Windows sonstige 40 Themen, 604 Beiträge

Sicherheitsupdates für Windows XP sp3 Juni 2017

XY-Windows / 9 Antworten / Baumansicht Nickles

Auf Grund von den veröffentlichten Exploits von Seitens Wikileaks, hat Microsoft Sicherheitsupdates veröffentlicht, mitunter für Windows XP sp3, die nicht über AU/WU/MU angeboten werden!

Microsoft Security advisory 4025685: Leitfaden für ältere Plattformen: 13 Juni 2017

Die dazu passenden Download links für Windows XP sp3 (werden nicht benötigt falls POSReady Updates installiert werden):

KB4012598
http://www.catalog.u...KB4012598%20sp3

KB4012583
http://www.catalog.u...=KB4012583%20xp

KB4022747
http://www.catalog.u...KB4022747%20sp3

KB4018271 IE8
http://www.catalog.u...KB4018271%20sp3

KB4018466
http://www.catalog.u...KB4018466%20sp3

KB3197835
http://www.catalog.u...=KB3197835%20xp

KB4024323
http://www.catalog.u...KB4024323%20sp3

KB4024402
http://www.catalog.u...KB4024402%20sp3

KB4025218
http://www.catalog.u...KB4025218%20sp3

KB4019204
http://www.catalog.u...KB4019204%20sp3


Wenn die folgenden Updates nicht vorhanden sind, ebenfalls installieren.

KB2705219
http://www.catalog.u...=KB2705219%20xp

KB2347290
http://www.catalog.u...=KB2347290%20xp

„Suum cuique.“
bei Antwort benachrichtigen
pappnasen XY-Windows

„Sicherheitsupdates für Windows XP sp3 Juni 2017“

Optionen

Für PosReady gibt es schon seit Januar 2017 keine Updates mehr.

Ich denke, das ist auch eingestellt worden.

bei Antwort benachrichtigen
XY-Windows pappnasen

„Für PosReady gibt es schon seit Januar 2017 keine Updates mehr. Ich denke, das ist auch eingestellt worden.“

Optionen

Windows Embedded POSReady 2009. Dieses Produkt für Point-of-Sale-Geräte spiegelt die Updates in Windows Embedded Standard 2009. Es wurde ursprünglich im Jahr 2009 veröffentlicht und erweiterte Unterstützung endet am 9. April 2019.

https://blogs.msdn.microsoft.com/windows-embedded/2014/02/17/what-does-the-end-of-support-of-windows-xp-mean-for-windows-embedded/

Januar und Februar 2017 gab es keine Updates für POSReady 2009!

http://www.catalog.update.microsoft.com/Search.aspx?q=posready und ordnen nach letzter Aktualisierung.

Lächelnd 

„Suum cuique.“
bei Antwort benachrichtigen
pappnasen XY-Windows

„Windows Embedded POSReady 2009. Dieses Produkt für Point-of-Sale-Geräte spiegelt die Updates in Windows Embedded Standard ...“

Optionen

Wir haben jetzt ungefähr Juni.

Es kommt nichts mehr. Jedenfalls bei mir nicht mehr.

Ich kann das unendlich auf Updates suchen lassen. Er findet nichts mehr.

Ob ich deine Liste mal von Hand abarbeite? Verschlossen

bei Antwort benachrichtigen
XY-Windows pappnasen

„Wir haben jetzt ungefähr Juni. Es kommt nichts mehr. Jedenfalls bei mir nicht mehr. Ich kann das unendlich auf Updates ...“

Optionen
Ob ich deine Liste mal von Hand abarbeite?

Wie ich schon in meinem Beitrag schrieb werden diese Updates nicht über Automatische Updates / Windows Update / Microsoft Update verteilt und müssen händisch installiert werden!

Lächelnd

„Suum cuique.“
bei Antwort benachrichtigen
pappnasen XY-Windows

„Wie ich schon in meinem Beitrag schrieb werden diese Updates nicht über Automatische Updates / Windows Update / Microsoft ...“

Optionen

OK,

danke.

Ich habe PosReady vom Rechner entfernt, weil es den Rechner langsam macht.

Diese svchost.exe greift sich die ganze Leistung.

bei Antwort benachrichtigen
XY-Windows pappnasen

„OK, danke. Ich habe PosReady vom Rechner entfernt, weil es den Rechner langsam macht. Diese svchost.exe greift sich die ...“

Optionen
Diese svchost.exe greift sich die ganze Leistung.

Das ist ein bekanntes Problem (seit Oktober/November 2016), zuerst Automatische Updates deaktivieren und Neustart, an jedem 2. Dienstag im Monat zuerst das aktuellste Kumulative Update von IE8 manuell installieren und folgenden Weblink für WU/MU im IE ausführen.

http://update.microsoft.com/windowsupdate

http://update.microsoft.com/microsoftupdate

Falls ein Office Produkt vorhanden ist das noch mit Updates versorgt wird, müssen zu vor ebenso dafür die aktuellsten Updates manuell installiert werden!

Wenn der POSReady Schlüssel noch vorhanden ist können auch die POSReady Updates manuell herunter geladen werden und installiert werden (WSUS Catalog).

Oder einfach trotz der hohen CPU Last bei svchost.exe einfach ein paar Stunden (je nach dem bis zu 24 Std.) warten.

Darauf achten das MSI 4.5 (WindowsXP-KB942288-v3-x86.exe) installiert ist, nur manueller Download möglich!

Lächelnd

„Suum cuique.“
bei Antwort benachrichtigen
Thesauro pappnasen

„OK, danke. Ich habe PosReady vom Rechner entfernt, weil es den Rechner langsam macht. Diese svchost.exe greift sich die ...“

Optionen

Habe ich auch so gehandlet - fand es teilweise unerträglich zu arbeiten, als das noch drauf war..

bei Antwort benachrichtigen
aktis pappnasen

„Für PosReady gibt es schon seit Januar 2017 keine Updates mehr. Ich denke, das ist auch eingestellt worden.“

Optionen

Microsoft veröffentlicht Updates für Windows POSReady im MS-Update-Catalog (http://www.catalog.update.microsoft.com/Search.aspx?q=Embedded+POSReady+). Das jüngste Update ist (13. Okt. 2017) das vom 6. Okt. 2017.
Leider gibt es im Update Catalog offenbar kein kumulatives Update-Paket.

bei Antwort benachrichtigen
pappnasen aktis

„Microsoft veröffentlicht Updates für Windows POSReady im MS-Update-Catalog ...“

Optionen

Danke für die Info, aber ich benutze kein POSReady mehr. Es ist deinstalliert.

Ich hatte es mal installiert, weil ich da Updates für Banken bekommen habe, sprich neue Zertifikate in den IE.

bei Antwort benachrichtigen