Windows 8 1.156 Themen, 15.574 Beiträge

gelöscht_238890 luttyy

„WIN8-Enterprise-Version in Deutsch“

Optionen
Ein MS-Konto ist erforderlich...

Damit kann ich ja dienen, aber ich habe mangels passender Hardware keine Lust dazu.ÜberraschtLächelnd
bei Antwort benachrichtigen
luttyy gelöscht_238890

„Damit kann ich ja dienen, aber ich habe mangels passender...“

Optionen

Tja...;-)


bei Antwort benachrichtigen
Xdata gelöscht_238890

„Damit kann ich ja dienen, aber ich habe mangels passender...“

Optionen

Eigentlich ist Windows 8 ganz gut. .

Vielleicht kommen ja bald 24 Zoll Smartphones in Mode..
Dann macht es Spaß in der Metro, Metro zu benutzen, mann will ja zeigen was man hat;-)

Die Bezeichnung "Mobil"telefon ist dann nicht mehr ganz treffend
aber etwa so treffend wie auf einem Arbeits Rechner
nach Methoden zu suchen wie man denn mit maroden Tastaturkürzeln die gewohnte
alte Flexibilität wieder herstellt.

Die Zweiarm Bedienung der neuen Finger äh Touchscreen Monitore erspart das Hanteltraining
und gibt Orthopäden Arbeit.
Kein Mausarm mehr, aber wenigstens beidseitige symmetrische Schulter Probleme
nach einer Stunde Touchscreen Bedienung ..

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_238890 Xdata

„Eigentlich ist Windows 8 ganz gut. . Vielleicht kommen ja...“

Optionen
Eigentlich ist Windows 8 ganz gut. .

Ja da stimme ich zu, ich habe auch zu keiner Zeit etwas anderes behauptet.Unschuldig

Aber Windows 8 auf einem "normalen" PC zu benutzen ist ungefähr so sinnvoll wie eine Gabel zum Suppe löffeln zu verwenden.
Bitte jetzt nicht schreiben das wäre ein blöder Vergleich. Ich habe das früher bei Nudelsuppen gerne gemacht. Es geht also.Lächelnd
Vielleicht kommen ja bald 24 Zoll Smartphones in Mode..
Ich male mir schon mal die Sauerei auf dem Touchscreen vor, so mit Fingerfood beim Briefeschreiben.Zwinkernd
bei Antwort benachrichtigen
luttyy gelöscht_238890

„Ja da stimme ich zu, ich habe auch zu keiner Zeit etwas...“

Optionen

Ich bin gerade dabei, dieses Kachelzeug zu eliminieren und einen Startbutton einzurichten ;-)

Wäre doch gelacht...

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_84526 luttyy

„Ich bin gerade dabei, dieses Kachelzeug zu eliminieren und...“

Optionen

Nimm bzw. versuche doch mal das hier: http://www.chip.de/downloads/Classic-Shell_39396490.html

Da hast du den Startbutton und die Kiste zeigt nach dem Booten sofort den "richtigen" Desktop ohne Kacheln.

Gruß
K.-H.

bei Antwort benachrichtigen
Xdata gelöscht_238890

„Ja da stimme ich zu, ich habe auch zu keiner Zeit etwas...“

Optionen

Hab den Eindruck die Desktops sind in einer Art Zugzwang, entstanden nicht irgendetwas zu verpassen was andere haben
und dann in eine Eigendynamik geraten.
Dies hat dazu geführt sich die Bedienung die für Smartphones oderTablets das Richtige ist,
auch für den produktiven Arbeitsrechner schönzureden.

Dabei kommen sich die beiden grundverschiedenen Konzepte nicht unbedingt ins Gehege.
Wenigstens Windows 8 könnte beides fast nebeneinander machen.

Das alte Konzept ist so ausgereift um es als eine fundamentale App zu behalten!

Früher konnte ich den Satz:

"Geniale Konzepte reifen nie"

nicht viel abgewinnen. aber hier trifft er zu.
Das Kachelzeug zu eliminieren oder wenigstens, wo nicht gebraucht auszublenden,
sollte ein festes Feature solcher icon Desktops werden,
wenn diese auch auf einem klassischen Arbeitsrechner laufen.




bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_238890 Xdata

„Hab den Eindruck die Desktops sind in einer Art Zugzwang,...“

Optionen

Aber was soll Windows denn noch alles können?
Das ist doch gerade das Problem von Windows es soll jedem und allem gerecht werden und dann soll das Ganze auch noch ausgeweitet werden, möglichst noch auf visuelle und akustische Bedienung.

Da lob ich mir mein Windows, das macht schon von alleine alles das, was ich noch gar nicht von ihm verlangt habe.Cool

bei Antwort benachrichtigen
Xdata gelöscht_238890

„Aber was soll Windows denn noch alles können? Das ist doch...“

Optionen

Es könnte der Versuch sein den modularen Klassiker PC zu verdrängen.

Das schaffen Tablet und Co nie!

