Windows sonstige 34 Themen, 557 Beiträge

Internetexplorer für DOS Rechner ??

wolf431111 / 12 Antworten / Baumansicht Nickles

Helft doch bitte mal einen nicht ganz so schlauen PC Opa ,bin 74.  Danke im Voraus.

Ich habe noch einen alten Laptop mit DOS Win ME. Darauf ist der Microsoft Internet Explorer installiert. Läuft aber nur kurzzeitig stabiel und bricht dann zusammen. Was für einen Internetexplorer könnte man installieren ?  Ab und zu möchte, müsste ich mit dem Rechner auch mal ins Internet gehen.
(  Hab noch zwei weitere Maschinen mit Win 7 und Starter 7 )
Ich würde mich freuen, wenn ein brauchbaren Hinweis kommt.
Vielen Dank , Wolf

bei Antwort benachrichtigen
PTR wolf431111

„Internetexplorer für DOS Rechner ??“

Optionen

Hallo, generell geht man nicht mehr mit einem Gerät welchen den Stand Jahr 2000 hat, ins I-Net.

Warum auch ??? Du hast doch noch andere, sichere Alternativen.

Aber dennoch einen Link zu einem Browser (Opera 10.10) für Windows ME

http://www.oldapps.com/de/opera.php?system=Windows_98 

Ach und übrigens. Ein Rechner mit Win ME hat als Grundlage kein MS-DOS mehr.

Es wäre etwas anderes bei Windows 3.x

Hier benötigte man zwingend ein MS-DOS als Basis. 

bei Antwort benachrichtigen
dalai PTR

„Hallo, generell geht man nicht mehr mit einem Gerät welchen den Stand Jahr 2000 hat, ins I-Net. Warum auch ??? Du hast ...“

Optionen
Ach und übrigens. Ein Rechner mit Win ME hat als Grundlage kein MS-DOS mehr.

Doch, hat es. Es ist das letzte 32 bit Windows, das auf 16 bit DOS aufsetzt. Auch wenn man es nicht sieht, weil MS meinte, die entsprechenden Menüeinträge zu entfernen, so sitzt dennoch ein DOS mit io.sys, msdos.sys und command.com drunter.

Sorry für OT, aber das musste ich richtigstellen.

Grüße
Dalai

Echte Hilfe kann´s nur bei Rückmeldungen geben.
bei Antwort benachrichtigen
PTR dalai

„Doch, hat es. Es ist das letzte 32 bit Windows, das auf 16 bit DOS aufsetzt. Auch wenn man es nicht sieht, weil MS meinte, ...“

Optionen

Danke für die Info. Doch das weis ich. Ich meinte mit meiner Antwort damit, dass man für eine Windowsinstallation nicht erst MS-DOS installieren muß wie es eben bei W3.x war. Sorry war etwas missverständlich von mir geschrieben.

bei Antwort benachrichtigen
dalai PTR

„Danke für die Info. Doch das weis ich. Ich meinte mit meiner Antwort damit, dass man für eine Windowsinstallation nicht ...“

Optionen
[...] dass man für eine Windowsinstallation nicht erst MS-DOS installieren muß [...]

Das war nur bis einschließlich Windows 95 so. Ab Win98 konnte das Setup von CD booten und von dort Windows installieren (inkl. des DOS-Unterbaus).

Grüße
Dalai

Echte Hilfe kann´s nur bei Rückmeldungen geben.
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 dalai

„Das war nur bis einschließlich Windows 95 so. Ab Win98 konnte das Setup von CD booten und von dort Windows installieren ...“

Optionen
Das war nur bis einschließlich Windows 95 so.

Man musste auch bei Windows 95 vorher kein DOS installieren.

Dies war letztmalig bei Windows 3.1 / 3.11 nötig.

Windows 95 konnte schon eigenständig installiert werden (auch wenn DOS dann immer noch die Basis darstellte).

Gruß, mawe2

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
dalai mawe2

„Man musste auch bei Windows 95 vorher kein DOS installieren. Dies war letztmalig bei Windows 3.1 / 3.11 nötig. Windows 95 ...“

Optionen

Stimmt, jetzt wo du's sagst. Ich erinnere mich - auch wenn ich das selbst nie gemacht habe - dass Win95 auf Disketten kam und das Setup von dort gebootet und so das OS installiert wurde. Alternativ gab's ne CD, aber für selbige brauchte man eben ein laufendes DOS inkl. CD-ROM-Treiber (weil die CD selbst nicht bootfähig war, von der Unterstützung seitens des BIOS ganz zu schweigen).

