auf dem neusten Stand halten. ...“

Optionen

Nun, da hab ich mich etwas ungenau ausgedrückt: Mit meiner Bank mach ich online garnichts, doch speichere ich meine Buchungen alle übersichtshalber auf einem alten Bankprogramm ab. Das mit den Optionsscheinen usw. war nur ein kleiner Scherz. Pardon!

Mein XP ist natürlich mit SP3 versorgt. Nur ne XP-Inst CD mit SP3 hab ich nicht. Da ist der Tip mit nLite ja viel wert! Danke!

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 hhemer

„Nun, da hab ich mich etwas ungenau ausgedrückt: Mit meiner Bank mach ich online garnichts, doch speichere ich meine ...“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
luttyy hhemer

„Nun, da hab ich mich etwas ungenau ausgedrückt: Mit meiner Bank mach ich online garnichts, doch speichere ich meine ...“

Optionen

Habe ich das jetzt richtig verstanden, dass du hauptsächlich wegen deinem Banking XP installieren willst?

bei Antwort benachrichtigen
Borlander hhemer

„Nun, da hab ich mich etwas ungenau ausgedrückt: Mit meiner Bank mach ich online garnichts, doch speichere ich meine ...“

Optionen
speichere ich meine Buchungen alle übersichtshalber auf einem alten Bankprogramm ab.

Und das Programm kannst Du nicht unter einer neuen Widows-Version oder WINE ausführen?

bei Antwort benachrichtigen
hhemer Borlander

„Was spräche denn dagegen XP in einer VM laufen zu lassen?“

Optionen

Nun, ich weiß nicht mehr, wie oft und welches Linux ich gewechselt habe. Weiß nicht, wie einfach oder schwierig es ist, ne VM jedes mal zu übertragen.

bei Antwort benachrichtigen
Borlander hhemer

„Nun, ich weiß nicht mehr, wie oft und welches Linux ich gewechselt habe. Weiß nicht, wie einfach oder schwierig es ist, ...“

Optionen
Nun, ich weiß nicht mehr, wie oft und welches Linux ich gewechselt habe.

Das hat das mit dem Thema VM überhaupt nix zu tun. Du kannst dieselbe VM unter Windows, Linux und OS-X ausführen.

Weiß nicht, wie einfach oder schwierig es ist, ne VM jedes mal zu übertragen.

Was meinst Du mit übertragen? Dauert maximal so lange wie das Kopieren der Image-Datei. Falls Du meinst Du müsstest häufiger ein neues Linux-System installieren, dann kannst Du die VMs einfach auf der weitergenutzten Home-Partition liegen lassen, oder legst Dir eine eigene Partition für VMs an. Könntest die selbe VM auch aus mehreren Linux-Installationen abwechseln nutzen…

bei Antwort benachrichtigen
Alekom hhemer

„Welches ist das letztes Thinkpad-Modell, auf dem Win XP läuft?“

Optionen

nun, einige user finden aber lenovo thinkpads doch nicht so gut, wie üblich bejubelt.

https://thinkpad-forum.de/threads/175552-Ein-Abgesang-auf-das-ThinkPad-T530

Alles hat seinen Sinn, auch das scheinbar Sinnlose, denn es gibt nichts ohne Sinn.
bei Antwort benachrichtigen