Die werden immer eine begleitende Erscheinung oder Ergänzung bleiben.
Nichtmal der LapTop wird verdrängt werden.

Geräte die man nicht öffnen kann wenn mal was ist, werden sich nie auf Dauer
gegen das offene PC konzept durchsetzen.
Die Stärke von Windows ist ja nicht nur "ein" Vollwindow zu sein wie es oft bei den Handydesktops ist.

Mir ist das Windows so wie es ist auch lieber.
Und auch bei Linux ist ein klassisches Zeigersystem mit Maus und Fenstern,
auch bewährter als ein Mobil Telefon Desktop , wo man erstmal
nichts machen kann wenn man die Tastatur Textkürzel  noch nicht kennt.

Nun auch  da gibt es in beiden BS Desktops mit vielen Icons.
Das sind aber die selber erstellten die nicht statisch vorgegeben sind
un man ist frei anstelle seinen Desktop mit Icons zu füllen dies alternativ in eine leiste zu tun.

Da in Windows 8 alles App heißt kann auch Kaufmännisches Interresse für die
neue Art Desktop verantwortlich sein. Apps aller Art werden dann bald Geld kosten!
Das ist der Grund.

bei Antwort benachrichtigen
Ma_neva gelöscht_238890

„Aber was soll Windows denn noch alles können? Das ist doch...“

Optionen

Hi und wieÜberrascht?

Jäger bist auch noch noch

Windows es soll jedem und allem gerecht werden und dann soll das Ganze auch noch ausgeweidet werden,
(entschuldige den kleinen "Eingriff"Zwinkernd) doch dadurch wird es nicht "bekömmlicher"Lachend!

Schönen (Geist)reichen Gruß
Manfred
Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_231142 gelöscht_238890

„Ja da stimme ich zu, ich habe auch zu keiner Zeit etwas...“

Optionen

Nabend,

ist ungefähr so sinnvoll wie eine Gabel zum Suppe löffeln zu verwenden.

hatterchen...da nimmt man das Messer! jeder weiß doch daß die Gabel tropft.

enl
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_238890 gelöscht_231142

„Nabend, hatterchen...da nimmt man das Messer! jeder weiß...“

Optionen
da nimmt man das Messer!
Meine Mama hat damals immer gesagt: " Messer im Mund ist ungesund". Lachend
bei Antwort benachrichtigen
luttyy

Nachtrag zu: „WIN8-Enterprise-Version in Deutsch“

Optionen

So, ich habe diese Version mal auf meinem Netbook installiert.

Key braucht man nicht und Mediaplayer usw. ist alles drin. Dank der neuen Ausgabe von com! war es eine Kleinigkeit, ohne diese Kacheln zu starten und einen Startbutton zu bekommen.

Jetzt ist alles wie unter WIN7. Eines muss ich allerdings auch sagen. Das WIN8 ist in dieser Ausführung viel flotter auf dem Netbook als die WIN7-Starterversion.

Schauen wir mal...

Gruß
http://www.luttyy.de/Index2.jpg

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_238890 luttyy

„So, ich habe diese Version mal auf meinem Netbook...“

Optionen

Also über Geschwindigkeitsprobleme kann ich auf meinem Lenovo x121e  mit W7 Prof. nicht klagen und werde das auch dabei belassen.
Obwohl mich W8 nichts kosten würde.Zwinkernd

bei Antwort benachrichtigen
groggyman luttyy

„So, ich habe diese Version mal auf meinem Netbook...“

Optionen
Jetzt ist alles wie unter WIN7.
Ich habe mir kürzlich ein Paar Mokassins nähen lassen, nicht ganz billig der Spaß, ich werde aber wohl die Sohlen raus schneiden, ich laufe lieber gern barfuss :-)


-groggyman-

Manchmal träume ich davon, dass ich in die Metro einsteige, sich Windows 8 öffnet und mich hinaus auf einen Touchscreen projiziert, wo mich eine Maus dazu animiert, kleine Quadrate zu sortieren.
Ein Alptraum.
bei Antwort benachrichtigen
luttyy groggyman

„Ich habe mir kürzlich ein Paar Mokassins nähen lassen,...“

Optionen

Nix da, ausgeräumt!!

So sieht das aus :)) 2 Stunden gefrickele...


Gruß

bei Antwort benachrichtigen
torsten40 luttyy

„Nix da, ausgeräumt!! So sieht das aus :)) 2 Stunden...“

Optionen

Siet doch schick aus.

Freigeist
bei Antwort benachrichtigen
luttyy torsten40

„Siet doch schick aus.“

Optionen

Jo, aber alles wieder gelöscht ;-)

Als ich fertig war, hatte ich ein reines WIN7 vor mir und das habe ich selbst und besser!

Also, zurück gespiegelt mit dem Wissen, dass das WIN8 für WIN7-User mit Desktop absolut überflüssig ist..