Grüße
Dalai

Echte Hilfe kann´s nur bei Rückmeldungen geben.
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 dalai

„Stimmt, jetzt wo du s sagst. Ich erinnere mich - auch wenn ich das selbst nie gemacht habe - dass Win95 auf Disketten kam ...“

Optionen
Alternativ gab's ne CD, aber für selbige brauchte man eben ein laufendes DOS inkl. CD-ROM-Treiber (weil die CD selbst nicht bootfähig war

Dafür gab's eine extra Startdiskette mit einem Minimal-DOS + CD-Treiber und damit wurde die Installation von CD-ROM eingeleitet.

Ja, das waren noch Zeiten, als ein normaler PC noch nicht von CD booten konnte...

Gruß, mawe2

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
mi~we wolf431111

„Internetexplorer für DOS Rechner ??“

Optionen

Firefox 2.0.0.20 ist wohl die letzte Firefox-Version die noch unter Windows ME läuft:

http://www.oldapps.com/de/firefox.php?old_firefox=7

"Es wäre dumm, sich über die Welt zu ärgern. Sie kümmert sich nicht darum." (Marc Aurel)
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 wolf431111

„Internetexplorer für DOS Rechner ??“

Optionen

http://filehippo.com/de/download_firefox/tech/5015/

Den Firefox  2.0.0.20 nimmt man wenn da.

https://de.wikipedia.org/wiki/Microsoft_Windows_Millennium_Edition#Architektur

Und ME = much errors basiert zwar auf MS-DOS, das aber DOS zu bezeichnen zeugt von nicht viel Ahnung...

https://de.wikipedia.org/wiki/Disk_Operating_System#PC-kompatibles_DOS

https://de.wikipedia.org/wiki/MS-DOS

DOS steht immer für Konsolen Befehle ohne grafische Oberfläche und das war auch vor 18 Jahren schon sehr lange Geschichte...

Übrigens geht man mit "much errors" auch nicht mehr ins Netz, selbst wenn man auf dem Antik Tripp ist!

bei Antwort benachrichtigen
hegau-r wolf431111

„Internetexplorer für DOS Rechner ??“

Optionen

Hallo "Opa",

ich bin ein ebensolcher :-) und habe auch noch alte Rechner. Leider gibst du ziemlich wenig technische Daten zu deinem alten Schätzchen an. Wie viel RAM hat denn der Rechner? Könnte der evtl. auf XP aufgerüstet werden?

Opera Version 12.18 läuft bei mir unter WIN-XP sehr stabil. Es könnte gut sein, dass die auch unter WIN-ME funktioniert. Da gibt es eine 32 und eine 64 Bit Version. Du brauchst für WIN-ME natürlich die 32 Bit Version. Unbedingt diese Version!! Die neueren laufen unter ME sicher nicht.

Aber diese Version ist zuletzt 02-2016 updatet worden und damit noch ziemlich aktuell.

Wenn das nicht funktioniert, könnte ich dir von alten CD-Beilagen von Computerzeitschriften alte Versionen von Opera und / oder Firefox anbieten bzw. empfehlen. (aus den Jahren 2000 bis 2006)

All diese Vorschläge sind um Längen besser als der Internet Explorer. Welche Version ist das eigentlich; 5.x vermutlich?

MfG. Emil 

 

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_84526 hegau-r

„Hallo Opa , ich bin ein ebensolcher :- und habe auch noch alte Rechner. Leider gibst du ziemlich wenig technische Daten zu ...“

Optionen
könnte ich dir von alten CD-Beilagen von Computerzeitschriften alte Versionen von Opera und / oder Firefox anbieten bzw. empfehlen.

Alte Versionen von aller möglichen Software kann man sich auch hier holen: http://www.oldapps.com/de

Das nur zur Info..... :-)

bei Antwort benachrichtigen
AlfUlm gelöscht_84526

„Alte Versionen von aller möglichen Software kann man sich auch hier holen: http://www.oldapps.com/de Das nur zur ...“

Optionen

Hey, Dir vielen Dank für diesen Link. Ich habe ihn sofort in meine Datenbank eingefügt.

bei Antwort benachrichtigen