Gruß
http://www.luttyy.de/Index2.jpg

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_238890 luttyy

„Jo, aber alles wieder gelöscht ;-) Als ich fertig war, hatte...“

Optionen
Also, zurück gespiegelt mit dem Wissen, dass das WIN8 für WIN7-User mit Desktop absolut überflüssig ist..

Dann hast Du die "bahnbrechenden Neuerungen unter der Haube" vermutlich gar nicht entdeckt?Zwinkernd
bei Antwort benachrichtigen
luttyy gelöscht_238890

„Dann hast Du die "bahnbrechenden Neuerungen unter der Haube"...“

Optionen

Konnte da nichts bahnbrechendes entdecken ;-)

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_238890 luttyy

„Konnte da nichts bahnbrechendes entdecken ;-) Gruß“

Optionen

Und ich dachte schon ich wäre wieder der Einzige, dem der Himmel verschlossen bleibt.Zwinkernd

Wobei ich den Eindruck nicht los werde, dass gerade die Linuxer-Fraktion von W8 beeindruckt ist.

bei Antwort benachrichtigen
jueki gelöscht_238890

„Dann hast Du die "bahnbrechenden Neuerungen unter der Haube"...“

Optionen
Dann hast Du die "bahnbrechenden Neuerungen unter der Haube" vermutlich gar nicht entdeckt?
Die sind wohl streng geheim.
Bislang wurden diese, die bahnbrechenden inneren Werte darstellenden Neuerungen eifersüchtig gehütet.

Jürgen
- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
Dieter66 luttyy

„WIN8-Enterprise-Version in Deutsch“

Optionen

Moin Luttyy,
ich habe mal etwas über deine Signatur von Henry Ford nachgedacht und bin der Meinung, dass hier die Logik nicht so ganz stimmt.

Zuerst ist da doch der Fehler, den man beheben möchte und dann erarbeitet man dafür eine Lösung.

Also ist aus meiner Sicht eine Lösung zu suchen ohne einen Fehler zu haben eine sinnlose Angelegenheit.
Kurz gesagt: Ohne Fehler keine Lösung. Denn wenn nichts fehlerhaft ist dann muss man auch nichts lösen. Ist doch richtig, oder?

Oder hab ich Henry`s Ausspruch falsch verstanden?

Liebe Grüße
Dieter



bei Antwort benachrichtigen
andy11 Dieter66

„Moin Luttyy, ich habe mal etwas über deine Signatur von...“

Optionen

Wenn ich dazu mal was sagen darf, luttyy's Erlaubnis setze ich mal voraus.
Sicher ist richtig das es erst eines Fehlers bedarf um eine Lösung oder Reparatur anzustreben.
Ich setze da mal ein typisch deutsches Verhalten dagegen. Man findet etwas das falsch läuft, und
hat nichts besseres zu tun als sich zunächst mit der Schuldigkeit zu beschäftigen. Wer hat dieses
zu verantworten, wer war der Verursacher.
Henry Ford ist oder war wohl der Meinung, das daß verschwendete Zeit ist die besser in eine Lösung
des Problems fließen sollte. Ich stimme Dir zu, der Satz ist etwas schwierig. Gruß Andy

"Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_238890 andy11

„Wenn ich dazu mal was sagen darf, luttyy's Erlaubnis setze...“

Optionen

So kompliziert ist H.Ford doch gar nicht.

Ein Fehler muss doch erst zu Tage treten, bevor man ihn erkennt.
Also ist es müßig nach Fehlern zu suchen.
Dagegen kann man Lösungen zu jeder Zeit  und für jedes Problem suchen.
Es braucht keinen Fehler um Lösungen zu suchen und zu finden, nur Ideen!Zwinkernd

bei Antwort benachrichtigen
andy11 gelöscht_238890

„So kompliziert ist H.Ford doch gar nicht. Ein Fehler muss...“

Optionen

Ich hab auch eine Idee.
Draußen ist herrliches Wetter. Ich mach die Kiste jetzt aus und geh mit meiner spazieren. Andy

"Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt
bei Antwort benachrichtigen
Ma_neva andy11

„Ich hab auch eine Idee. Draußen ist herrliches Wetter. Ich...“

Optionen
Überraschtandy,

mit wem machst Du den Spaziergang? Wetter wurde echt schön herbstlich, meine ohne Regen! Der hat schon genervt über 3Tage!
Aber erst jetzt wo es dunkel ist hat sích das Naß eingestellt.

Gruß
Manfred
Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen
andy11 Ma_neva

„andy, mit wem machst Du den Spaziergang? Wetter wurde echt...“

Optionen

Ja ich hätte "mit Meiner" groß schreiben müssen. Der Himmel war zwar bedeckt aber ein sauwarmer
leichter Wind. Selbst spät am Abend noch. Komisch das Wetter manchmal. Andy

"Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt
bei Antwort benachrichtigen
Ma_neva andy11

„Ja ich hätte "mit Meiner" groß schreiben müssen. Der...“

Optionen

Hi andy,

wer ohne Fehler werfe den1. SteinVerlegen, war gar nicht so gemeint von mirZwinkernd.

Gruß
Manfred

Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen